Kinderfahrrad preiswert

Vergleich zeigt beste Fahrräder für Kinder

Finden Sie hier die besten Preise für Kinderfahrrad im Vergleich. Wir vergleichen kostengünstige Fahrräder für Kinder. Die meisten Anbieter verlangen für Fahrräder für Kinder mindestens 149,90€. Folgende Händler bieten Fahrräder für Kinder zu einem günstigen Preis an: ...mehr lesen AMIGO, Bachtenkirch, Denver, NB PARTS, Star-Trademarks, TOIM3|#TOIMS, TOIMSA. Wenn ein Kinderfahrrad günstig ist, muss das noch lange nichts über seine Qualitätd aussagen Bitte lesen Sie die Kundebeurteilung bevor Sie etwas kaufen.

TOIMSA Pik&Roll
149,90 €* 159,80 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
123 Bewertungen
4,4
Pik&Roll 1676, 16 inches
Das sagen Käufer:
Alles super gelaufen
Bachtenkirch Kinderfahrrad
159,90 €* 180,89 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
130 Bewertungen
4,4
Bachtenkirch Kinderfahrrad 18" Empress lila-weiß
Das sagen Käufer:
Super 👍🏻 war die richtige Entscheidung
Mädchen Fahrrad
Hübsches Fahrrad für einen günstigen Preis
Im grossen und ganzen passt es.

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 28.6.2024 - 01:06 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Fahrräder für Kinder

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Kinderfahrrad-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Kinderfahrrad-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Kinderfahrrad günstig im Vergleich

olimodo.de hat nur preiswerte Fahrräder für Kinder.

Was kostet ein Fahrräder für Kinder?

Der Durchschnittspreis für Fahrräder für Kinder liegt bei 154,90 €.

149,90 €

günstig


154,90€

Durchschnitt


159,90 €

teuer


Welcher Kinderfahrrad ist am günstigsten? Wo kann ich den günstigsten Kinderfahrrad finden?

TOIMSA Pik&Roll ist mit 149,90 € am günstigsten. Das ist 10,00 € weniger als das teuerste.

Welcher ist der beste Kinderfahrrad?

Kinderfahrrad sortiert nach Preis

Unsere Fahrräder für Kinder sind hier aufsteigend nach Preis sortiert.

Toimsa Kinderfahrrad
Toimsa Kinderfahrrad
149,90€* zzgl. Versandkosten
Pik&Roll 16 PAW Pik&Roll Fahrrad für Kinderpatrouillen
Produkteigenschaften:
  • 47 cm breit
  • 76 cm hoch
  • Gewicht der Verpackung: 11,3 kg
Bachtenkirch 18 Zoll Kinderfahrrad
Bachtenkirch 18 Zoll Kinderfahrrad
159,90€* zzgl. Versandkosten
Kinderfahrrad Bachtenkirch 18 Empress lila-weiß
Produkteigenschaften:
  • Radgröße 18 Zoll
  • Geschlecht der Kinder
  • Rahmengröße cm 31

Kinderfahrrad Kaufberater

Ihre Kleinen können schon Fahrrad fahren und nun sollen sie auch gerne Fahrrad fahren? Kein Problem: Kinderfahrräder gibt es viele, aber welches Modell ist am besten geeignet? Für Anfänger empfehlen wir Fahrräder mit einer niedrigen Trittstufe, da das Auf- und Absteigen so wesentlich einfacher ist. Da gerade bei Produkten für Kinder Farbe und Form eine wesentliche Rolle spielen, sollten Sie Ihre Sprühgeräte in Ihre Entscheidung einbeziehen. Unsere Test- und Vergleichstabelle bietet Ihnen eine reiche Auswahl an verschiedenen Modellen. Denn auch das beste Kinderfahrrad nützt nichts, wenn Ihre Kinder nicht damit fahren wollen.

Vergleichen Sie die Kinderfahrrad in Ruhe. Das passende Produkt gibt es hier.
Hendrik Bauer von olimodo.de

Das beste Fahrrad für Kinder ist wendig und sicher. Der kleine Anfänger muss es bestmöglich kontrollieren können. Geduld bei den ersten Fahrversuchen kommt Ihnen und Ihrem Kind zugute. Die hochwertigen Modelle punkten mit gutem Zubehör und erfüllen die Sicherheitsanforderungen der StVZO.

Welche Marken produzieren Kinderfahrrad?

Es gibt 7 Fahrräder für Kinder von 7 unterschiedlichen Herstellern. Das sind die Hersteller:

AMIGOBachtenkirchDenverNB PARTSStar-TrademarksTOIM3|#TOIMSTOIMSA

Wo kann man Kinderfahrrad kaufen?

Fahrräder für Kinder sind in unterschiedlichen Läden verfügbar.

Allerdings werden immer mehr Kinderfahrrad über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Häufig gestellte Fragen

Sehr günstige Fahrräder für Kinder gibt es schon für 149,90 € und sehr teure Fahrräder für Kinder kosten 159,90 €. Im Durchschnitt muss man 154.90 € für ein Fahrräder für Kinder bezahlen.

Quellen