Backpulver preiswert

Sehr günstige Back-Pulver im Vergleich

Hier finden Sie Back-Pulver zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Back-Pulver verglichen. Das günstigste Backpulver kostet 2,95€ und der Durchschnittspreis liegt bei 6,40€. ...mehr lesen Die Back-Pulver gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Bäckerei Spiegelhauer, Dr. Oetker, Dr. Oetker Germany - Ambient, EWL Naturprodukte, Golden Peanut, Kotanyi, Küchenkoks, Naturawerk Gebr. Hiller GmbH & Co. KG, Naturkorn Mühle Werz, Nortembio, RUF, RUF Lebensmittelwerk KG, Ruf, Saliamo, Mühlmoos 7, 82441 Ohlstadt, Vita2You, WHC GmbH, Werz, Wiberg GmbH, Zimmermann Sportnahrung, ohne Hersteller. Ein billiger Backpulver muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Naturkorn Mühle Werz Werz
3,99 €* 7,14 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
31 Bewertungen
4,7
Werz Weinstein Backpulver glutenfrei (1 x 150 g Dose) - Bio
Das sagen Käufer:
Es geht
hochwertiges Produkt
Details
Bäckerei Spiegelhauer Bio
10,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
47 Bewertungen
4,8
Bio Backpulver 500g phosphatfrei glutenfrei vegan
Das sagen Käufer:
Praktisch
Guter Produkt
Details
Dr. Oetker Backin
2,95 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
286 Bewertungen
4,6
Dr. Oetker Backin Backpulver (10 x 16 g)
Das sagen Käufer:
Ein Unikat!
Was schon Oma wusste,
Top Reinigungsmittel
Details
Zimmermann Sportnahrung Bio
9,90 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
144 Bewertungen
4,6
Bio Weinstein Backpulver 500g Low Carb (kohlenhydratreduziert - 96% weniger verwertbare Kohlenhydrate als herkömmliches Weinsteinbackpulver) - ohne Stärke - von Zimmermann Sportnahrung
Das sagen Käufer:
Perfekt zum backen
Tolles Backpulver
klasse Produkt
Details
RUF Lebensmittelwerk KG Ruf
7,01 €* 7,91 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
1366 Bewertungen
4,8
RUF Backpulver Großpackung ohne deklarationspflichtige Zusatzstoffe glutenfrei, 1er Pack (1 x 1000 g)
Das sagen Käufer:
Teppich reinigen.
Ein wunderbares Verpackungdessein !!
Ich brauche Backpulver für alles
Details
Ruf 1kg
5,99 €* 11,72 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
63 Bewertungen
4,6
RUF Backpulver 1kg
Das sagen Käufer:
bewährte Qualität
Endlich mal eine gute Größe
Top
Details
Kotanyi Kotanyi
3,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
88 Bewertungen
4,6
Kotanyi Gourmet Backpulver, geschmacksneutral, 400 ccm, 290g
Das sagen Käufer:
Backpulver
Bestens
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 15.8.2022 - 23:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Back-Pulver

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Backpulver-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Backpulver-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Back-Pulver im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Backpulver zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Back-Pulver?

Der Preis für Back-Pulver beginnt bei 2,95 € und geht bis 10,99 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 6,40 €.

2,95 €

günstig


6,40€

Durchschnitt


10,99 €

teuer


Welcher Backpulver ist am günstigsten?

Das Dr. Oetker Backin ist mit 2,95€ am günstigsten, dass ist 8,04€ weniger als das teuerste und 3,45€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Backpulver hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Backpulver sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Back-Pulver nach Preis aufsteigend sortiert

Dr. Oetker Backpulver
Dr. Oetker Backpulver
2,95€* zzgl. Versandkosten
Dr. Oetker Backin Backpulver (10 x 16 g)

Naturkorn Mühle Werz Backpulver
Naturkorn Mühle Werz Backpulver
3,99€* zzgl. Versandkosten
Werz glutenfreies Weinsteinpulver (1 x 150 g Dose) - Bio

Kotanyi Backpulver
Kotanyi Backpulver
3,99€* kostenloser Versand
Kotanyi Feinschmecker-Teigpulver 400 ccm 290g

Backpulver Kaufberater

Backpulver macht den Teig für Kuchen, Muffins, Donauwelle und so weiter schön fluffig. Die Leichtigkeit kommt von dem Kohlendioxid, das unter dem Einfluss von Säure, Wärme und Wasser im Teig freigesetzt wird. Beim Backen benötigen Sie nur einen Teelöffel pro 500 g Mehl. Aber auch Backpulver ist ein beliebtes Hausmittel. Tests im Internet zeigen, dass es eine gute Reinigungswirkung hat. Wenn Sie das Haus mit Backpulver schrubben, brauchen Sie viel mehr als einen Teelöffel. Wählen Sie daher in unserem Vergleich eine Packung ab 1 kg.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Backpulver. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Was ist Backpulver? Es ist eine Mischung aus einer CO2-Quelle - in der Regel gekocht -, einem Säuerungsmittel und einem Trennmittel. Zucker ist nicht notwendig, aber er ist in vielen Produkten enthalten. Wenn Sie eine kalorienreduzierte oder zuckerfreie Diät einhalten, achten Sie auch auf die Inhaltsstoffe des Backpulvers. Zuckerfreie Backpulver gibt es beispielsweise von Loca, Natura, Spiegelhauer und Dr.-Oetker. Die Informationen finden Sie ganz einfach in unserem Backpulververgleich.

Was passiert beim Backen mit Backpulver?

Backpulver: Funktionsweise Backpulver besteht im Allgemeinen aus Backpulver, einem Säuerungsmittel und Trennmitteln, die in Verbindung mit Feuchtigkeit und Wärme Kohlendioxid freisetzen. Diese winzigen CO2-Blasen bewirken, dass sich das Volumen des Teigs beim Backen vergrößert.

Ist Backpulver schädlich für den Körper?

Aber Vorsicht: Das sollten Sie nie selbst machen, denn Backpulver hat eine abrasive Wirkung, d.h. es schädigt den Zahnschmelz! Künstlich hergestelltes Phosphat - wie es in den meisten "normalen" Pulvern enthalten ist - muss als gesundheitlich bedenklich eingestuft werden.

Wie stellt man Backpulver her?

Um die säuernde Wirkung des Backpulvers zu erzielen, werden nur Backpulver* und ein Säuerungsmittel benötigt. Das Backpulver reagiert mit dem Säuerungsmittel, bildet Kohlendioxid und macht den Teig luftig, so dass sich die Blasen im Teig durch die Hitze des Ofens ausdehnen.

Wo ist Backpulver drin?

Backpulver ist für den Hausgebrauch in Portionspackungen ("Sachets") erhältlich. In Teigen wird es hauptsächlich dem Rührteig zugesetzt. Bei Mürbeteig (Tortenböden, Kekse) ist die Verwendung von Backpulver eher selten. In Hefeteigen wird es als Backtriebmittel verwendet.

Warum muss Backpulver nicht gehen?

Backpulver sollte kühl und trocken gelagert werden, damit es seine säuernde Wirkung behält. Wenn es zu heiß gelagert wird oder gar Feuchtigkeit in das Pulver gelangt, sollte es nicht mehr verwendet werden, denn dann hat das Backpulver seine Backkraft verloren. Ihr Teig wird nicht aufgehen und scheitern.

Wann entfaltet Backpulver seine Wirkung?

Das Backpulver reagiert mit den feuchten oder nassen Zutaten im Teig, setzt Kohlendioxid frei und entfaltet so seine treibende Wirkung. Diese chemische Reaktion beginnt unmittelbar nach der Zugabe des Backtriebmittels. Die entstehenden Gasblasen lockern den Teig beim Backen auf.

Bei welcher Temperatur geht Backpulver auf?

Bei einer Wassertemperatur von 40 °C steigt die Teigkugel, die das Backpulver enthält, nach oben, während die andere Teigkugel am Boden des Bechers bleibt. Chemische Erklärung: Die Teigkugel, die das Backpulver enthält, steigt nach oben, weil Backpulver ein Treibmittel ist.

Welche Hersteller bieten Backpulver an?

Es werden 41 Back-Pulver von 20 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Bäckerei SpiegelhauerDr. OetkerDr. Oetker Germany - AmbientEWL NaturprodukteGolden PeanutKotanyiKüchenkoksNaturawerk Gebr. Hiller GmbH & Co. KGNaturkorn Mühle WerzNortembioRUFRUF Lebensmittelwerk KGRufSaliamo, Mühlmoos 7, 82441 OhlstadtVita2YouWHC GmbHWerzWiberg GmbHZimmermann Sportnahrungohne Hersteller

Wo kann man Backpulver kaufen?

Back-Pulver können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Backpulver noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

"Denn Natron und Backpulver sind nicht identisch", betont Andrea Danitschek von der Verbraucherzentrale. Backnatron oder Natriumhydrogencarbonat ist tatsächlich ein Bestandteil von Backpulver. Letztere enthält aber auch eine Säurekomponente und Stärke.
Wenn Sie kein Backpulver zu Hause haben oder die Konsistenz Ihrer Backwaren variieren möchten, sind diese Alternativen zum Backpulver sehr nützlich.
Backpulver ist ein Backtriebmittel, das beim Backen verwendet wird. Es handelt sich um ein Gemisch aus (meist) Natriumhydrogencarbonat (Trivialname: doppelt kohlensäurehaltiges Natriumbicarbonat) und einem Säuerungsmittel, häufig Dinatriumdiphosphat (E 450a) oder Monocalciumorthophosphat (E 341a), einem sauren Salz.
Er ist nicht schädlich für die menschliche Gesundheit, im Gegenteil, er ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Zusammen mit dem Mineral Calcium bildet natürliches Phosphat die mineralische Grundsubstanz unserer Zähne und Knochen.
Da Backpulver jedoch auch eine Säure und ein Trennmittel enthält, sollten Sie die Menge entsprechend anpassen. Wir empfehlen, einen Teelöffel Backpulver durch drei Teelöffel Backpulver zu ersetzen, d. h. die dreifache Menge an Backpulver zu verwenden, um die gleiche Steigerung zu erzielen.

Quellen