Orchideenerde preiswert

Sehr günstige Orchideensubstrate im Vergleich

Hier finden Sie Orchideensubstrate zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Orchideensubstrate verglichen. Das günstigste Orchideenerde kostet 8,05€ und der Durchschnittspreis liegt bei 13,32€. ...mehr lesen Die Orchideensubstrate gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Bodengold, COMPO GmbH, Compo, EUFLOR, Erdenwerk Gregor Ziegler GmbH, Floragard, Florissa, GREEN24, Jasker Handel GmbH, Lechuza, OwnGrown, ROMBERG, Samenshop24®, Westland, geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG - LECHUZA, meindekoartikel, vigorplant. Ein billiger Orchideenerde muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

ROMBERG 76550K
10,64 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
11 Bewertungen
4,7
Romberg 76550K Orchideen-Erde 5 L Pop Up Packung
Das sagen Käufer:
Orchideen wachsen wieder
Romberg orichideen Erde
Das Preisleistungsverhältnis ist in Ordnung
Details
Jasker Handel GmbH 30
29,99 €* 32,99 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
859 Bewertungen
4,3
Orchideenerde 30 L I 100% Torffrei + Dünger + Wurzelaktivator I Lockere Orchideen Erde I Erde für Orchideen I Perfekte Orchidee Erde zum Umtopfen
Das sagen Käufer:
Bin nicht ganz überzeugt....
Sehr zufrieden!
Gute Qualität
Frisches Produkt, Feinstoffanteil etwas hoch
Details
Compo Sana
8,05 €* 8,37 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
4372 Bewertungen
4,6
Compo SANA Orchideenerde mit 8 Wochen Dünger für alle Orchideenarten, Kultursubstrat aus Pinienrinde, 10 Liter
Das sagen Käufer:
Zufrieden
Details
Bodengold Premium
12,99 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
23 Bewertungen
4,0
Bodengold Premium Orchideenerde 5 Liter NEU Qualitätserde aus Bayern !
Das sagen Käufer:
Orchideenerde
Es gibt Müll. Aber es ist immer noch gut.
Orchideen Erde Orchideen Erde
Details
Erdenwerk Gregor Ziegler GmbH mit
9,85 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
117 Bewertungen
4,7
Plantop Orchideenerde mit 8 Wochen Dünger für alle Orchideenarten, Kultursubstrat aus Pinienrinde, 5 Liter
Das sagen Käufer:
Super Erde!
Gerne wieder
Macht einen guten Eindruck
Details
GREEN24 MK
9,95 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
201 Bewertungen
4,5
GREEN24 Orchideenerde MK Erde für Orchideen 10 Ltr. Premium Profi Linie Substrat Phalaenopsis, Cattleya, Dendrobium, Paphiopedilum, Cymbidium etc. (Mittlere Körnung, 10 Liter)
Das sagen Käufer:
Empfehlenswert
Super Mischung
Orchideen Erde
Details
Florissa 48170
10,88 €* 11,17 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
29 Bewertungen
4,7
Florissa 48170 Orchideenerde (5 l), Braun
Das sagen Käufer:
Gute Erde
Details
Jasker Handel GmbH Jaskers
8,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
835 Bewertungen
4,3
Orchideenerde 10 L I 100% Torffrei + Dünger + Wurzelaktivator I Lockere Orchideen Erde I Erde für Orchideen I Perfekte Orchidee Erde zum Umtopfen
Das sagen Käufer:
Bin nicht ganz überzeugt....
Sehr zufrieden!
Gute Qualität
Details
Westland Orchideen
9,49 €* 13,12 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
273 Bewertungen
4,6
Westland Orchideen Erde, 8 l Blumenerde für gesundes Wachstum, Pinienrinde und Tongranulat für eine ideale Wasser- und Nährstoffverteilung
Das sagen Käufer:
Meine Orchideen lieben sie
Mag ich
Westland Orchideen Erde, 4 l
Details
vigorplant Orchideen-Erde,
18,65 €* 20,70 €
zzgl. Versandkosten
Gut
14 Bewertungen
4,0
Orchideen-Erde, 10 l
Das sagen Käufer:
Details
Floragard 3x5L
16,99 €* 17,97 €
kostenloser Versand
Sehr gut
175 Bewertungen
4,5
Floragard Orchideenerde 3x5L - für Phalaenopsis und andere Orchideenarten - mit Premium-Dünger und Pinienrinde
Das sagen Käufer:
sehr zuempfehlen
top Substrat
Toller Nährboden für Pflanzen
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 6.8.2022 - 22:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Orchideensubstrate

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Orchideenerde-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Orchideenerde-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Orchideensubstrate im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Orchideenerde zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Orchideensubstrate?

Der Preis für Orchideensubstrate beginnt bei 8,05 € und geht bis 29,99 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 13,32 €.

8,05 €

günstig


13,32€

Durchschnitt


29,99 €

teuer


Welcher Orchideenerde ist am günstigsten?

Das Compo Sana ist mit 8,05€ am günstigsten, dass ist 21,94€ weniger als das teuerste und 5,27€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Orchideenerde hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Orchideenerde sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Orchideensubstrate nach Preis aufsteigend sortiert

Compo Orchideenerde
Compo Orchideenerde
8,05€* kostenloser Versand
Compo Sana Orchideenerde mit 8 Wochen Kompost für alle Arten von Kiefernrindenorchideen mit 10 Liter

JASKER'S Orchideenerde
JASKER'S Orchideenerde
8,99€* zzgl. Versandkosten
Jaskers Jaskers Orchideenerde mit 10 L Dünger Durchlüftete Orchideenerde mit Pinienrinde Premium-Orchideenerde mit Wurzelaktivator Perfekt als Orchideentransplantationserde

Westland Bonsaierde
Westland Bonsaierde
9,49€* kostenloser Versand
Westland Orchideenerde, 8 l - Blumenerde für gesundes Wachstum, Pinienrinde und Tongranulat für eine optimale Verteilung von Wasser und Nährstoffen.

Plantop Orchideenerde
Plantop Orchideenerde
9,85€* zzgl. Versandkosten
Plantop Orchideenerde mit 8 Wochen Kompost für alle Orchideenarten Pinienrinde mit 5 Liter Kultursubstrat

GREEN24 Orchideenerde
GREEN24 Orchideenerde
9,95€* zzgl. Versandkosten
GREEN24 Orchid Soil MK Orchid Soil 10 Ltr. Premium Substrat Professional Range Phalaenopsis, Cattleya, Dendrobium, Paphiopedilum, Cymbidium etc. (Mittlere Partikelgröße, 10 ltr.)

Orchideenerde Kaufberater

In der Natur sitzen die Orchideen auf Urwaldbäumen und nehmen über ihre Luftwurzeln Feuchtigkeit aus der Luft auf. Deshalb können Orchideen, die auf der heimischen Fensterbank gehalten werden, in gewöhnlicher Blumenerde nicht überleben. Eine spezielle Orchideenerde schafft mit ihrer durchlässigen Struktur die richtigen Bedingungen für Ihre Orchidee. Die Online-Tests unterscheiden zwischen gebrauchsfertiger Orchideenerde und Produkten, die vor der Verwendung gequollen oder eingeweicht werden müssen. Sie möchten sofort und ohne Zwischenschritte mit dem Umtopfen Ihrer Orchidee beginnen? Dann wählen Sie eine gebrauchsfertige Orchideenerde aus unserer Vergleichstabelle.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Orchideenerde. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Orchideenerde ist nicht vergleichbar mit einer herkömmlichen Blumenerde. Streng genommen handelt es sich eher um ein Substrat als um einen Boden. Der Hauptbestandteil der Orchideenerde ist in der Regel Pinienrinde. Außerdem zum Beispiel Kokosfasern, Nadelholzrinde, Torf und Blumenerde. Dies bildet die typische Struktur einer Orchideenerde. Praktisch ist es, wenn Sie auch einen Dünger untermischen. Das erspart Ihnen, die Orchidee nach dem Umtopfen das erste Mal zu düngen.

Kann man Orchideenerde mit normaler Erde mischen?

Orchideen (Orchidaceae) können nicht in gewöhnlicher Blumenerde wachsen. Sie benötigen eine spezielle Erde für Orchideen, die sogenannte Orchideenerde.

Was ist das Besondere an Orchideenerde?

Sie bestehen hauptsächlich aus Rinde, Torf und Kokosfasern. Die Unterschiede in der Qualität sind groß. Gute Orchideenerde verrottet sehr langsam... Zu viel Torf speichert die Feuchtigkeit zu lange und lässt zu wenig Luft durch, was zu Fäulnis an den Wurzeln der Orchideen führen kann.

Wann muss man die Orchideen neue Erde geben?

Nach spätestens drei Jahren muss das Orchideensubstrat ausgetauscht werden, dann ist es Zeit für die Verpflanzung.

Welches ist die beste Orchideenerde?

Das Wichtigste in Kürze. Die beste Orchideenerde ist eine belüftete Mischung mit Rindenschnitzeln als Hauptbestandteil sowie organischen und anorganischen Bestandteilen. Tropische Orchideen wachsen als Aufsitzerpflanzen und benötigen zusätzlich zur herkömmlichen Blumenerde eine spezielle Orchideenerde.

Welche Erde bei Orchideen?

Für die meisten Orchideenarten ist spezielles Orchideensubstrat oder Pinienrinde am besten geeignet. Für Dendrobium-Orchideen wird dagegen ein dünneres Substrat empfohlen, das Sie leicht selbst herstellen können: Es besteht zur Hälfte aus Pflanzgranulat und zur Hälfte aus normaler Blumenerde.

Wird Orchideenerde schlecht?

Warum müssen Orchideen umgetopft werden? Orchideen müssen regelmäßig umgetopft werden, wenn sich die Erde zu sehr zersetzt hat. Oder wenn das Volumen des Topfes zu klein geworden ist oder die Erde von Schädlingen oder Pilzen befallen ist, ist es notwendig, die Erde der Orchideen zu wechseln.

Welche Hersteller bieten Orchideenerde an?

Es werden 43 Orchideensubstrate von 17 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

BodengoldCOMPO GmbHCompoEUFLORErdenwerk Gregor Ziegler GmbHFloragardFlorissaGREEN24Jasker Handel GmbHLechuzaOwnGrownROMBERGSamenshop24®Westlandgeobra Brandstätter Stiftung & Co. KG - LECHUZAmeindekoartikelvigorplant

Wo kann man Orchideenerde kaufen?

Orchideensubstrate können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Orchideenerde noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Das Substrat der terrestrischen Orchidee besteht größtenteils aus Erde, Humus oder Kompost, angereichert mit anderen Bestandteilen wie Seramis. Wie bei anderen Blumen wird die Orchidee einfach in die Erde gesetzt. Eine einzigartige Form von Substrat findet sich bei Lithophytenarten.
Welches ist die beste Orchideenerde? Wir von Plantura empfehlen Floragard-Orchideenerde. Dieses spezielle Substrat ist perfekt auf die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Orchideen abgestimmt: Seine Zusammensetzung ist besonders luftig und erleichtert die Wasserzufuhr.
Die epiphytischen Orchideen eignen sich besonders gut für die Kultur im Glas ohne Verschmutzung, darunter vor allem Arten der Gattungen Vanda, Ascocentrum oder Aerides ... . . Aber auch Orchideen, die mehr auf das Substrat angewiesen sind, können in Gläsern oder sogar in einem Flaschengarten gehalten werden.
Wenn Sie Ihr Orchideensubstrat selbst mischen wollen, sollten Sie als Hauptbestandteil immer Kiefern- oder Pinienrinde verwenden. Diese Grundkomponente wird nun mit anderen Bestandteilen wie Blähton, Kork, Kokosfasern, Moos, Holzwolle, Steinwolle oder Walnussschalen vermischt.
Die meisten Orchideen wachsen vom Frühjahr bis zum Herbst, in dieser Zeit werden sie alle zwei bis vier Wochen gedüngt. Im Winter sollte fast vollständig auf Düngemittel verzichtet werden.