Funk-Rauchmelder preiswert

Sehr günstige funk-vernetzbaren Rauchmelder im Vergleich

Hier finden Sie funk-vernetzbaren Rauchmelder zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige funk-vernetzbaren Rauchmelder verglichen. Das günstigste Funk-Rauchmelder kostet 21,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 70,64€. ...mehr lesen Die funk-vernetzbaren Rauchmelder gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: ABUS, ELRO Europe, Ei Electronics (Non-Consi), HEIMAN, Hekatron, MM-ALPENLUFT OG, SEBSON, Smartwares, VisorTech, X-Sense. Ein billiger Funk-Rauchmelder muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Hekatron Genius
86,98 €* 100,08 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
173 Bewertungen
4,3
Hekatron Genius Plus X Edition 2021 Single Pack mit Funkmodul
Das sagen Käufer:
Hiermit lässt sich auch zuhause ein professionelles Rauchmelde-System aufbauen!
Details
X-Sense XSense
149,99 €* 172,49 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
1294 Bewertungen
4,7
X-Sense Rauchmelder Vernetzt, Funkrauchmelder mit austauschbarer Batterie, EN 14604 entsprichter Feuermelder, Brandmelder mit Übertragungsreichweite von über 250 m, XS01-WR Link+, 6er Set
Das sagen Käufer:
Getestet vom Keller bis in den 2. Stock
Rauchmelder mit Funk
Sehr gut aber zu teuer
Einfache Montage und preisgünstig
Details
ABUS Funk-Rauchmelder
36,21 €* 49,00 €
kostenloser Versand
Sehr gut
102 Bewertungen
4,4
ABUS Funk-Rauchmelder RWM165 - mit 10-Jahres-Batterie - 12 Melder vernetzbar - Q-Label & DIN EN14604 Zertifiziert - 85 dB Alarm - Weiß
Das sagen Käufer:
Funktioniert einwandfrei
Ideale Rauchmelder
Super
Details
HEIMAN Rauchmelder
55,99 €* 64,24 €
kostenloser Versand
Gut
344 Bewertungen
3,9
HEIMAN Funkvernetzt Set Rauchmelder, Brandmelder TÜV und DIN EN 14604 geprüfter Rauchwarnmelder, mit 10 Jahren Batterielaufzeit, Feuermelder mit fotoelektrischem Sensor (Vernetzt- 3er Set)
Das sagen Käufer:
Einfache und schnelle Montage
diese Teile sind hoffentlich nicht nötig aber haben ist besser wie brauchen !!!
Details
SEBSON Rauchwarnmelder
21,99 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
597 Bewertungen
4,2
SEBSON Rauchwarnmelder Funk mit Hitzewarnmelder, DIN EN 14604 Zertifiziert, fotoelektrischer Rauchmelder vernetzbar, inkl. Magnetbefestigung
Das sagen Käufer:
Vernetzen von 6stk. hat geklappt.
Weiter zu empfehlen
Rauchmelder
Details
VisorTech Rauchmelder
146,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
295 Bewertungen
4,3
VisorTech Feuermelder: Vernetzbarer Funk-Hitze- & Rauchwarnmelder RWM-460.f, 85 dB, 10er-Set (Rauchmelder vernetzbar)
Das sagen Käufer:
Funkrauchmelder funktionieren gut
Bin zufrieden, gutes Gerät für wenig Geld
Schnelle vernetzbarkeit, tolles Design
Details
Smartwares RM175RF/2
35,00 €* 39,34 €
kostenloser Versand
Gut
149 Bewertungen
3,9
Smartwares RM175RF/2 2-er-Pack, Funk-Rauchmelder mit Fernbedienung, Flaches Design, DIN EN 14604 konform
Das sagen Käufer:
Elegant und zuverlässig
Kann eventuell Leben retten...
Einfach einzurichtende Funk Rauchmelder
Details
Smartwares Flamingo
31,99 €* 36,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
233 Bewertungen
4,4
Flamingo Funk Rauchmelder 2er Set/ Brandmelder geprüft nach DIN EN 14604 - koppelbar vernetzbar mit Batterien
Das sagen Käufer:
Funk Rauchmelder
Funktion gut, Reichweite schlecht.
Sehr smartes Rauchmelder Pärchen
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.5.2022 - 13:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von funk-vernetzbaren Rauchmelder

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Funk-Rauchmelder-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Funk-Rauchmelder-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige funk-vernetzbaren Rauchmelder im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Funk-Rauchmelder zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten funk-vernetzbaren Rauchmelder?

Der Preis für funk-vernetzbaren Rauchmelder beginnt bei 21,99 € und geht bis 149,99 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 70,64 €.

21,99 €

günstig


70,64€

Durchschnitt


149,99 €

teuer


Welcher Funk-Rauchmelder ist am günstigsten?

Das SEBSON Rauchwarnmelder ist mit 21,99€ am günstigsten, dass ist 128,00€ weniger als das teuerste und 48,65€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Funk-Rauchmelder hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Funk-Rauchmelder sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere funk-vernetzbaren Rauchmelder nach Preis aufsteigend sortiert

SEBSON Funk-Rauchmelder
SEBSON Funk-Rauchmelder
21,99€* kostenloser Versand
SEBSON Funk-Rauchmelder mit Wärmemelder, zertifiziert nach DIN EN 14604, netzgekoppelter fotoelektrischer Rauchmelder, inkl. Magnetspanner

Smartwares Funk-Rauchmelder
Smartwares Funk-Rauchmelder
31,99€* kostenloser Versand
Funk-Rauchmelder Flamingo 2er-Set Brandmelder geprüft nach Din En 14604, vernetzt mit Batterien

Smartwares Funk-Rauchmelder
Smartwares Funk-Rauchmelder
35,00€* kostenloser Versand
Smartwares RM175RF/2, 2er-Pack Funk-Rauchmelder mit Fernbedienung, flaches Design, nach DIN EN 14604

ABUS Abus Rauchmelder
ABUS Abus Rauchmelder
36,21€* kostenloser Versand
Abus Funk-Rauchmelder Rwm165 für Wohnräume und Keller 10 Jahre Batterielebensdauer Funknetz Alarmlautstärke 85dB Weiß 73212

Funk-Rauchmelder Kaufberater

Wenn Ihre Wohnung mehr als zwei oder drei Räume hat oder sehr lang ist, ist es ratsam, Funkrauchmelder zu kaufen. Die Geräte sind miteinander verbunden: Wenn jemand den Alarm läutet, tun sie es alle. Dies ist z. B. ein Lebensretter, wenn es im Zimmer eines weit entfernten Kindes brennt, da Kinder nicht immer durch das Geräusch geweckt werden. Von Geräten mit austauschbaren Batterien raten wir ab, da diese oft schon nach einem Jahr erschöpft sind. In unserer Tabelle sehen Sie dagegen die besten Modelle mit Lithium-Ionen-Akkus, die zehn Jahre und länger halten. Die Investition lohnt sich.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Funk-Rauchmelder. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Funk-Rauchwarnmelder sind ein Lebensretter in großen Wohnungen und Einfamilienhäusern, wo ein Rauchmelder, der in einem Raum ausgelöst wird, in den anderen Räumen möglicherweise nicht gehört wird. Es gibt Modelle mit einem fest eingebauten Lithium-Ionen-Akku und mit austauschbaren Batterien. Letztere halten nicht lange und müssen immer wieder ersetzt werden, kosten aber nur ein Drittel des Anschaffungspreises. In den meisten Fällen können bis zu 15 Rauchmelder miteinander vernetzt werden. Die Elektronik für das Funkgerät ist bereits eingesteckt oder muss vom Anwender bei der Installation angeschlossen werden.

Was ist ein Funkrauchmelder?

Funk-Rauchmelder sind Sender und Empfänger zugleich. Wird Rauch erkannt, informiert der Impulsmelder die Geräte in Reichweite über ein separates Funksignal. Daraufhin schlagen alle Geräte im Funknetz Alarm.

Wie schädlich sind Funkrauchmelder?

Wenn Sie Techem- oder Hekatron-Rauchmelder installiert haben, die regelmäßig Funksignale aussenden, sind Sie einer permanenten Strahlung ausgesetzt. Ihr Körper steht unter Dauerstress, der sich u. a. in Schlafstörungen äußert.

Wann ist ein Funkrauchmelder sinnvoll?

Wann ist ein Funkrauchmelder sinnvoll? Ein Funkrauchmelder ist immer dann sinnvoll, wenn sich mehrere Personen in verschiedenen Räumen einer Wohnung oder eines Hauses aufhalten. Tritt in einem Raum Rauch oder Feuer auf, werden die Signale automatisch an die anderen Funkmelder in den anderen Räumen übertragen.

Sind vernetzte Rauchmelder sinnvoll?

Die Vernetzung von Rauchmeldern ist sinnvoll, um die Familie im Falle eines Brandes im ganzen Haus zu alarmieren. Es kann auch das Leben von Hörgeschädigten retten, wenn der Alarmton automatisch an alle Rauchsensoren übertragen und durch optische Warnsignale ergänzt wird.

Welcher Funkrauchmelder ist der beste?

Die besten Funk-Rauchmelder nach Meinung von Testern und Kunden:. 1. Platz: Sehr gut (1, 1) Cavius 2103-005 Funk-Rauchmelder. 2. Platz: Sehr gut (1, 3) X-Sense XS01-WR. Platz 3: Sehr gut (1, 3) Ei Electronics Ei450 Alarm Controller. Platz 4: Sehr gut (1, 4) Bosch Smart Home Twinguard.

Wo vernetzte Rauchmelder?

Funkvernetzte Rauchmelder, das Kinderzimmer ist weit vom Elternzimmer entfernt. Funk-Rauchmelder sind untereinander oder mit einer Zentraleinheit per Funk vernetzt. Funk-Rauchmelder mit Zentralempfänger geben im Brandfall entweder über den Zentralempfänger oder am Melder selbst den Alarm aus.

Kann ein Rauchmelder durch Dampf ausgelöst werden?

Dampf ist kein Rauch, aber im Prinzip könnte ein Rauchmelder durch Wasserdampf aktiviert werden ... . . Dieser Wert ist unter normalen Verdampfungsbedingungen nicht hoch genug, so dass der Rauchmelder nicht ausgelöst werden sollte.

Haben Funkrauchmelder eine Batterie?

Einfache drahtlose Rauchmelder werden mit Alkalibatterien betrieben, die in der Regel nach einem Jahr erschöpft sind. Die 10-Jahres-Batterien hingegen werden nicht ersetzt. Sie sind fest im Detektor installiert.

Warum Funk-Rauchmelder?

Der Vorteil von funkvernetzten Rauchmeldern ist, dass im Alarmfall nicht nur der Rauchmelder, der den Rauch erkannt hat, Alarm schlägt, sondern alle Rauchmelder im Funknetz und auch in anderen Räumen mit Funkrauchmeldern in diesem "Netz" sofort alarmiert werden.

Welche Hersteller bieten Funk-Rauchmelder an?

Es werden 36 funk-vernetzbaren Rauchmelder von 10 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

ABUSELRO EuropeEi Electronics (Non-Consi)HEIMANHekatronMM-ALPENLUFT OGSEBSONSmartwaresVisorTechX-Sense

Wo kann man Funk-Rauchmelder kaufen?

funk-vernetzbaren Rauchmelder können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Funk-Rauchmelder noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kosten drahtlose Rauchmelder? Die Preisspanne bei drahtlosen Rauchmeldern ist riesig und reicht von knapp über 10 bis zu rund 90.
Ein vernetzter Rauchmelder sendet das Warnsignal an alle installierten Rauchmelder, so dass der Alarm in allen Räumen ausgelöst wird. In einem neuen Gebäude wird eine Vernetzung über stabile Kabelverbindungen empfohlen. In bestehenden Gebäuden ist die Funkvernetzung viel einfacher und billiger.
Wie funktionieren vernetzte Rauchmelder? Ein drahtloser Rauchmelder ist sowohl ein Sender als auch ein Empfänger von Funksignalen. Jedes Gerät kann einen Brand auf die gleiche Weise erkennen und diese Information per Funk an Geräte in Reichweite oder an Repeater übertragen.
Wenn Sie jedoch ein sehr großes Haus haben oder ein Mehrfamilienhaus mit Rauchmeldern ausstatten wollen, raten wir Ihnen zu sogenannten Funkrauchmeldern. Der Unterschied zwischen Standalone-Rauchmeldern und Funk-Rauchmeldern besteht darin, dass Rauchmelder mit einem Funkmodul vernetzt sind.

Quellen