Parkettkleber preiswert

Sehr günstige Parkettklebstoffe im Vergleich

Hier finden Sie Parkettklebstoffe zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Parkettklebstoffe verglichen. Das günstigste Parkettkleber kostet 18,47€ und der Durchschnittspreis liegt bei 74,41€. ...mehr lesen Die Parkettklebstoffe gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Bona, Bostik GmbH, Henkel, Hinterseer, RETOL, Soudal, WAKOL, wodewa. Ein billiger Parkettkleber muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

WAKOL Ms
119,00 €* 124,92 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
26 Bewertungen
4,5
Wakol MS 260 Parkettklebstoff, festelastisch - 18 kg
Das sagen Käufer:
Super Produkt
Super Kleber für Massivholzdielen
Kleben von Vinylböden mit Korkunterseite (ca. 10 mm Gesamtdicke des Bodens)
Parkettkleber
Details
Bona Parkettklebstoff
89,95 €* 95,99 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
30 Bewertungen
4,5
Bona Parkettkleber R848 Silanklebstoff
Das sagen Käufer:
Toller Parkettkleber
Hervorragende Konsistenz und Verarbeitung
Details
Hinterseer Parat
93,95 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
9 Bewertungen
4,2
Parat MS Objekt Plus Parkettkleber 16 kg universell geeignet, schubfest/elastisch trittschalldämmend, f. Massiv- und Mehrschichtparkett
Das sagen Käufer:
Super Preis-Leistungsverhältnis
Lose Abdeckung des Klebers innerhalb des Behälters
Details
RETOL Base
122,40 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
9 Bewertungen
4,8
RETOL BASE Fusion MS Plus lösemittelfreier Silan Parkettklebstoff (16 kg)
Das sagen Käufer:
habe schon 8 Eimer gekauft :)
TOP KLEBER
Gute Sache
Details
RETOL Fusion
47,32 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
57 Bewertungen
4,5
RETOL BASE Fusion D Kleber für Parkett, lösemittelarm (13 kg)
Das sagen Käufer:
Gut zu verarbeiten - Der Geruch hält sich in Grenzen
Sehr guter Parkettkleber
Klebt gut und riecht kaum
Details
Henkel transparenter
18,47 €* 19,93 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
442 Bewertungen
4,7
Ponal Parkett & Laminat Fugenleim, transparenter Kleber für Bodenbeläge, wasserfester Fugen Klebstoff, alterungsbeständiger Weißleim als Aufquellschutz, 1 x 1 kg Flasche
Das sagen Käufer:
Sehr gutes Produkt
Alles hält so wie es sein soll
Qualitätsprodukt mit hervoragendem Preisleistungsverhältnis!
Details
Soudal 68A
29,80 €* 33,49 €
kostenloser Versand
Gut
28 Bewertungen
4,0
Soudal 68A Parkettkleber Parkettklebstoff Lösemittelfrei 5Kg -> Farbe Hellbraun
Das sagen Käufer:
Sehr gut und schnell da
Immer wieder gerne
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 11.8.2022 - 23:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Parkettklebstoffe

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Parkettkleber-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Parkettkleber-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Parkettklebstoffe im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Parkettkleber zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Parkettklebstoffe?

Der Preis für Parkettklebstoffe beginnt bei 18,47 € und geht bis 122,40 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 74,41 €.

18,47 €

günstig


74,41€

Durchschnitt


122,40 €

teuer


Welcher Parkettkleber ist am günstigsten?

Das Henkel transparenter ist mit 18,47€ am günstigsten, dass ist 103,93€ weniger als das teuerste und 55,94€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Parkettkleber hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Parkettkleber sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Parkettklebstoffe nach Preis aufsteigend sortiert

Ponal Parkettkleber
Ponal Parkettkleber
18,47€* zzgl. Versandkosten
transparenter ponal Laminatfußboden Fugenkleber für Parkett wasserfester Fugenkleber weiß alterungsbeständiger Kleber als Quellschutz 1 x 1 kg Flasche

Parkettkleber Kaufberater

Jedes Parkett hat unterschiedliche Anforderungen an den Parkettkleber. Neben einer guten Haftfestigkeit und einer einfachen Handhabung ist die Trittschalldämmung eines der wichtigsten Kriterien. Zahlreiche Tests im Internet bestätigen, dass praktisch alle Produkte für eine elektrische Fußbodenheizung geeignet sind. Lösemittelfreie Parkettreiniger sind besonders umweltfreundlich. Wählen Sie aus unserer Produkttabelle ein Klebeparkett mit einer besonders langen Verlegezeit. Dadurch sind Sie bei der Verlegung besonders flexibel.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Parkettkleber. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Damit Sie die richtige Entscheidung beim Kauf Ihres Parkettklebers treffen können, haben wir in unserem Parkettkleber-Vergleich die Anwendungsempfehlungen der Hersteller für Sie aufgelistet. Oftmals geben die Parketthersteller selbst sehr spezifische Ratschläge für den richtigen Parkettkleber, denn der beste Parkettkleber hängt auch vom Parkett ab. Das Parkett wird durch die Art des Parketts, das verwendete Holz und die Verlegeart unterschieden. Damit Sie in jedem Fall den richtigen Parkettklebstoff kaufen können, raten wir Ihnen, für alle Parkettarten ein geeignetes Produkt zu wählen.

Welcher Parkettkleber ist der beste?

Die erforderliche Menge ist von Klebstoff zu Klebstoff unterschiedlich... ... . Platz 1: RETOL BASE Fusion 2K 2-Komponenten-PU-Parkettkleber. Platz 2: Ponal Parkett Flächenkleber, schallabsorbierender Klebstoff für alle Parkettarten. Platz 3: Wodewa Parkettkleber Wakol MS262 elastischer Parkettkleber. 4. Platz: Bona R848 Silanklebstoff für Parkett.

Wie viel Kleber für Parkett?

Bei der Berechnung des Verbrauchs von Parkettklebstoff wird allgemein empfohlen, mit 1,2 kg pro Quadratmeter zu rechnen.

Kann man Parkett selbst verkleben?

Modernes Parkett kann auch vollflächig verklebt werden ... .... . Als Heimwerker können Sie also ohne Probleme selbst Parkett vollflächig verkleben. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Boden eben ist. Bitte beachten Sie auch bei der Verwendung von Fußbodenheizungen die Hinweise des Herstellers.

Welchen Parkettkleber verwenden?

Harte Silan-Parkettklebstoffe sind besonders für Massivparkett und "nervöse" Holzarten wie Ahorn und Buche zu empfehlen. 2K-PU-Parkettklebstoffe sind für alle Holz- und Parkettsorten geeignet. Der Parkett-Dispersionsklebstoff wird zum Beispiel für Mosaikparkett, Industrieparkett und Fertigparkett empfohlen.

Was ist Parkettkleber?

Laut TKB-Merkblatt handelt es sich bei Parkettklebstoffen auf Silanbasis um "Reaktionsharzklebstoffe auf der Basis silanterminierter Polymere". Wie alle Reaktionsharzklebstoffe enthalten sie weder Lösungsmittel noch Wasser.

Ist Parkettkleber gesundheitsschädlich?

Parkettklebstoffe enthalten oft gesundheitsschädliche Chemikalien. Diese können an die Raumluft abgegeben werden. Dies kann die Gesundheit der Insassen gefährden. Seit 1997 gibt es das "Emicode"-Label, das emissionsarme und schadstoffarme Baustoffe kennzeichnet.

Wann Parkett verkleben?

Sie sollten das Parkett vor allem dann verkleben, wenn Sie ein kompliziertes Parkettmuster oder eine anspruchsvolle Parkettart verlegen wollen. Für eine Wohnung mit Kindern oder in überfüllten Räumen ist geklebtes Parkett die ideale Verlegetechnik.

Welche Hersteller bieten Parkettkleber an?

Es werden 24 Parkettklebstoffe von 8 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

BonaBostik GmbHHenkelHinterseerRETOLSoudalWAKOLwodewa

Wo kann man Parkettkleber kaufen?

Parkettklebstoffe können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Parkettkleber noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Parkettklebstoffe auf Silanbasis oder "Silanparkettklebstoffe" sind die modernste Variante der Parkettklebstoffe. Silanmodifizierte Klebstoffe bleiben nach dem Aushärten dauerhaft elastisch. Im Gegensatz zu normalen Klebstoffen geben sie dem Parkett die Möglichkeit, in kleinen Dimensionen zu "quellen" und zu "schrumpfen".
Nach zwölf Stunden sind die meisten Parkettklebstoffe ausgehärtet, aber achten Sie besonders auf die Anweisungen des Herstellers. Achten Sie beim Verkleben des Parketts darauf, dass der Raum ausreichend belüftet ist und keine Zugluft entsteht.
Damit ist es für Heimwerker relativ einfach, ihr eigenes Parkett zu verlegen. Die schwimmende Verlegung ist jedoch nur für modernes Mehrschichtparkett geeignet. Im Gegensatz dazu muss herkömmliches Massivholzparkett immer vollflächig verklebt werden.

Quellen