Sojadrink preiswert

Sehr günstige Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch) im Vergleich

Hier finden Sie Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch) zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch) verglichen. Das günstigste Sojadrink kostet 16,24€ und der Durchschnittspreis liegt bei 25,02€. ...mehr lesen Die Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch) gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Alnatura GmbH, Alpro, Alpro C.V.A., Frías Nutrición, Joya Milchalternativen, Mona Naturprodukte GmbH. Ein billiger Sojadrink muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Alpro Provamel
16,24 €* 17,00 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
9 Bewertungen
4,5
Bio Provamel Sojadrink Ohne Zucker (6 x 1000 ml)
Das sagen Käufer:
Lecker, ohne Zuckerzusatz
Lieblingsgetränk
Details
Alpro Sojagetränk
35,23 €* 36,26 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
140 Bewertungen
4,6
Alpro Sojadrink for Professionals, 12er Pack, 12 x 1 L
Das sagen Käufer:
Bester Cappuccino
Sehr gut
Gutes Produkt!
Super schnelle Lieferung!
Details
Joya Milchalternativen Joya
19,90 €* 20,48 €
kostenloser Versand
Gut
145 Bewertungen
3,8
Joya Soja Barista Drink | 10er Pack (10 x 1L) | Plantbased | laktosefrei | pflanzlicher Drink | Perfekt für Kaffee
Das sagen Käufer:
Barista Soya
Sehr lecker
Soja Drink
Details
Alpro Soja
24,87 €* 26,10 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
29 Bewertungen
4,6
Alpro Soja Drink Bio (8 x 1L)
Das sagen Käufer:
Gesund und lecker
Milch
Die beste bio Soja Milch
Details
Mona Naturprodukte GmbH Joya
28,85 €* 31,62 €
kostenloser Versand
Sehr gut
128 Bewertungen
4,2
Joya Soja Drink Natur & Calcium 10er Pack (10 x 1l) I ohne Zuckerzusatz, laktosefrei I Plantbased I pflanzlicher Drink
Das sagen Käufer:
Geschmacklich gut und besser als Alpro
Sojamilch
Leckerste Sojamilch ever
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 30.9.2022 - 07:09 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch)

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Sojadrink-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Sojadrink-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch) im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Sojadrink zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch)?

Der Preis für Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch) beginnt bei 16,24 € und geht bis 35,23 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 25,02 €.

16,24 €

günstig


25,02€

Durchschnitt


35,23 €

teuer


Welcher Sojadrink ist am günstigsten?

Das Alpro Provamel ist mit 16,24€ am günstigsten, dass ist 18,99€ weniger als das teuerste und 8,78€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Sojadrink hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Sojadrink sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch) nach Preis aufsteigend sortiert

Provamel Sojadrink
Provamel Sojadrink
16,24€* zzgl. Versandkosten
Provamel Bio-Sojadrink ohne Zucker 6 x 1 l

Joya Sojadrink
Joya Sojadrink
19,90€* kostenloser Versand
Joya Soya Barista Drink 10er Pack 10 x 1L Laktosefreies Kräutergetränk Perfekt für Kaffee

Sojadrink Kaufberater

Sojadrink ist eine Alternative zu Milch, die aus Soja hergestellt wird. Bis Juni 2017 durfte sie auch als Sojamilch angeboten werden, doch seit der EU-Verordnung 1308/2013 darf sie nur noch als Sojadrink bezeichnet werden. Verschiedene Tests von Sojagetränken im Internet zeigen, dass viele Produkte aus gentechnisch verändertem Soja hergestellt sind und Schadstoffe enthalten. Möchten Sie ein gentechnikfreies Sojagetränk kaufen? Wählen Sie eine Bio-Sojamilch-Alternative aus unserer Vergleichstabelle.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Sojadrink. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Sojadrink ist die beliebteste Alternative für Veganer und Menschen, die auf Kuhmilch verzichten wollen. Sie können das Getränk 1 : 1 für Kaffee, Kuchen, Müsli oder andere Getränke und Speisen ersetzen.

Was ist gesünder Hafermilch oder Sojamilch?

Im Durchschnitt kommen auf 100 Milliliter Sojamilch 1,9 Gramm Fett, 3,3 Gramm Eiweiß und 6 Gramm Kohlenhydrate - auch diese sind meist Zucker. Sie haben 55 Kalorien. Hafermilch: Sie hat bereits weniger Kalorien als Kuhmilch, nämlich 48 pro 100 Milliliter. . . Dazu kommen 0,1 Gramm Eiweiß und drei Gramm Zucker.

Für was ist Sojadrink gut?

Wie gesund ist Sojamilch? Sojamilch enthält weniger Fett (2 %) und weniger Kalorien als Kuhmilch mit einem normalen Fettgehalt. Soja ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die als gesund für unser Herz-Kreislauf-System gelten. Sojamilch enthält viermal mehr Folsäure als Kuhmilch.

Ist Sojamilch ohne Zucker?

Sojamilch gibt es in zahlreichen Varianten. Die ungesüßte Version enthält keinen Zuckerzusatz und hat einen neutraleren Geschmack als "normale Sojamilch" mit Zuckerzusatz. Leichte Sojamilch ist kalorienärmer, kann aber auch Zucker enthalten.

Warum sollte man keine Sojamilch trinken?

Sojamilch enthält einen hohen Anteil an Phytoöstrogenen. Dabei handelt es sich um sekundäre Pflanzenstoffe, die eine strukturelle Ähnlichkeit mit dem Hormon Östrogen aufweisen. Studien legen nahe, dass diese Ähnlichkeit den weiblichen Hormonhaushalt verändern kann.

Wie viel Sojamilch pro Tag ist gesund?

Auf der Grundlage einer Auswertung von mehr als 50 unabhängigen Studien empfiehlt die US Food and Drug Administration (FDA) 25 g Sojaprotein pro Tag als Teil einer herzgesunden Ernährung. Dies entspricht etwa 300 g Tofu oder 800 ml Sojamilch.

Hat Lidl Sojamilch?

Jetzt erhältlich: Hafermilch, Mandelmilch und Sojamilch in den Geschmacksrichtungen Klassik und Vanille. Lidl vertreibt die Produkte unter der eigenen Marke Milbona.... So gibt es jetzt bei Lidl pflanzliche vegane Getränke schon ab 99 Cent und in Bio-Qualität.

Kann man Sojamilch pur trinken?

Sojamilch ist besonders beliebt, vor allem wegen ihres niedrigen Preises. Pflanzliche Milch aus Soja eignet sich zum Kochen und Backen, schmeckt pur oder im Müsli und lässt sich für einen veganen Cappuccino leicht aufschäumen.

Wann kocht Sojamilch?

In einem großen Topf 670 Milliliter Wasser zum Kochen bringen, den Brei hinzufügen und zehn Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Welche Hersteller bieten Sojadrink an?

Es werden 18 Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch) von 6 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Alnatura GmbHAlproAlpro C.V.A.Frías NutriciónJoya MilchalternativenMona Naturprodukte GmbH

Wo kann man Sojadrink kaufen?

Sojadrinks (neuer Begriff für Sojamilch) können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Sojadrink noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Traditionelle Sojamilch, eine stabile Emulsion aus Öl, Wasser und Eiweiß, ist ein flüssiger Extrakt aus ganzen Sojabohnen. Die Flüssigkeit wird durch Einweichen von getrockneten Sojabohnen hergestellt, die dann mit Wasser ausgepresst werden.
Eine gute Alternative zu Sojamilch ist Mandel- oder Haselnussmilch. Sie hat einen viel kräftigeren Geschmack als Sojamilch und passt sehr gut zu Nuss- oder Karamellkeksen. Da Mandel- und Haselnussmilch einen leicht süßen Geschmack hat, wird die Zugabe von Zucker etwas reduziert.
Soja enthält Lektine, die den Darm vor Krebs schützen Lektine sind sekundäre Pflanzenstoffe, die in den Mengen, die in einer gesunden Ernährung vorkommen, gut für den Darm sind und ihn vor Krebs schützen können.
Soja ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die als gesund für unser Herz-Kreislauf-System gelten. Sojamilch enthält viermal mehr Folsäure als Kuhmilch. Sojagetränke enthalten viele wichtige Vitamine, aber kein Vitamin B12, das für Veganer besonders wichtig ist.
Kalzium. Sojamilch ist als Alternative zu Milch beliebt, unter anderem weil sie vergleichbare Mengen an Kalzium enthält. Das in Sojamilch enthaltene Kalzium kann jedoch nicht vollständig vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden. Der Grund: Der Körper braucht Vitamin K2, um Kalzium optimal verwerten zu können.

Quellen