Kakteenerde preiswert

Sehr günstige Kaktuserden im Vergleich

Hier finden Sie Kaktuserden zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Kaktuserden verglichen. Das günstigste Kakteenerde kostet 4,84€ und der Durchschnittspreis liegt bei 9,81€. ...mehr lesen Die Kaktuserden gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Bodengold, COMPO, COMPO GmbH, Compo, Dehner, Der Naturstein Garten, Floragard, GREEN24, Jasker Handel GmbH, Kölle Bio, OwnGrown, Seramis, Substral, Vulkatec, Westland. Ein billiger Kakteenerde muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Compo CACTEA
6,49 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
3285 Bewertungen
4,7
Compo CACTEA Kakteen- und Sukkulentenerde mit 8 Wochen Dünger für alle Kakteenarten und dickblättrige Pflanzen, Kultursubstrat, 5 Liter, Braun
Das sagen Käufer:
Perfekt für Aloe vera
Sehr gut geeignet, aber..
Super Kakteen-Erde
Details
Seramis Spezialsubstrat
7,99 €* 8,99 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
2710 Bewertungen
4,7
Seramis Spezial-Substrat für Kakteen und Sukkulenten, 7 l Pflanzen Tongranulat, Kakteenerde Ersatz zur Wasser- und Nährstoffspeicherung,Rotbraun
Das sagen Käufer:
Bin kein Kakteenfreund....
Seramis Ton-Granulat als Pflanzenerden-Ersatz für Kakteen und Sukkulenten....
Optimal für Sukkulenten - bin begeistert
Guter Blähton
Details
COMPO Undergreen
4,84 €* 4,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
1308 Bewertungen
4,5
UNDERGREEN by Compo Cactus Love, Erde für Kakteen und Co., Bio, Kultursubstrat, 2,5 Liter
Das sagen Käufer:
alles okay
Soweit gute Erde
Details
Jasker Handel GmbH Jaskers
8,99 €* 12,99 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
835 Bewertungen
4,3
Kakteenerde 10 L - Mit 100 Tage Dünger und Sand angereichert - Kaktuserde - Kaktus Erde für alle Kakteen - Ideale Kakteen Erde zum Pflanzen und Umtopfen - Erde Kaktus - Erde Kakteen
Das sagen Käufer:
Bin nicht ganz überzeugt....
Sehr zufrieden!
Gute Qualität
Details
Substral Dünnflüssige
6,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
363 Bewertungen
4,6
Substral Kakteenerde, vorgedüngte Erde für alle Kakteen und Sukkulenten wie Kaktusfeigen und Aloe Vera, 5L
Das sagen Käufer:
Nicht anderes mehr
Kakteen gehen gut an
SEHR GUT
Details
Floragard Florgard
18,09 €* 19,47 €
kostenloser Versand
Sehr gut
238 Bewertungen
4,5
Florgard Kakteenerde 3x5L für alle Kakteen und sukkulenten Pflanzen - schonend aufgedüngt - mit reinem Quarzsand
Das sagen Käufer:
Gute Qualität
Gute Qualität!
Bin sehr zufrieden
Details
Vulkatec 25
16,99 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
170 Bewertungen
4,6
Vulkatec Kakteenerde 25 ltr.
Das sagen Käufer:
Kakteen sind wie "neugeboren"!
Wachstumsschub
Sieht wie Flussgeschiebe aus.
Details
GREEN24 Kakteensubstrat
4,95 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
130 Bewertungen
4,6
GREEN24 Kakteenerde Kakteensubstrat PROHU - 2,5 Ltr. Profi Linie Substrat für Sukkulenten
Das sagen Käufer:
Aloe Vera gerettet
Gute Produktgröße
Kakteenerde
Details
Bodengold Premium
12,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
18 Bewertungen
4,5
Bodengold Premium Kakteenerde 5 Liter NEU Qualitätserde aus Bayern !
Das sagen Käufer:
Gut
Erde
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 5.8.2022 - 23:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Kaktuserden

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Kakteenerde-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Kakteenerde-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Kaktuserden im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Kakteenerde zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Kaktuserden?

Der Preis für Kaktuserden beginnt bei 4,84 € und geht bis 18,09 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 9,81 €.

4,84 €

günstig


9,81€

Durchschnitt


18,09 €

teuer


Welcher Kakteenerde ist am günstigsten?

Das COMPO Undergreen ist mit 4,84€ am günstigsten, dass ist 13,25€ weniger als das teuerste und 4,97€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Kakteenerde hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Kakteenerde sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Kaktuserden nach Preis aufsteigend sortiert

UNDERGREEN Kakteenerde
UNDERGREEN Kakteenerde
4,84€* kostenloser Versand
Undergreen by Compo Cactus Love Kakteenerde und organisches Kakteenwachstumssubstrat 25 Liter

GREEN24 Kakteenerde
GREEN24 Kakteenerde
4,95€* zzgl. Versandkosten
GREEN24 Kakteenerde PROHU - 2,5 Ltr. professional line Substrat für Sukkulenten

Kakteenerde Kaufberater

Kakteen sind dafür bekannt, sehr pflegeleicht zu sein. Aber ist Ihr Kaktus trotzdem gestorben? Neben der Überwässerung ist Nährstoffmangel die Hauptursache für das Kakteensterben. Versuchen Sie es gar nicht erst mit einem Universalboden. Eine spezielle Kakteenerde garantiert ein besonders kräftiges Pflanzenwachstum und mit etwas Glück bedankt sich Ihr Kaktus sogar mit einer bunten Blüte. Kakteen lieben Licht und Wärme - neben einem Platz mit direkter Sonneneinstrahlung ist auch die Beschaffenheit des Bodens wichtig. Suchen Sie jetzt in unserer Vergleichstabelle nach einer strukturstabilen Kakteenerde mit Sand, einem Rohstoff, der zur Bodenverbesserung beiträgt und Staunässe verhindert.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Kakteenerde. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Genau wie Rhododendren, Bonsais oder Rosen brauchen auch Kakteen eine spezielle Erde, die ihnen ideale Wachstumsbedingungen bietet. Kakteen sind nicht an kalte Temperaturen gewöhnt und sollten daher im Haus gehalten werden. Alle Kakteenerden in unserem Vergleich sind auch für Sukkulenten sehr gut geeignet. Mit einer hochwertigen Kakteenerde können Sie Staunässe und Wurzelfäule vermeiden. Wir haben verschiedene Kakteenerdentests im Internet studiert und festgestellt, dass eine optimale Versorgung mit Luft und Wasser für eine gesunde Pflanzenentwicklung unerlässlich ist.

Was ist das Besondere an Kakteenerde?

Die Bestandteile einer guten Kakteenerde Eine gute Kakteenerde sollte ein ausgezeichnetes Wasserrückhaltevermögen haben, durchlässig und locker, aber dennoch strukturell stabil sein und eine gute Durchlüftung aufweisen. . . Der pH-Wert der selbst gemischten Kakteenerde kann leicht mit einem Teststreifen überprüft werden.

Kann man Kakteenerde selber machen?

Für eine einfache Allzweck-Kakteenerde mischen Sie 50 % Blumenerde oder Anzuchterde mit 20 % schluffigem Sand, 15 % Bimsstein und 15 % Blähton oder Lavagrus. Etwas individueller ist eine Mischung aus 40 % Humus, 30 % Ton oder Lehm und 30 % Kokosfasern oder Torf.

Welche Erde für Sukkulenten und Kakteen?

Viele Kakteen und Sukkulenten wachsen in humusarmen oder sogar humuslosen Böden mit Mineralien. Daher muss das Substrat für diese Sukkulenten einen hohen Mineralgehalt aufweisen und gut wasserdurchlässig sein. Staunässe ist Gift für Pflanzen.

Warum Kakteenerde?

Die Floragard-Kakteenerde zum Beispiel hat sich bereits bewährt. Durch eine ausgewogene Nährstoffdosierung und eine langfristig stabile Bodenstruktur mit besonders guter Durchlässigkeit und Drainagefähigkeit bietet dieses Substrat eine ideale Basis für eine gesunde Pflanze.

Wann Kakteen nach Umtopfen Gießen?

Pflege des Kaktus nach dem Umpflanzen Unmittelbar nach dem Umpflanzen ist es nicht notwendig, die Pflanze sofort zu gießen. Warten Sie etwa eine Woche lang. In den ersten 4-5 Wochen sollte der Kaktus nicht an einem sonnigen Ort stehen.

Welche Hersteller bieten Kakteenerde an?

Es werden 41 Kaktuserden von 15 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

BodengoldCOMPOCOMPO GmbHCompoDehnerDer Naturstein GartenFloragardGREEN24Jasker Handel GmbHKölle BioOwnGrownSeramisSubstralVulkatecWestland

Wo kann man Kakteenerde kaufen?

Kaktuserden können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Kakteenerde noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Der Boden für Kakteen sollte strukturstabil sein, die Pflanzen tragen und gut durchwurzeln können. Außerdem sollte er gut durchlüftet und krümelig sein. Vor allem in kleineren Töpfen sollte die Erde nicht zu rau sein, damit die Feinwurzeln einen guten Halt finden.
Die folgenden Spezialisten sollten ihre eigene Erde haben: Kakteenerde: Kakteenerde ist reich an Mineralien, aber arm an Humus. Ein hoher Anteil an Sand oder Steinen macht ihn sehr durchlässig und schützt ihn vor Staunässe. Normale Komposterde ist für die meisten Kakteen zu nährstoffreich.
Kakteenerde ist auch für dickblättrige Pflanzen geeignet. Gewöhnliche Zimmerorchideen wachsen in der Natur an den Ästen oder Stämmen von Bäumen, so dass das Orchideensubstrat unter anderem aus Kiefernrinde besteht, die eine lockere und luftige Struktur bietet. Für viele Zimmerpflanzen sind spezielle Erden sinnvoll.
Kakteenerde: Diese Spezialerde ist für alle Sukkulenten, einschließlich Kakteen, geeignet. Er hat einen hohen Sand- oder Steingehalt und ist daher sehr durchlässig und bildet keine Staunässe.
Leider werden Kakteen oft einfach in normale Blumenerde und nicht in Kakteenerde gesetzt, die den Ansprüchen der meisten Arten nicht gerecht wird. . . Als Blumenerde wird handelsübliche Kakteenerde empfohlen, die für die Bedürfnisse der meisten Kakteen geeignet ist.

Quellen