Motorrad-Batterie preiswert

Sehr günstige Batterien für Motorräder im Vergleich

Hier finden Sie Batterien für Motorräder zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Batterien für Motorräder verglichen. Das günstigste Motorrad-Batterie kostet 19,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 46,94€. ...mehr lesen Die Batterien für Motorräder gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Accurat, All4You, BS Battery, BTX7L-BS, Banner, BlackMax Batterien, CARTEC, CranQ, Forelettronica Srl, GP-Pro, Huawei Battery, IONI, LANGZEIT Batterien, Maxtuned, NOCO, SERIE PRO, SIGA Batterien, Serie Pro, Varta, Wirth-Federn, Yuasa, intAct. Ein billiger Motorrad-Batterie muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Forelettronica Srl BC
106,57 €* 112,46 €
kostenloser Versand
Sehr gut
22 Bewertungen
4,3
BC Lithium Batteries BCTZ10S-FP Motorrad Lithiumbatterie LiFePO4, Black, 1
Das sagen Käufer:
Super Gewichtsreduzierung!
Passend für eine Yamaha R1 RN12
Seit 2 Jahren in Honda CBF1000 SC58
passt
Details
Varta 58008
35,90 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
154 Bewertungen
4,4
58008 Varta 504012003A514 Powersports AGM Motorradbatterie, 12 V, 4Ah, YTX5L-BS
Das sagen Käufer:
Gekauft für Honda Rasenmäher
Varta halt
Top
Super Preis-Leistungs-Verhältnis
Details
CARTEC Ytx4LBs
19,99 €* 21,15 €
kostenloser Versand
Sehr gut
208 Bewertungen
4,5
Cartec Motorradbatterie YTX4L-BS, 4Ah, 70A, Gel Technologie Motorrad-Starter-Batterie, Erstausrüsterqualität, zyklenfest, lagerfähig, wartungsfrei
Das sagen Käufer:
Günstige, leistungsstarke Batterie, wie Original
Motorradbatterie YTX4L-BS, 4Ah, 70A, Gel
Passt
Details
GP-Pro GpPro
24,90 €* 31,39 €
kostenloser Versand
Sehr gut
2625 Bewertungen
4,4
GP-PRO Gel-Batterie 12V 5Ah GTX4L-BS (ähnlich YB4L-B / YTX5L-BS / YTX4L-BS)
Das sagen Käufer:
Der Winter kann kommen....!
Bisher kann ich nichts negatives berichten
Ladung für neue MotoGP Gel Batterien
Details
Yuasa Ytx9Bs
44,90 €* 47,90 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
305 Bewertungen
4,6
Motorrad Batterie Yuasa YTX9-BS, 12V/8AH (Maße: 150x87x105)
Das sagen Käufer:
Gute Batterie
Gute Batterie
Tut, was sie soll.
Details
Maxtuned 12V
23,90 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
3581 Bewertungen
4,5
Batterie 12V 5Ah (SLA4L-BS) Rollerbatterie, wartungsfrei versiegelt und vorgeladen ähnlich YTX5L-BS YB4L-B YTX4-BS
Das sagen Käufer:
Sehr gute Batterie für diesen Preis
Gute Batterie
Unschlagbares Preis-Leistungs Verhältnis !!!
Details
NOCO Lithium
85,95 €* 94,97 €
kostenloser Versand
Sehr gut
201 Bewertungen
4,3
NOCO Lithium NLP5, 250A Lithium Motorradbatterie (besser als Gel oder AGM), 12V 2Ah Roller-Batterie und Quad-Batterien, einschließlich Harley Davidson, BMW, Honda, Kawasaki, Yamaha, KTM und mehr
Das sagen Käufer:
Nicht für KTM Duke 125, zu schwach
Nicht wintertauglich sonst top Leistung
bedienfreundlich
Details
Accurat Motorradbatterie
34,90 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
1727 Bewertungen
4,4
Accurat Motorradbatterie YTX12-BS 12Ah 180A 12V AGM Starterbatterie in Erstausrüsterqualität leistungsstark rüttelfest ABS geeignet wartungsfrei
Das sagen Käufer:
Gut, bis auf den Pfand
Wer lesen kann ist klar im Vorteil
Details
Wirth-Federn TECNO-GEL
54,95 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
43 Bewertungen
4,8
TECNO-GEL Motorrad-Batterie YTX5L-BS, 12V Gel-Batterie 6Ah statt üblicherweise 5Ah (DIN 50412), 113x69x105 mm inkl. Pfand
Das sagen Käufer:
Super Startkraft
Die Leistung ist absolut klasse!!!
Die Batterie ist klein und handlich und ich hoffe doch auch langlebig
Details
BlackMax Batterien BlackMax
35,90 €* 37,90 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
3993 Bewertungen
4,6
BlackMax YTX12A-BS Motorradbatterie GEL 12V 12Ah 210A 51013 CTX12A-BS YTZ12S GT12A-BS
Das sagen Käufer:
Passt und Funktioniert.
Preis/Leistung stimmen hier👌
Details
BS Battery 300674
48,46 €* 50,96 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
77 Bewertungen
4,5
BS Battery 300674 BTX9 AGM SLA Motorrad Batterie, Schwarz
Das sagen Käufer:
Gute Quad Batterie
Funktioniert einwandfrei!
Verbaut in KTM LC4 640
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.5.2022 - 12:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Batterien für Motorräder

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Motorrad-Batterie-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Motorrad-Batterie-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Batterien für Motorräder im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Motorrad-Batterie zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Batterien für Motorräder?

Der Preis für Batterien für Motorräder beginnt bei 19,99 € und geht bis 106,57 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 46,94 €.

19,99 €

günstig


46,94€

Durchschnitt


106,57 €

teuer


Welcher Motorrad-Batterie ist am günstigsten?

Das CARTEC Ytx4LBs ist mit 19,99€ am günstigsten, dass ist 86,58€ weniger als das teuerste und 26,95€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Motorrad-Batterie hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Motorrad-Batterie sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Batterien für Motorräder nach Preis aufsteigend sortiert

Cartec AGM-Batterie 70 Ah
Cartec AGM-Batterie 70 Ah
19,99€* kostenloser Versand
Cartec Ytx4LBs 4Ah 70A Gel Technologie Motorradbatterie Gel Technologie Motorradbatterie OEM Qualität zyklenfest Batterie wartungsfrei Lagerung

Motorrad-Batterie Kaufberater

Wenn das Fahrrad oder der Scooter nicht anspringt, ist oft die Scooterbatterie defekt. In einigen Fällen kann eine Reinigung mit einer Messingbürste und destilliertem Wasser helfen. In den meisten Fällen ist die Batterie jedoch durch Tiefentladung oder Verschleiß unbrauchbar geworden. Wir stellen Ihnen alle handelsüblichen Motorradbatterien vor - von der herkömmlichen Säurebatterie bis hin zur neuesten Lithium-Batterie -, die den Test von Zeit und Wetter bestehen. Finden Sie jetzt die besten Motorradbatterien für zuverlässiges Starten und Fahren in unserer Vergleichstabelle.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Motorrad-Batterie. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Neben der traditionellen Säurebatterie können Sie auch die neuen Gel- oder Lithium-Motorradbatterien wählen. Diese halten länger und erlauben mehr Freiheit in der Einbaulage. Es kommt nicht nur auf die Kapazität der Motorradbatterie an. Die Entladung bei Minustemperaturen, der sogenannte Kühlstrom, wie er von den meisten Herstellern angegeben wird, ist ebenfalls ein wichtiger Qualitätsindikator. Je nachdem, wie sorgfältig Sie Ihre Motorradbatterie in den Wintermonaten lagern und laden, können Sie die Lebensdauer Ihrer Motorradbatterie um Jahre verlängern.

Wie oft Batterie aufladen Motorrad?

Der Akku muss immer vollständig geladen sein. Eine Teilladung ist ebenso schädlich wie eine Überladung. Wenn Sie etwa drei Monate lang nicht fahren, sollten Sie die Batterie mindestens einmal mit einem Ladegerät aufladen, um 100 % Kapazität wiederherzustellen.

Wann ist Motorrad Batterie tiefentladen?

Bei einer 12-Volt-Batterie zeigen Messwerte über 12,7 Volt eine voll geladene Batterie an, 12,4 Volt zeigen eine 50%ige Entladung an, 12 Volt zeigen eine entladene Batterie an.

Was ist eine AGM Motorradbatterie?

Die Abkürzung AGM steht für Absorbent Glass Mat. Bei der AGM-Batterie ist der Elektrolyt vollständig mit einem Glasfaservlies verklebt ... . . Im Vergleich zu einer herkömmlichen Starterbatterie kann eine AGM-Batterie die dreifache Anzahl von Ladezyklen bewältigen.

Wo kann ich Batteriesäure kaufen?

Ab 01. 02. 2021 verbieten EU-Verordnungen den Verkauf von Batteriesäure an Endverbraucher. Wer also in Zukunft eine ungefüllte Batterie kauft, geht leer aus. Die Säure wird nur in spezialisierten Werkstätten erhältlich sein.

Welche Motorradbatterie ist die richtige?

Gel-Batterien sind wahrscheinlich der "praktischste" Typ von Motorradbatterien. Sie sind absolut wartungsfrei, auslaufsicher und werden bereits gefüllt geliefert. Nach dem Auspacken müssen sie nur noch aufgeladen werden und können dann installiert werden. Die Besonderheit von Gelbatterien besteht darin, dass der Elektrolyt an Siliziumdioxid gebunden ist.

Kann man Motorradbatterie im eingebauten Zustand laden?

Wenn die Batterie während des Einbaus geladen wird, darf die Zündung auf keinen Fall eingeschaltet werden! Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Motorsteuergeräte beschädigt werden. . . . Der Akku muss immer vollständig geladen sein. Eine Teilladung ist ebenso schädlich wie eine Überladung.

Welche Hersteller bieten Motorrad-Batterie an?

Es werden 55 Batterien für Motorräder von 22 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

AccuratAll4YouBS BatteryBTX7L-BSBannerBlackMax BatterienCARTECCranQForelettronica SrlGP-ProHuawei BatteryIONILANGZEIT BatterienMaxtunedNOCOSERIE PROSIGA BatterienSerie ProVartaWirth-FedernYuasaintAct

Wo kann man Motorrad-Batterie kaufen?

Batterien für Motorräder können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Motorrad-Batterie noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Wir haben bereits erklärt, wie man eine Motorradbatterie auflädt. Bei der Überwinterung sollte die Batterie einmal beim Herausnehmen, ein weiteres Mal etwa in der Mitte des Winterurlaubs und ein weiteres Mal vor dem Einbau im Frühjahr zu Beginn der Saison vollständig geladen werden (Frühjahrsanpassung).
12-Volt-Motorradbatterien sind sechs in Reihe geschaltete Blei-Säure-Akkus. Voll aufgeladen beträgt der errechnete Wert 12,72 Volt, da jede Zelle eine Potentialdifferenz von 2,12 Volt hat. dass auch Batterien mit viel kleineren Kapazitäten verwendet werden können.
Bei längerer Inaktivität sollte ein kalter Ort gewählt werden, da steigende Temperaturen die Selbstentladung beschleunigen. Eine Starterbatterie mit einer Kapazität von zwölf Amperestunden (Ah) hat im Durchschnitt nach zwei Monaten bereits ein Drittel ihrer Kapazität verloren und sollte spätestens dann wieder aufgeladen werden.
Beste Fahrradbatterien nach Meinung von Testern und Kunden: 1. Platz: Sehr gut (1, 5) Odyssey PC 680. 2. Platz: Gut (1, 6) Exide Bike Gel. Platz 3: Gut (1, 6) Odyssey PC 535. Platz 4: Gut (1, 7) intAct Bike-Power Gel GEL12-12AL-A. Platz 5: Gut (1, 7) intAct Bike-Power HVT. 6. Platz: Gut (1, 8) Bosch M6.
Die Batterie befindet sich normalerweise unter dem Sitz des Motorrads. Wenn Sie ihn anschließen möchten, müssen Sie zuerst den Sitz entfernen. Bevor Sie eine gebrauchte Motorradbatterie wieder einbauen, reinigen Sie zunächst sorgfältig die Batterie- und Kabelkontakte.
Am besten nehmen Sie den Akku heraus, laden ihn vollständig auf und lagern ihn an einem kühlen, aber trockenen Ort. Die ideale Lagertemperatur liegt bei etwa zehn Grad Celsius. Die Demontage ist nicht zwingend erforderlich, wenn das Motorrad im Winter in der Garage steht, wenn die Mindesttemperaturen erreicht sind.
Bei Volllast beträgt der berechnete Wert 12,72 Volt, da jede Zelle eine Potenzialdifferenz von 2,12 Volt aufweist.

Quellen