Coverlock preiswert

Sehr günstige Covermaschinen im Vergleich

Hier finden Sie Covermaschinen zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Covermaschinen verglichen. Das günstigste Coverlock kostet 285,00€ und der Durchschnittspreis liegt bei 661,67€. ...mehr lesen Die Covermaschinen gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: ACKERMANN, Ackermann, BABY LOCK, Brother, Elna, Gritzner, JUKI, Janome, Organ Needles, Schmetz, Singer, myoverlock-Verlag. Ein billiger Coverlock muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Gritzner 788
285,00 €* 349,00 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
891 Bewertungen
4,8
Gritzner 788 Overlock Special Edition mit LED Beleuchtung und Handbuch
Das sagen Käufer:
Super Qualität für wenig Geld
Ein sehr guter Kauf!
Super Overlock Maschine
Absolut empfehlenswert!
Details
BABY LOCK Nähmaschine
1298,00 €* 1598,00 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
12 Bewertungen
4,7
BABY LOCK Coverlockmaschine Coverstitch
Das sagen Käufer:
Ich liebe sie!
Top!
Tolle Cover
Ich bin begeistert!
Details
JUKI MO-4S
399,00 €* 459,00 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
539 Bewertungen
4,4
Juki MO4S Overlock Nähmaschine mit Differentialtransport und Freiarm / 3/4 Garn/Automatischer Einfädler/Einfach zu bedienen/Schneidern und Nähen mit Qualität
Das sagen Käufer:
Die Maschine ist einfach klasse! Preis - Leistung UNSCHLAGBAR!
Da! Juki ist immer eine Garantie!
tolles Gerät und so schön leise
Details
Brother Cv3550
760,00 €* 809,00 €
zzgl. Versandkosten
Gut
59 Bewertungen
4,0
Brother CV3550 Coverstitch
Das sagen Käufer:
Nadeln wechseln und gutes Garn!
TOP Stisch-Maschine für tolle Saum- und Ziernähte
Brother
Details
Janome Cover
779,00 €*
zzgl. Versandkosten
Hervorragend
27 Bewertungen
5,0
Janome Cover Pro 2000CPX inkl. Anschiebetisch und 2 Nähfüße
Das sagen Käufer:
Die Maschine ist super
Maschine und Verkäuferservice top
Die Maschine kam in einem !a-Zustand an. Im Originalkarton mit allem, was in der Beschreibung angegeben war. Perfekt!
Details
Gritzner CoverStyle
449,00 €*
zzgl. Versandkosten
OK
17 Bewertungen
3,1
Gritzner CoverStyle 4850 COVERLOCK Nähmaschine
Das sagen Käufer:
leichte Bedienung und überzeugende Ergebnisse machen Freude beim Nähen
Diese Maschine hat mich überzeugt.
Zufrieden
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.9.2022 - 03:09 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Covermaschinen

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Coverlock-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Coverlock-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Covermaschinen im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Coverlock zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Covermaschinen?

Der Preis für Covermaschinen beginnt bei 285,00 € und geht bis 1298,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 661,67 €.

285,00 €

günstig


661,67€

Durchschnitt


1298,00 €

teuer


Welcher Coverlock ist am günstigsten?

Das Gritzner 788 ist mit 285,00€ am günstigsten, dass ist 1013,00€ weniger als das teuerste und 376,67€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Coverlock hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Coverlock sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Covermaschinen nach Preis aufsteigend sortiert

Gritzner Coverlock
Gritzner Coverlock
285,00€* kostenloser Versand
Gritzner 788 Overlock Special Edition mit Led und manueller Beleuchtung

Coverlock Kaufberater

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, einen Abdeckreißverschluss zu kaufen, bedenken Sie, dass er kein Ersatz für eine Nähmaschine ist. Aber er ist ein sehr nützliches Zubehör: Eine Vielzahl von Zierstichen und Ziernähten sind nur mit einem Abdeckreißverschluss möglich. Ob es sich um Kontraststiche oder Rollsäume handelt: Mit einem Cover-Reißverschluss können Sie dehnbare Stoffe schneller und komfortabler verarbeiten als mit einer Nähmaschine oder Overlock. Ein Reißverschluss mit mehr als zehn Stichtypen bietet besonders kreative Nähte, ist aber auch teurer als ein Reißverschluss mit 4 Stichtypen. Als Kaufempfehlung für Anfänger empfehlen wir eine geringe Stichzahl. In unserer Vergleichstabelle finden Sie Modelle für verschiedene Stichtypen â und finden schnell die beste Steppstichmaschine.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Coverlock. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Eine Steppstichmaschine kann in der Mitte des Stoffes nähen und ist eine Weiterentwicklung der Steppstichmaschine. Im Gegensatz zu einer Overlock-Nähmaschine näht eine Counterlock ohne das Messer: Der Stoff wird nicht geschnitten. Eine Steppstichmaschine ist eine sinnvolle Ergänzung zu einer herkömmlichen Nähmaschine. Sie kann jedoch keine Nähmaschine ersetzen.

Was ist eine Coverlock?

Eine Steppstichmaschine kann zwei Dinge: Sie kann elastische Säume nähen und sie kann mit der richtigen Ausstattung Säume (z.B. im Halsausschnitt) herstellen. Im Prinzip ist dies auch mit einer normalen Nähmaschine möglich, aber sehr unkomfortabel und die Nähte sind nicht besonders elastisch.

Wann brauche ich eine Coverlock?

Ein Cover-RV ist also keineswegs ein Ersatz für eine normale Nähmaschine oder eine Overlock, sondern dient als Ergänzung vor allem für die Herstellung von Säumen oder dekorativen Kontrastnähten.

Ist eine Coverlock Nähmaschine sinnvoll?

Wie nützlich ist eine Steppstichmaschine? Eine Steppstichmaschine ist sinnvoll, wenn Sie normalerweise selbst nähen. Dies gilt insbesondere für das Nähen von elastischen Säumen oder Einfassungen. Reinigungsnähte werden mit einem Verschlussdeckel besonders gerade, sauber und aufgeräumt.

Warum eine Coverlock?

Eine Steppstichmaschine kann zwei Dinge: Sie kann elastische Säume nähen und sie kann Säume (z. B. am Halsausschnitt) mit der richtigen Ausrüstung herstellen. . . Dehnbare Stoffe können mit dem Verschlussdeckel genäht werden, während man mit einer normalen Maschine oft mit welligen Nähten zu kämpfen hat.

Wo ist der Unterschied zwischen Coverlock und Overlock?

Der Unterschied zur Overlock ist, dass sie an der Kante des Stoffes arbeitet. Die Overlock näht in der Mitte des Stoffes und hat daher kein Messer. So sieht der Steppstichfuß aus: Auf dem Foto habe ich nur zwei Nadeln, aber er kann auch mit drei Nadeln genäht werden.

Wie funktioniert Coverlock?

Die Maschine sieht Ihrer Overlock sehr ähnlich. Sie hat jedoch bis zu drei Nadeln auf der Overlock und im Inneren der Maschine befindet sich nur ein Schiffchen. Dadurch werden die Fäden verkettet oder verflochten und es entsteht die typische verschachtelte Naht.

Welcher Fäden für Coverlock?

Im Grunde genommen können Sie jedes gute Nähgarn für eine Hülle verwenden. Wie Sie das herausfinden können, haben wir bereits HIER beschrieben. Aufgrund des relativ hohen Verbrauchs, vor allem am Greifer, und der geringen Belastung der Einzelnaht wird für die Überwendlichnaht häufig Overlockgarn verwendet.

Für was braucht man eine Coverlock?

Der Reißverschluss der Abdeckung kann auch zum Nähen der Kanten verwendet werden. Ob mit Bündchen oder in Streifen geschnittenem Jersey oder mit Tape - die Naht wird dank der Tape-Führung immer perfekt. Hierfür wird der entsprechende Bandeinzug für den Cover-Reißverschluss benötigt.

Welche Hersteller bieten Coverlock an?

Es werden 30 Covermaschinen von 12 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

ACKERMANNAckermannBABY LOCKBrotherElnaGritznerJUKIJanomeOrgan NeedlesSchmetzSingermyoverlock-Verlag

Wo kann man Coverlock kaufen?

Covermaschinen können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Coverlock noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Die Overlock kann mit bis zu drei Nadeln laufen, die Overlock mit bis zu zwei Nadeln. Auch die Stichbreite kann bei beiden Maschinen eingestellt werden. Bei der Overlock kann der Abstand zwischen den Nadeln eingestellt werden; bei der Overlock bestimmen die Stichbreiteneinstellung und der Stichtyp die Breite der Naht.
COVERLOCK MACHINE - COVERLOCK Dies sind umwandelbare Kombinationsmuster, die von Coverstich zu Overlock wechseln können. So können sie auch an der Kante des Stoffes ketten und beschneiden. Der Begriff ergibt sich aus der Kombination von COVERstitch und OverLOCK.

Quellen