Vinylboden preiswert

Sehr günstige Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden im Vergleich

Hier finden Sie Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden verglichen. Das günstigste Vinylboden kostet 18,00€ und der Durchschnittspreis liegt bei 53,14€. ...mehr lesen Die Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: ADEO, Alpha-Tex, Bagotte, Bodenmeister, Bodentrend Online GmbH, Gerflor, Home Deluxe GmbH, Livingfloor, NEU.HOLZ, Stilista, United Foam Industries GmbH, United foam Industries, casa pura, vidaXL. Ein billiger Vinylboden muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

ADEO ARTENS
46,99 €* 49,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
516 Bewertungen
4,3
ARTENS - PVC Bodenbelag ROBESA - Selbstklebende Vinyl-Dielen - Vinylboden - Holz-Effekt - Dunkelbraun - FORTE - 91,44cm x 15,24 cm x 2 mm - Dicke 2 mm - 2,23m²/16 Dielen
Das sagen Käufer:
Alles top
Bis jetzt zufrieden
Einfach Perfekt 👌
schnelle Verlegung
Details
vidaXL Selbstklebender,
50,99 €* 55,99 €
zzgl. Versandkosten
OK
13 Bewertungen
3,3
vidaXL Laminat Dielen Selbstklebend Schimmelbeständig Antiallergen Wasserfest Bodenbelag Vinylboden Fußboden Designboden 5,11m² PVC Weiß
Das sagen Käufer:
Tolles Produkt!
Eher grau statt weiß, aber wirklich gut!
Man muss kein Fachmann sein, tolles Ergebnis
Schöner Boden und leicht zu verlegen auch für einen Leihen
Details
casa pura CV
93,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
652 Bewertungen
4,4
CV Bodenbelag Bartek Oak - extra abriebfester PVC Bodenbelag (geschäumt) - Bartek Eiche - edle Holzoptik - Oberfläche strukturiert - Meterware (200x300 cm)
Das sagen Käufer:
einfach nur klasse
Sieht toll aus
Für meine Meerschweinchen Hammer!
Details
vidaXL PVC
59,99 €* 64,99 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
813 Bewertungen
4,4
vidaXL PVC Laminat Dielen 5,02m² 2mm Selbstklebend Ulme Natur Vinyl Bodenbelag
Das sagen Käufer:
Verliebt
Toller Bodenbelag
Toller Boden
Details
Bodenmeister BM70400
63,96 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
80 Bewertungen
4,5
BODENMEISTER BM70400 Vinylboden PVC Bodenbelag Meterware 200, 300, 400 cm breit, Holzoptik Diele Eiche creme weiß
Das sagen Käufer:
Gute Ware.
sehr dicke Qualität, daher sehr robust und sehr schnell und leicht zu verlegen.
Super Bodenbelag
Details
Livingfloor ®
59,40 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
175 Bewertungen
4,2
livingfloor® PVC Bodenbelag Fliese Anthrazit 2m Breite, Länge variabel Meterware, Größe:3.00x2.00 m
Das sagen Käufer:
Wieder total begeistert (Fotos)
Klasse!!
Toller Bodenbelag
Details
Home Deluxe GmbH Home
18,00 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
147 Bewertungen
4,0
Home Deluxe - Vinylboden 1m² selbstklebend V6 Nussbaumholz I Designboden Selbstklebend Laminat
Das sagen Käufer:
Ich bin sehr zufrieden🙂
Details
United Foam Industries GmbH 32
24,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
80 Bewertungen
4,1
Trecor® Klick Vinylboden RIGID 3.2 Massivdiele - 3,2 m stark mit 0,15 mm Nutzschicht - Sie kaufen 1 m² - WASSERFEST (Vinylboden 1 qm, Eiche Rustique Grau)
Das sagen Käufer:
Gute Qualität
leichter Geruch.....
Alles zu meiner Zufriedenheit
Details
Stilista Vinyl
59,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
838 Bewertungen
4,2
STILISTA Vinyl Laminat Dielen, 15 Dekors wählbar, 5,07m² oder 20m², rutschfest, wasserfest, schwer entflammbar - 5,07m² Eiche rustikal dunkel
Das sagen Käufer:
Achtung: Bomben Angebot. Super Qualität und Optik für kleines Geld (selbst bei den Versandkosten)!!
In badezimmer und Wohnraum einwandfrei nutzbar. Kinderleicht verlegbar
sehr guter Bodenbelag
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.5.2022 - 12:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Vinylboden-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Vinylboden-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Vinylboden zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden?

Der Preis für Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden beginnt bei 18,00 € und geht bis 93,99 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 53,14 €.

18,00 €

günstig


53,14€

Durchschnitt


93,99 €

teuer


Welcher Vinylboden ist am günstigsten?

Das Home Deluxe GmbH Home ist mit 18,00€ am günstigsten, dass ist 75,99€ weniger als das teuerste und 35,14€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Vinylboden hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Vinylboden sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden nach Preis aufsteigend sortiert

Home Deluxe Vinylboden
Home Deluxe Vinylboden
18,00€* zzgl. Versandkosten
Home Deluxe - Selbstklebender Vinylboden 1m² Nussbaumholz V6 I design selbstklebendes Laminat

Vinylboden Kaufberater

Vinylbodenbeläge gibt es in unzähligen Farben, mit Mustern und Motiven, Stein- und Holzimitationen und vielem mehr. Das wichtigste Kriterium für Sie bei der Auswahl eines Produktes sollte natürlich die Optik sein. Deshalb haben wir in unserer Vinyl-Bodenbelag-Vergleichstabelle eine Auswahl der besten Designs zusammengestellt. Achten Sie auch darauf, dass die Nutzungsklasse hoch genug ist, wenn die Räume von mehreren Personen genutzt werden oder wenn Sie tagsüber oft zu Hause sind. Zusätzlich kann es notwendig sein, eine Trittschalldämmung darunter zu montieren, damit die Nachbarn Ihre Schritte nicht hören.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Vinylboden. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Vinyl-Bodenbeläge sind einfach zu pflegen und zu verlegen. Er wird in zahlreichen verschiedenen Mustern angeboten - Sie sollten sich aber erst für ein Design entscheiden, wenn Sie die technischen Spezifikationen analysiert haben und wissen, welches Modell für Ihre Räumlichkeiten robust genug ist. Wenn der Boden im Badezimmer oder in der Küche (d. h. in Nassräumen) verlegt werden soll, sollte er für diesen Zweck bestimmt sein. Wenn Sie eine Fußbodenheizung haben, sollten Sie nicht überdämmen. Wenn Sie viel Lärm durchlassen, ist unter dem Vinyl noch eine Trittschalldämmung erforderlich. Auch die Verschleißschicht und die daraus resultierende Nutzungsklasse sind wichtig. Befinden sich viele Personen im Raum (z. B. eine Großfamilie), muss der Fußboden die entsprechend höhere Last tragen (in diesem Fall Klasse 23).

Was ist beim Vinylboden zu beachten?

Was muss ich bei der Verlegung beachten? Vinylbodenbeläge sind einfach und schnell zu verlegen. Zum Kürzen brauchen Sie keine Säge: Markieren Sie das Brett mit einem scharfen Messer und biegen Sie es dann von Hand. Verlegen Sie ihn nur auf einem trockenen, sauberen und ebenen Unterboden.

Wie gut ist Vinylboden?

Vinylbodenbeläge in Fliesenoptik sind besonders beliebt, weil sie im Vergleich zu echten Fliesen einige Vorteile bieten: Sie sind schneller und einfacher zu verlegen und bieten eine bessere Raumakustik. Darüber hinaus ist es leicht zu reinigen und sehr langlebig.

Warum hebt sich Vinylboden?

Bei längerer Sonneneinstrahlung entsteht an der Oberfläche des Vinyls eine höhere Temperatur, die eine Reaktion im Material hervorruft. Ein Vinylboden reagiert anders auf Wärme als Laminat oder Holzwerkstoffe. . . Im Gegensatz dazu dehnt sich ein Vinyl-Bodenbelag bei Wärmeeinwirkung erheblich aus.

Ist Vinyl gleich PVC?

Die Begriffe PVC, Vinyl-Bodenbelag und Linoleum werden oft synonym verwendet, sind aber nicht dasselbe. Dies gilt nur für PVC- und Vinyl-Bodenbeläge, denn beide sind elastische Beschichtungen auf der Basis von Polyvinylchlorid, kurz PVC.

Wann kann man geklebten Vinylboden betreten?

Vinylböden haben einen klaren Vorteil: Sie können sofort nach der Verlegung begangen werden. Eine Ausnahme bilden selbstklebende Vinylböden, die erst nach etwa zwölf Stunden begehbar sind, wenn der Klebstoff getrocknet ist.

Welche Stärke sollte Vinylboden haben?

Für den privaten Bereich des Hauses ist ein Vinylboden mit einer 0,3 Millimeter dicken Nutzschicht normalerweise ausreichend. Für den Objektbereich wird in jedem Fall ein Boden mit einer 0,5 Millimeter dicken Nutzschicht oder besser 0,55 Millimeter empfohlen.

Wo fängt man an Vinyl zu verlegen?

Beginnen Sie mit der Verlegung in einer Zimmerecke und verlegen Sie die erste Reihe vollständig über die Länge der Bretter. Alle anderen Reihen sind versetzt zueinander angeordnet. Lassen Sie zwischen jeder Reihe und den Wänden einen Abstand von etwa 3 mm.

Welche Hersteller bieten Vinylboden an?

Es werden 50 Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden von 14 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

ADEOAlpha-TexBagotteBodenmeisterBodentrend Online GmbHGerflorHome Deluxe GmbHLivingfloorNEU.HOLZStilistaUnited Foam Industries GmbHUnited foam Industriescasa puravidaXL

Wo kann man Vinylboden kaufen?

Vinyl- und Klick-Vinyl-Böden können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Vinylboden noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Vinylböden sind feuchtigkeitsbeständiger als Laminat: Der Unterschied besteht darin, dass Vinyl zu 100 % aus Kunststoff besteht, Laminat dagegen zu 99 % aus Holz. Vinyl ist angenehmer zu begehen: Vinyl ist weicher, wärmer für Ihre Füße und griffiger als Laminat.
Vinylbodenbeläge sind billiger als Massivholzdielen oder Fliesen. Die Oberfläche ist leicht zu reinigen und antibakteriell.
Vinylbodenbeläge, auch bekannt als Designbodenbeläge, liegen voll im Trend. Schließlich bietet sie viele Vorteile: Vinylbodenbeläge sind besonders leise und erzeugen daher wenig Trittschall. . . . Die einfache Verlegung macht Vinylböden so beliebt wie ihre Vielfalt.
Moderne Vinylböden von hochwertigen Markenherstellern sind gesundheitlich unbedenklich. Alle modernen Vinylböden unterschreiten die geforderten Grenzwerte für Schadstoffbelastungen deutlich und werden aus hochwertigen, teilweise natürlichen Rohstoffen hergestellt, so dass sie Umwelt und Gesundheit nicht belasten.
Ein Vinylboden ist ein Bodenbelag, der aus mehreren Schichten besteht, einschließlich einer Dekorschicht. Die Schichten werden miteinander verklebt, so dass ein haltbarer, funktionaler Boden entsteht, der leicht zu reinigen und zu pflegen ist.
Sie können nicht über einen bestehenden alten Boden verlegt werden. Schwere Gegenstände können Druckstellen hinterlassen. Geklebte Vinylböden sind mühsam zu entfernen. Sie können schädliche Weichmacher enthalten, wenn sie nicht zertifiziert oder in der EU hergestellt wurden.
Vinyl-Klebeböden - die robusteste Variante Ein weiterer Vorteil ist, dass die Dielen auch bei starker Belastung nicht verrutschen. Daher empfiehlt sich die Verklebung von Vinylböden auch für gewerbliche Objekte, denn sie garantiert eine dauerhaft hohe Zugfestigkeit.
Wenn der Boden fachgerecht akklimatisiert wird, verringert sich das Risiko einer späteren Fugenbildung. Sobald der Boden akklimatisiert ist, können Sie mit der schwimmenden oder klebenden Verlegung der gesamten Fläche beginnen.

Quellen