Registrierkassen preiswert

Sehr günstige Kassensysteme im Vergleich

Hier finden Sie Kassensysteme zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Kassensysteme verglichen. Das günstigste Registrierkassen kostet 399,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 591,99€. ...mehr lesen Die Kassensysteme gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Buyger, Gollnest & Kiesel, HaPe International Ltd., LYNNE PAYMENT SOLUTIONS, Mattel GmbH, New Classic Toys, Sharp, Ugears. Ein billiger Registrierkassen muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

LYNNE PAYMENT SOLUTIONS 2020
399,99 €*
zzgl. Versandkosten
OK
4 Bewertungen
3,1
Registrierkasse TSE ready - Kassensystem mit Kartenterminal (POS) und integriertem Bondrucker - Kasse mit Kartenzahlungsgerät für Gastronomie, Handel sowie GRATIS Ersteinrichtung (V2s Flexy)
Das sagen Käufer:
Kassensystem
Top Ware + Top Kassensystem
Details
LYNNE PAYMENT SOLUTIONS Steuerkassensystem
649,99 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
23 Bewertungen
4,0
Registrierkasse Kassensystem - Finanzamtkonform 2022 - TSE ready - integrierter Bondrucker - Gastronomie, Handel - GRATIS Ersteinrichtung des POS Terminal (T2 mini Allrounder)
Das sagen Käufer:
Super System und TOP Service!
Kasse
Registrierkasse auf dem neuesten Stand
Kasse
Details
LYNNE PAYMENT SOLUTIONS Kassensystem
699,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
9 Bewertungen
4,1
Registrierkasse Kassensystem - Finanzamtkonform 2022 - TSE ready - integrierter Bondrucker - Gastronomie, Handel - GRATIS Ersteinrichtung des POS Terminal (T2 mono Standup)
Das sagen Käufer:
Super Kassensystem für Gastronomen
Einfach und Gut.
Kasse Gut, Software sehr gut, leider keine Sofortige Nutzung möglich
Details
LYNNE PAYMENT SOLUTIONS Registrierkasse
749,99 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
9 Bewertungen
4,7
Registrierkasse Kassensystem - Finanzamtkonform 2022 - TSE ready - integrierter Bondrucker - Gastronomie, Handel - GRATIS Ersteinrichtung des POS Terminal (T2 lite + Drucker Hipster)
Das sagen Käufer:
Super Service, alles easy
Schnelle Lieferung und professioneller Support
Einfach super
Details
Sharp XE-A177X
459,98 €* 474,00 €
zzgl. Versandkosten
Gut
9 Bewertungen
3,8
SHARP XE-A177X BK, Registrierkasse mit TSE
Das sagen Käufer:
ich habe eine fehler gemacht
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.5.2022 - 12:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Kassensysteme

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Registrierkassen-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Registrierkassen-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Kassensysteme im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Registrierkassen zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Kassensysteme?

Der Preis für Kassensysteme beginnt bei 399,99 € und geht bis 749,99 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 591,99 €.

399,99 €

günstig


591,99€

Durchschnitt


749,99 €

teuer


Welcher Registrierkassen ist am günstigsten?

Das LYNNE PAYMENT SOLUTIONS 2020 ist mit 399,99€ am günstigsten, dass ist 350,00€ weniger als das teuerste und 192,00€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Registrierkassen hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Registrierkassen sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Kassensysteme nach Preis aufsteigend sortiert

LYNNE PAYMENT SOLUTIONS Registrierkassen
LYNNE PAYMENT SOLUTIONS Registrierkassen
399,99€* zzgl. Versandkosten
2020 steuerkonformes Kassensystem Tse Kassensoftware Lynne Kassensoftware Lynne integrierter Bondrucker Lynne kostenlose Erstkonfiguration von Pos Terminal V2 pro 4G

Registrierkassen Kaufberater

Besitzen Sie ein Café oder haben Sie ein kleines Fachgeschäft? Möchten Sie Ihre Buchhaltung und Buchführung vereinfachen? Dann wählen Sie jetzt eine Registrierkasse aus unserer Test- oder Vergleichstabelle. Registrierkassen und elektronische Kassensysteme zeichnen automatisch alle Transaktionen auf und speichern diese Informationen auch digital auf einem Datenträger. Auf diese Weise können viele Arbeitsschritte vereinfacht werden. Expertentipp: Mit einer Registrierkasse für das Gastgewerbe können Sie auch Bestellungen für einzelne Tische verwalten.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Registrierkassen. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Elektronische Registrierkassen helfen bei der Erfüllung der steuerlichen Dokumentationspflichten und werden im Einzelhandel, im Gastgewerbe und anderen Branchen eingesetzt. Seit dem 01.01.2017 müssen auch die Kassendaten elektronisch gespeichert werden, sonst drohen Probleme mit den Finanzbehörden. Registrierkassen in Geschäften sind in der Regel mit einer abschließbaren Kassenschublade ausgestattet.

Was kostet eine TSE Kasse?

Unsere TSE-Hardware kostet einmalig 219,00 und erzeugt während der gesamten 5-jährigen Zertifikatsgültigkeit so viele Unterschriften auf der Kasse, wie Sie möchten.

Wann kommt die kassenpflicht?

Dabei wurde die sogenannte Registrierkassenpflicht bereits 2015 im Rahmen der Steuerreform beschlossen. Für Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 15.000 oder mehr ist eine elektronische Registrierkasse oder ein PC-System obligatorisch.

Welche Registrierkassen gibt es?

Grundsätzlich gibt es fünf verschiedene Arten von POS-Systemen: Offene Registrierkassen. Elektronische Registrierkassen. PC-Kassen. POS-Systeme (Point of Sale) für das iPad.

Wie funktioniert das mit der Registrierkasse?

Ein POS-System registriert Produkte oder Dienstleistungen für die Rechnungsstellung und erstellt einen Kassenbon. Die Mehrwertsteuer wird automatisch auf dem Kassenbon berechnet. Mehrwertsteuer, Wechselgeld und Rechnungssumme werden automatisch auf dem Kassenbon berechnet. Darüber hinaus helfen Tagesabschlüsse den Unternehmern bei der Buchführung und vereinfachen somit den Buchhaltungsprozess.

Sind elektronische Kassen Pflicht?

Ab Anfang 2020 müssen elektronische Registrierkassen oder Kassensysteme mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) ausgestattet werden.

Ist eine Registrierkasse Pflicht?

Es besteht jedoch noch keine Verpflichtung zum Kauf einer Registrierkasse. Der Unternehmer kann also frei entscheiden, ob er eine offene Ladenkasse oder eine Registrierkasse verwenden möchte. Unternehmer sind verpflichtet, Bücher zu führen.

Wer muss Registrierkasse führen?

Niemand ist verpflichtet, eine elektronische Registrierkasse zu benutzen. Wer bisher nur eine Registrierkasse aus einem offenen Ladengeschäft getragen hat, kann dies auch weiterhin tun. Es besteht keine rechtliche Verpflichtung, dies zu ändern.

Für wen besteht kassenpflicht?

Es besteht keine gesetzliche Verpflichtung zur Verwendung einer elektronischen Registrierkasse oder einer PC-Kasse. Diejenigen, die dies tun, müssen nun entweder auf eine zertifizierte TSE umsteigen oder neue TSE kaufen.

Welche Hersteller bieten Registrierkassen an?

Es werden 26 Kassensysteme von 8 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

BuygerGollnest & KieselHaPe International Ltd.LYNNE PAYMENT SOLUTIONSMattel GmbHNew Classic ToysSharpUgears

Wo kann man Registrierkassen kaufen?

Kassensysteme können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Registrierkassen noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Grundsätzlich sind die Unternehmen in Deutschland nicht verpflichtet, eine elektronische Registrierkasse zu verwenden. Der Unternehmer kann also frei entscheiden, ob er eine elektronische Registrierkasse oder eine offene Ladenkasse verwenden möchte.
Eine Registrierkasse wird oft als Point-of-Sale-Terminal, elektronische Registrierkasse oder Point-of-Sale-Terminal (POS) bezeichnet. Er dient der Datenerfassung am Ende eines Kaufvorgangs. Barverkäufe werden erfasst und abgerechnet, und auf dieser Grundlage werden die Einnahmen erstellt.
Kurz gesagt, jeder Unternehmer, der zur Buchführung verpflichtet ist, muss ein Kassenbuch führen. Nach den GoBD muss dieses Kassenbuch die täglichen Entnahmen aus der Registrierkasse aufzeichnen. Dies geschieht bei der offenen Ladenkasse durch den Kassenbericht und bei der Registrierkasse durch die Gesamteinnahmen am Ende des Tages (Z-Einnahmen).
Die richtige Kasse Von Anfang an: Auch nach der Gesetzesänderung am 1. Januar 2021 sind offene Ladenkassen zumindest in Deutschland weiterhin erlaubt. Ob es sich lohnt, sie einzusetzen, ist jedoch eine andere Frage. In Österreich gibt es jetzt eine allgemeine Registrierkassenpflicht, mit einigen Ausnahmen.
Die Kassenbuchdaten müssen unveränderbar in einem elektronisch auswertbaren Format gespeichert werden. Das bedeutet, dass alle an der Kasse verbuchten Einzelbelege dauerhaft in elektronischer Form gespeichert werden müssen. Dies gilt auch für elektronische Rechnungen, die mit der Registrierkasse erstellt werden.
Ab 2020 sind elektronische Registrierkassen verpflichtet, Quittungen auszustellen. Für jede Registrierkasse muss ein Beleg erstellt werden, entweder auf Papier oder elektronisch. Die Kunden sind nicht verpflichtet, die Quittung mitzunehmen, aber die Steuerverwaltung kann die Kassenführung anhand der aufbewahrten Quittungen im Detail überprüfen.
Es besteht keine Verpflichtung zur Verwendung einer elektronischen Registrierkasse. Wenn jemand eine Ladenkasse offen hält, kann er nicht verpflichtet werden, auf elektronische Kassensysteme umzustellen.

Quellen