Plasmaschneider preiswert

Sehr günstige Plasmabrenner im Vergleich

Hier finden Sie Plasmabrenner zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Plasmabrenner verglichen. Das günstigste Plasmaschneider kostet 157,00€ und der Durchschnittspreis liegt bei 342,80€. ...mehr lesen Die Plasmabrenner gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: DINGER Germany GmbH, Güde, IPOTOOLS, Mophorn, Reboot-EU, STAHLWERK, Stamos Welding Group, VECTOR Welding GmbH, scheppach, win-win. Ein billiger Plasmaschneider muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

STAHLWERK Steelwork
449,00 €* 539,90 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
24 Bewertungen
4,8
STAHLWERK CUT 60 Pilot IGBT Plasmaschneider mit 60 Ampere und Pilotzündung, bis 24 mm Schneidleistung, für lackierte Bleche & Flugrost, 7 Jahre Herstellergarantie
Das sagen Käufer:
Sehr gutes Gerät und leise
Sehr gutes Produkt.
Plasmaschneider
Plasmabrenner
Details
STAHLWERK Plasmaschneidanlage
399,00 €* 459,90 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
110 Bewertungen
4,5
STAHLWERK CUT 60 ST IGBT Plasmaschneider mit 60 Ampere bis 24mm Schneidleistung für Lackierte Bleche und Flugrost geeignet 7 Jahre Herstellergarantie
Das sagen Käufer:
Optik, Haptik und Schneidleistung Top, Innenansicht verbesserungswürdig.
Für rauen Einsatz
Schneidleistung nicht erreicht
Alles gut immer wieder gerne
Details
DINGER Germany GmbH WELDINGER
309,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
75 Bewertungen
4,5
WELDINGER EPS180 Elektroden-Schweißinverter + Plasmaschneider Kombigerät 180A/45 A 5 Jahre Garantie
Das sagen Käufer:
Volltreffer!
Top in Preis/Leistung
Tolles Teil, liegt über meinen Erwartungen
Details
Güde Güde
157,00 €* 165,00 €
kostenloser Versand
Gut
44 Bewertungen
4,0
Güde 20092 Plasmaschneider GPS-E 40 A.2 (Hochfrequenz-Plasmaschneider, 2,5 m Schneidbrenner, Materialstärke max. 12 mm)
Das sagen Käufer:
Preis
Alt war besser für cnc geignet
Details
Stamos Welding Group Stamos
399,00 €* 469,00 €
zzgl. Versandkosten
Gut
9 Bewertungen
3,7
Stamos Selection S-MULTI525H Kombi-Schweißgerät 180 A 230 V Hot Start WIG Plasma E-Hand MMA Kombi Schweißgerät Schweißer Schweissgerät Schweißlöten
Das sagen Käufer:
Rezension zum Kombischweißgerät "S-MULTI 525H" von Stamos Germany
gutes gerät! aber vorsicht mit den thorium elektroden! es gibt gesünderes ;)
Sehr gutes Gerät
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 11.8.2022 - 22:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Plasmabrenner

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Plasmaschneider-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Plasmaschneider-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Plasmabrenner im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Plasmaschneider zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Plasmabrenner?

Der Preis für Plasmabrenner beginnt bei 157,00 € und geht bis 449,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 342,80 €.

157,00 €

günstig


342,80€

Durchschnitt


449,00 €

teuer


Welcher Plasmaschneider ist am günstigsten?

Das Güde Güde ist mit 157,00€ am günstigsten, dass ist 292,00€ weniger als das teuerste und 185,80€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Plasmaschneider hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Plasmaschneider sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Plasmabrenner nach Preis aufsteigend sortiert

Güde Plasmaschneider
Güde Plasmaschneider
157,00€* kostenloser Versand
Güde Gd20092 Gps-E 40 A.2 Plasmaschneider, 230 V, blau/schwarz

Plasmaschneider Kaufberater

Wenn Sie mit Metallen arbeiten und diese präzise schneiden wollen, kommen Sie um einen Plasmaschneider für den Heimgebrauch kaum herum. Je nach Art der zu erledigenden Arbeiten sollten Sie besonders auf die Schnittleistung und die maximale Schnittkraft achten. Mit steigenden Parametern in diesem Bereich steigt jedoch auch die Leistungsaufnahme. Daher ist bei einigen Modellen, die Schnittstärken von 30 oder mehr Millimetern erzeugen, ein elektrischer Anschluss erforderlich. Es ist auch zu beachten, dass für den Betrieb von Plasmaschneidern ein Kompressor erforderlich ist. Unsere Test- und Vergleichstabelle zeigt Ihnen, welche Produkte bereits über eine solche verfügen.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Plasmaschneider. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Plasmaschneider (auch Plasmabrenner genannt) werden hauptsächlich in der metallverarbeitenden Industrie und im Rettungswesen eingesetzt. Es sind aber auch Schneidgeräte für den privaten Gebrauch erhältlich. Die Kostenspanne bei Plasmaschneidern ist sehr groß. Günstige Plasmaschneider können für weniger als 300 ⬠gekauft werden. Professionelle Plasmaschneider können mehr als 1000 ⬠kosten. Wenn Sie einen Plasmaschneider kaufen wollen, sollten Sie einen Ratgeber wie diesen lesen, um die wichtigsten Kaufkriterien zu kennen. Manuelle Plasmaschneider erreichen sehr unterschiedliche Schneidleistungen. Die Maximalwerte variieren bis zu einer Materialstärke von 35 mm.

Wie funktioniert ein Plasmaschneider?

Beim Plasmaschneiden wird ein Plasmagasstrahl verwendet, um das Material zu schmelzen und es aus der Fuge zu stoßen... . Die Wärme wird auf das Werkstück übertragen, das Material schmilzt und wird durch das Gas aus der Rille herausgeschleudert.

Kann man mit einem Plasmaschneider schweißen?

Eine kombinierte Plasmaschneidanlage kann sowohl zum Trennen als auch zum Fügen (Schweißen) von Metallen verwendet werden. Eine kombinierte Plasmaschneidanlage ist daher sehr vielseitig. Je nach Modell können Sie einen Plasmaschneider für viele verschiedene Metalle verwenden.

Was benötigt ein Plasmaschneider?

Der Plasmaschneider selbst besteht aus einer Stromversorgung, dem Handstück, einem Erdungskabel, einer Stromleitung und einer Druckluftleitung. Darüber hinaus wird einiges an Zubehör benötigt: Welche Düsen, welche Zündung, welches Gas und schließlich welche Schutzbrille sind für den Einsatz des Plasmaschneiders sinnvoll?

Welches Gas braucht man zum Plasmaschneiden?

Argon: Das Gas für Spezialfälle beim Plasmaschneiden Hinterlässt glänzende, rostfreie Schnittkanten. In Kombination mit Wasserstoff, hohe Schnittgeschwindigkeit und gute Schnittqualität.

Für was benutzt man einen Plasmaschneider?

Plasmaschneiden ist eine effiziente Methode zum Schneiden dünner und dicker Materialien. Handgeführte Brenner schneiden in der Regel Stahlbleche bis zu einer Dicke von 38 mm, während leistungsstärkere computergesteuerte Brenner Stahlbleche bis zu einer Dicke von 150 mm schneiden können.

Welche Vorteile und Nachteile hat das Plasmaschneiden?

Geringerer thermischer Einfluss als bei Oxyfuel. Möglichkeit des unbemannten Schneidens in einigen Fällen, gute Automatisierungsmöglichkeiten. Schneidet alle elektrisch leitenden Metalle. Die Schnittgeschwindigkeit hängt von der elektrischen Leitfähigkeit des Materials und nicht von seiner Härte ab.

Welche Hersteller bieten Plasmaschneider an?

Es werden 49 Plasmabrenner von 10 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

DINGER Germany GmbHGüdeIPOTOOLSMophornReboot-EUSTAHLWERKStamos Welding GroupVECTOR Welding GmbHscheppachwin-win

Wo kann man Plasmaschneider kaufen?

Plasmabrenner können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Plasmaschneider noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Re: Plasmaschneiden mit einem WIG-Schweißgerät? Nein, das können Sie nicht. Plasmaschneider haben eine viel höhere Ausgangsspannung.
Der Plasmaschneider hat eine Elektrode, die sich in einer wasser- oder luftgekühlten Gasdüse am Brenner befindet. Das Plasmagas strömt durch die Düse und wird durch den Lichtbogen an der Spitze der Düse stark begrenzt. Das Gas wird sehr heiß und ionisiert.
Augen- und Hautschutz: Beim Plasmaschneiden entsteht starke Infrarot- und Ultraviolettstrahlung, die für Augen und Haut schädlich ist ... .... . Giftige Dämpfe und Gase: Beim Plasmaschneiden entstehen potenziell schädliche Dämpfe und Gase (ebenso wie beim Laser- und Autogenschneiden).
Das Schneiden mit einem Plasmaschneider kann gesundheitliche Folgen haben, wenn die Arbeit nicht richtig vorbereitet wird. Eine der größten Gefahren geht von der Lichtbogenstrahlung aus. Es kann die Augen schädigen und auch Hautverbrennungen verursachen.

Quellen