Gasheizung preiswert

Sehr günstige Gasheizkörper im Vergleich

Hier finden Sie Gasheizkörper zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Gasheizkörper verglichen. Das günstigste Gasheizung kostet 99,95€ und der Durchschnittspreis liegt bei 188,44€. ...mehr lesen Die Gasheizkörper gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Bio Green, DMS, DURAMAXX, Einfeben, Einhell, Enders, FUXTEC, Gasol / Phönix, Guenstigkauf24, Güde, Juskys Gruppe GmbH, KESSER, Mianova, Mr Heater, Mr. Heater, Phönix, ROWI Schweißgeräte und Elektrowerkzeuge Vertrieb GmbH, Remko, Rothenberger Industrial, ShenZhenShiYinHangZheKeJiYouXianGongSi, Sicar, Trotec, WALTER Werkzeuge, Yinleader, blumfeldt. Ein billiger Gasheizung muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

FUXTEC Gh33
114,00 €* 149,90 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
302 Bewertungen
4,3
Fuxtec Gas Heizgebläse GH33 - Gasheizstrahler 33kW mit Thermostat Bauheizer 1000 m³/h Luftdurchsatz Heizkanone inkl. Druckminderer & Überhitzungsschutz
Das sagen Käufer:
Gutes Gebläse mit leichten Schwächen bei der Zündung
cheap24.info empfiehlt:
Hier stimmen Preis und Leistung..
Zünde zuverlässig, gute Heizleistung
Details
Remko PGM
491,00 €*
zzgl. Versandkosten
Hervorragend
6 Bewertungen
5,0
Remko PGM 30 Mobiler Gasheizstrahler
Das sagen Käufer:
Top
alles spitze
Top Gerät
Details
Trotec TDS
99,95 €* 125,71 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
495 Bewertungen
4,2
TROTEC TDS 20 R Elektroheizer, Bauheizer mit 3 kW mit 3 Heizstufen
Das sagen Käufer:
läuft und läuft und läuft immer noch... nach zwei Jahren!
Sehr effektiv und schön klein
Ordentlicher Heizlüfter.
Details
Einhell Blue
105,87 €* 139,95 €
kostenloser Versand
Sehr gut
635 Bewertungen
4,3
Einhell Blue Flame Gasheizofen BFO 4200/1 (4.200W, 300 g/h Gasverbrauch, Stahlblechgehäuse, Piezozünder, Lenkrollen, inkl. Gasschlauch)
Das sagen Käufer:
Tut was es soll
Für ab und an zu empfehlen.
Toller Gasheizofen
Details
KESSER ®
179,80 €* 211,74 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
68 Bewertungen
4,3
KESSER® Gasheizer Keramik 4200 Watt Gas Heizstrahler inkl. Gasdruckregler Gasschlauch - Gasheizofen inkl. Schutzhülle Gasheizgerät, Infrarot Keramikbrenner, Butan- oder Propangasflaschen
Das sagen Käufer:
Optischer Hingucker
Schnelle Wärme in kompaktem Gerät
Stylish mit Abdeckhaube
Details
Güde Güde
139,99 €* 149,00 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
315 Bewertungen
4,3
Güde 85079 Gasheizer Blueflame 4200B 4.2 kW
Das sagen Käufer:
Höllisch heiß und Himmlisch gut
für hobby werkstatt ein muss
Test
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 9.8.2022 - 22:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Gasheizkörper

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Gasheizung-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Gasheizung-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Gasheizkörper im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Gasheizung zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Gasheizkörper?

Der Preis für Gasheizkörper beginnt bei 99,95 € und geht bis 491,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 188,44 €.

99,95 €

günstig


188,44€

Durchschnitt


491,00 €

teuer


Welcher Gasheizung ist am günstigsten?

Das Trotec TDS ist mit 99,95€ am günstigsten, dass ist 391,05€ weniger als das teuerste und 88,49€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Gasheizung hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Gasheizung sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Gasheizkörper nach Preis aufsteigend sortiert

TROTEC Gewächshausheizung
TROTEC Gewächshausheizung
99,95€* zzgl. Versandkosten
TROTEC TDS 20 R, 3 kW Bauheizung mit 3 Heizstufen

Gasheizung Kaufberater

Gasheizungen sind eine perfekte Ergänzung, wenn Ihr Ferienhaus weit entfernt von den üblichen Fernwärmeanschlüssen liegt. Viele Gasheizungen sind aber auch für Wohnwagen geeignet. In unserer Tabelle oben finden Sie Informationen darüber, für welche Räume die einzelnen Gasheizungen geeignet sind. Auch ohne einen Probelauf der Gastherme lässt sich vorab abschätzen, wie gut das jeweilige Modell heizt: Für große Wohnräume werden Heizleistungen über 3 kW empfohlen.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Gasheizung. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Gasheizungen lassen sich gut in Wohnräumen, aber auch in Wohnwagen und Ferienhäusern einsetzen. Wandheizungen für den Außenbereich benötigen ein Abgasrohr, das die Rauchgase nach außen leitet. Bei Gas-Fußbodenheizungen ist das nicht der Fall. Die verschiedenen Modelle können mit verschiedenen Arten von Gasflaschen aus dem Baumarkt oder mit einem fest installierten Gastank verwendet werden. Zu dieser Kategorie gehören Butan, Propan und Erdgas. Außenwandheizungen und Gasbodenheizungen benötigen keinen Strom zur Wärmeerzeugung.

Wann werden Gasheizungen verboten?

Der Einbau einer Gas- oder Ölheizung als alleiniges Heizgerät wird in Deutschland ab dem 1. Januar 2025 praktisch verboten sein. Der Grund: Von diesem Zeitpunkt an müssen alle neuen Heizungsanlagen mindestens 65 % erneuerbare Energie nutzen.

Wie lange wird es noch Gasheizungen geben?

Denn neben allerlei Förderprogrammen gibt es bisher nur ein Verbot: Ab 2026 dürfen keine neuen Ölheizungen mehr eingebaut werden, und selbst dafür gibt es noch einige Ausnahmen. Agora Energiewende fordert dagegen ein striktes Verbot neuer Gas- und Ölheizungen ab 2025.

Welche Gasheizungen sind die besten?

Gasheizungs-Test: Viessmann Vitodens 300-W ist die beste Gastherme. Der Viessmann Vitodens 300-W war der beste Gasheizkessel im Test. Das Gerät erhielt im Gaskesselvergleich die Note "gut" (1,7) und verpasste damit im Test nur knapp die Note "sehr gut".

Was wird für eine Gasheizung benötigt?

Zunächst einmal hat die Gasheizung eine wichtige Grundvoraussetzung: Das Haus muss einen Gasanschluss und die richtigen Leitungen haben und an das örtliche Gasnetz angeschlossen sein. Ist dies nicht der Fall, kann diese Art von Heizsystem nur mit großem Aufwand und hohen Installationskosten realisiert werden.

Wo kommt das Gas für eine Gasheizung her?

Für diejenigen, die mit Gas heizen wollen, aber keinen Zugang zu einer öffentlichen Versorgungsleitung vor Ort haben, steht als Alternative Flüssiggas zur Verfügung. Der Rohstoff besteht hauptsächlich aus Butan und Propan, die bei der Gewinnung von Erdöl und Erdgas sowie bei der Verarbeitung von Heizöl anfallen.

Ist eine Gasheizung gut?

Zu den Vorteilen der Gasheizung im Einfamilienhaus gehört die bewährte und ausgereifte Technik. Der Wirkungsgrad ist hoch, so dass der Verbrauch vergleichsweise gering ist. Außerdem ist die Bedienung und Wartung der Heizung einfach und kostengünstig. Dies wiederum ist auf die Ausgereiftheit der Technologie zurückzuführen.

Welche Hersteller bieten Gasheizung an?

Es werden 49 Gasheizkörper von 25 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Bio GreenDMSDURAMAXXEinfebenEinhellEndersFUXTECGasol / PhönixGuenstigkauf24GüdeJuskys Gruppe GmbHKESSERMianovaMr HeaterMr. HeaterPhönixROWI Schweißgeräte und Elektrowerkzeuge Vertrieb GmbHRemkoRothenberger IndustrialShenZhenShiYinHangZheKeJiYouXianGongSiSicarTrotecWALTER WerkzeugeYinleaderblumfeldt

Wo kann man Gasheizung kaufen?

Gasheizkörper können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Gasheizung noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Optimal: Gas-Hybridheizung für Einfamilienhäuser Die Hybridheizung gilt als besonders energiesparend. Diese Technologie kombiniert die Gastechnologie mit mindestens einem weiteren Energieträger und sorgt so für niedrige Heizkosten.
Wärmeerzeugung mit dem Gasheizgerät Das Gas wird im Brenner des Gasheizgerätes verbrannt ... . . Dieser Überdruck bewirkt, dass das Gas in den Brenner strömt. Das Gas wird durch eine Piezo-Zündung gezündet. Die bei der Verbrennung entstehende Wärme wird über Wärmetauscher an das Heizungswasser übertragen.
Erdgas verbrennt effizienter und ist an sich ungiftig. Bei der Verbrennung von Erdgas werden jedoch Abgase freigesetzt, darunter Kohlenmonoxid, kurz CO. Abgase werden für den Menschen gefährlich, wenn sie nicht ordnungsgemäß durch den Schornstein abgeleitet werden können.
Hohe Versorgungssicherheit und saubere Verbrennung Wenn der Gaskessel in Betrieb ist, zeigt sich ein weiterer Vorteil der Gasheizung: Erdgas verbrennt unter den fossilen Brennstoffen am saubersten und erzeugt die wenigsten Schadstoffe. Dies erhöht einerseits die Kosteneffizienz und reduziert andererseits die Belastung der Umwelt.
Die Heizung nachts ausschalten: Lohnt sich das? Wie viel Wärme Sie im Winter benötigen, hängt von der Außentemperatur, der Isolierung der Gebäudehülle und Ihrem persönlichen Wärmeempfinden ab... . Wenn die Heizung nachts heruntergedreht wird und die Raumtemperatur nur um 3 °C sinkt, können Sie Ihre Heizkosten um bis zu 10 % senken.
Die Vorteile der Gasheizung sind neben den niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten die Langlebigkeit und hohe Betriebssicherheit aufgrund der technischen Reife dieser Heizungsform. Darüber hinaus ist Gas in den meisten Regionen ein leicht verfügbarer Brennstoff, der relativ sauber verbrennt.

Quellen