Rasenerde preiswert

Sehr günstige Rasensubstrate im Vergleich

Hier finden Sie Rasensubstrate zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Rasensubstrate verglichen. Das günstigste Rasenerde kostet 13,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 15,98€. ...mehr lesen Die Rasensubstrate gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: 3NRG GmbH, COMPO GmbH, Compo, EUFLOR, Evergreen Garden Care Deutschland GmbH, Fiskars, Floragard, Florissa, Forest, Hack, Neudorff, Plantop, Substral, WOLF-Garten. Ein billiger Rasenerde muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Neudorff NeudoHum
15,35 €* 15,91 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
57 Bewertungen
4,6
Neudorff NeudoHum RasenErde 40 Liter Sack
Das sagen Käufer:
Perfekt
Rasen Erde
Gut. Gerne wieder
Details
Floragard BioSoil
18,99 €* 19,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
58 Bewertungen
4,5
Floragard Bio-Erde Belebend 1x60 Liter - zum Pflanzen im Garten und zur Bodenverbesserung - torffrei und vegan
Das sagen Käufer:
Floragard Bio-Erde Troffrei
Ökologisches Produkt für Kleinabnehmer
Gute Erde!!
Erde
Details
Floragard 40
13,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
397 Bewertungen
4,6
Floragard Rasenerde 40 L hochwertige Spezialerde zur Neuanlage, Pflege und Ausbesserung von Rasenflächen mit dem Naturdünger Guano mit Quarzsand
Das sagen Käufer:
Sehr gute Erde
Gutes Produkt
Tolle Rasenerde
Details
Florissa Natural
16,90 €* 23,46 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
10 Bewertungen
4,7
Bio Rasenerde (40 l) | torffrei | für eine Gute Verwurzelung des Rasens in der Erde
Das sagen Käufer:
Alles bestens!
Rasenerde
Details
Plantop 45
14,95 €* 19,85 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
48 Bewertungen
4,3
Rasenerde Plantop 45 Liter NEU Rasensubstrat in Gärtnerqualität aus Bayern !
Das sagen Käufer:
sehr zufrieden
Beste rasenerde ever
Würde ich wieder bestellen
Details
EUFLOR 40
16,99 €* 18,99 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
14 Bewertungen
4,6
Euflor Rasenerde 40 L Sack, hochwertige Spezialerde zur Neuanlage von Rasenflächen und bei Reparatur von Problemstellen im Rasen, fördert das Rasenwachstum
Das sagen Käufer:
erstklassige Ware
Sehr gute Qualität
top
Details
COMPO GmbH COMPO
14,68 €* 15,18 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
308 Bewertungen
4,5
Compo Rasen Fit+, 5 in 1 Keimsubstrat, Für die Bodenverbesserung oder nach dem Vertikutieren, 20 Liter, 10 m² Grün
Das sagen Käufer:
Gutes Produkt - mit Nachorderung
Nach nur zwei Wochen!
Bin begeistert
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 7.8.2022 - 23:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Rasensubstrate

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Rasenerde-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Rasenerde-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Rasensubstrate im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Rasenerde zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Rasensubstrate?

Der Preis für Rasensubstrate beginnt bei 13,99 € und geht bis 18,99 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 15,98 €.

13,99 €

günstig


15,98€

Durchschnitt


18,99 €

teuer


Welcher Rasenerde ist am günstigsten?

Das Floragard 40 ist mit 13,99€ am günstigsten, dass ist 5,00€ weniger als das teuerste und 1,99€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Rasenerde hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Rasenerde sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Rasensubstrate nach Preis aufsteigend sortiert

Floragard Rasenerde
Floragard Rasenerde
13,99€* kostenloser Versand
Floragard Rasenerde 40 L oder hochwertige Spezialerde oder zur Pflege von Neupflanzungen und Rasenreparatur oder mit dem Naturdünger Guano oder mit Quarzsand.

Compo Rasenerde
Compo Rasenerde
14,68€* zzgl. Versandkosten
COMPO Rasen Fit+, 5 in 1 Keimsubstrat, zur Bodenverbesserung oder nach dem Vertikutieren, 20 Liter, 10 m² Grün

Plantop Rasenerde
Plantop Rasenerde
14,95€* zzgl. Versandkosten
Rasenerde Pflanze 45 Liter Neues Rasensubstrat in bayerischer Gärtnerqualität!

Neudorff Rasenerde
Neudorff Rasenerde
15,35€* zzgl. Versandkosten
Neudorff NeudoHum LawnSoil 40 Liter Sack

Florissa Natürlich Rasenerde
Florissa Natürlich Rasenerde
16,90€* zzgl. Versandkosten
Florissa Natural 58570 Bio-Rasenerde torffrei 40 l Bio-Rasenerde für gute Durchwurzelung des Grases im Boden Braun

Euflor Rasenerde
Euflor Rasenerde
16,99€* zzgl. Versandkosten
Euflor 40 L Rasenerde-Säcke Spezialerde von hoher Qualität für die Neuanlage von Rasenflächen und die Ausbesserung von Problemstellen im Rasen fördert das Rasenwachstum.

Floragard Bio-Erde
Floragard Bio-Erde
18,99€* kostenloser Versand
Floragard BioSoil Vigorizer 1x60 Liter für Gartenbepflanzung und Bodenverbesserung torffrei und vegan

Rasenerde Kaufberater

Ob Spielrasen, Zierrasen oder Schattenrasen, alle Rasenflächen werden von Umweltfaktoren beeinflusst. Nicht nur Hitze und Trockenheit stressen den Rasen, sondern auch ein kalter Winter kann dazu beitragen. Das Ergebnis sind Unebenheiten und kahle Stellen auf dem Rasen. Laut Tests im Internet lassen sie sich gut mit Rasenerde entfernen. Entscheiden Sie sich für vorverdünnte Rasenerde für ein optimales Rasenwachstum.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Rasenerde. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Lawn Soil ist ein industriell hergestelltes Substrat für Rasenflächen. Es dient dem Zweck, den Rasen besser und schneller wachsen zu lassen. Turfgrass-Substrat eignet sich sowohl für die Reparatur bestehender Rasenflächen als auch für die Neuanlage von Rasenflächen. Kahle Stellen und Höhenunterschiede im Rasen können mit der Rasenerde aus unserem Rasenerdevergleich behoben werden.

Wie viel Rasenerde brauche ich?

Für jeden m² Fläche 10 Liter vorbereitete oder selbst hergestellte Rasenerde.

Ist Rasenerde sinnvoll?

Die Verwendung von Rasenerde ist besonders ratsam, da diese Erde viele Vorteile gegenüber natürlichem Mutterboden hat. Er ist zum Beispiel sehr locker, wasserdurchlässig und liefert Nährstoffe ähnlich wie Kompost oder Mist.

Kann ich Blumenerde auch für Rasen verwenden?

Da Blumenerde jedoch eine lockere Struktur hat und idealerweise nicht umfallen oder verdichtet werden sollte, ist es unwahrscheinlich, dass sie die Last des Rasens tragen kann.... . Natürlich kann Blumenerde auch für kleine Ausbesserungen am bestehenden Rasen verwendet werden.

Was ist der Unterschied zwischen Blumenerde und Rasenerde?

Die Grassamen werden in diesem Boden gut gedeihen und auch zufriedenstellend wachsen. Da Blumenerde jedoch eine lockere Struktur hat und im Idealfall auch nicht umfallen und sich verdichten sollte, ist es unwahrscheinlich, dass sie die Last von Gras tragen kann.

Für was kann man Rasenerde noch verwenden?

Rasenerde ist nichts anderes als eine spezielle Substratmischung, die ein optimales Wachstum des Rasens ermöglicht. Die Mischung wird gleichmäßig auf den vorbereiteten, ebenen Oberboden aufgebracht und der Rasen gesät oder, wenn es schnell gehen soll, der vorbereitete Rasen verlegt.

Welche Rasenerde für Rollrasen?

Egal, ob Sie einen Spiel- oder Zierrasen anlegen wollen, Graspflanzen können sich nur dann richtig entwickeln, wenn der Rasenboden die richtige Zusammensetzung hat. Experten raten daher zu einer Mischung, die zu mindestens 50 % aus Kompost, 35 % Humus und 15 % Sand bestehen sollte.

Soll man rasensamen mit Erde bedecken?

Kleben Sie die Samen nicht auf das Gras. Wenn sie vollständig mit Erde bedeckt sind, werden sie nicht keimen. Rollen Sie die Samen leicht an, damit sie mit der Erde in Berührung kommen.

Wann ist die beste Zeit zum Rasen anlegen?

April und Mai sowie September und Oktober sind die besten Monate, um einen neuen Rasen zu pflanzen. Gras wächst am schnellsten, wenn ausreichend Sonnenlicht vorhanden ist und die Bodentemperatur dauerhaft über zehn Grad liegt, auch nachts. Außerdem braucht junges Gras ständig Feuchtigkeit, um kräftig zu wachsen.

Auf welcher Erde wächst Rasen am besten?

Die optimalen Eigenschaften hat ein sandiger Lehmboden: Der Sand macht den Boden ausreichend luftdurchlässig für eine Grassaat, während der Tonanteil dafür sorgt, dass Nährstoffe und Wasser gut gespeichert werden können.

Welche Hersteller bieten Rasenerde an?

Es werden 39 Rasensubstrate von 14 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

3NRG GmbHCOMPO GmbHCompoEUFLOREvergreen Garden Care Deutschland GmbHFiskarsFloragardFlorissaForestHackNeudorffPlantopSubstralWOLF-Garten

Wo kann man Rasenerde kaufen?

Rasensubstrate können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Rasenerde noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Damit Grassamen gut gedeihen und üppig wachsen, muss ein gut durchlüfteter Boden verwendet werden. . . Ein Rasenboden mit dieser Zusammensetzung sorgt dafür, dass sich die Wurzeln der Gräser in dem lockeren Boden gut entwickeln können.
Das Wichtigste in Kürze. Rasenerde ist eine spezielle, industriell hergestellte Mischung, die optimale Wachstumsbedingungen für verschiedene Grasarten bietet. Rasenerde wird direkt auf den Mutterboden aufgebracht, wodurch eine lockere, durchlässige und nährstoffreiche Grundlage entsteht.
Rezeptvorschlag für einen guten Rasenboden In der Praxis hat sich folgende Zusammensetzung bewährt: 40-50 % lehmige Gartenerde. 30-35 % Kompost. 15-20 % Quarzsand.
Ausbringen und Verteilen des Grases: Das frisch gesäte Gras wird nun mit einer fünf Millimeter dicken Schicht Rasenerde bedeckt. Dadurch wird die Feuchtigkeit absorbiert und der Grassamen vor dem Austrocknen geschützt. Verteilen Sie die Rasenerde zunächst mit einem Spaten und dann mit einem Fächerbesen.
Auf kleinen Flächen können Sie Grassamen leicht von Hand ausbringen. Für größere Flächen ist es besser, einen Streuwagen zu verwenden. Dadurch wird das Saatgut gleichmäßiger verteilt. Bezüglich der Saatstärke folgen Sie den Anweisungen auf der Saatgutpackung.

Quellen