E-Gitarre preiswert

Sehr günstige elektrischen Gitarren im Vergleich

Hier finden Sie elektrischen Gitarren zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige elektrischen Gitarren verglichen. Das günstigste E-Gitarre kostet 103,90€ und der Durchschnittspreis liegt bei 222,94€. ...mehr lesen Die elektrischen Gitarren gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Fender, Ibanez, MSA, MSA., Rocktile, Yamaha, yamaha. Ein billiger E-Gitarre muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Fender 0144502534
725,00 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
281 Bewertungen
4,7
Fender 0144502534 Gitarre
Das sagen Käufer:
Fender Strat!
... soviel Strat
nice
5 🌟Sterne plus.
Details
Ibanez Grg121Dx
194,94 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
177 Bewertungen
4,5
Ibanez GRG121DX GIO Range - Electric Guitar - Walnut Flat
Das sagen Käufer:
Schöne Gitarre zu gutem Preis
wunderbare Gitarre
Pur!
Super Einsteiger-Gitarre
Details
Fender Bullet
168,10 €* 174,00 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
114 Bewertungen
4,4
Fender Stratocaster HSS, Lorbeer-Griffbrett, brauner Sunburst, 370005532
Das sagen Käufer:
Tolle Gitarre für den Preis!
Preishammer
sehr gute Anfänger E-Gitarre
Details
Ibanez Gio
209,00 €* 219,30 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
585 Bewertungen
4,6
Ibanez Gio RG Series GRX70QA-TRB - Electric Guitar - Transparent Red Burst
Das sagen Käufer:
Als meine erste Gitarre absolut super!
macht Spass
Erstklassige E-Gitarre
Details
Ibanez GIO
239,00 €* 256,77 €
kostenloser Versand
Sehr gut
192 Bewertungen
4,5
Ibanez GIO SA Series GSA60-WNF - Electric Guitar - Walnut Flat
Das sagen Käufer:
Mehr kriegt man nicht für das Geld !
Feedback für "Ibanez Black Night"
Tolle Gitarre
Details
Rocktile 22058
207,50 €* 257,50 €
kostenloser Versand
Sehr gut
65 Bewertungen
4,4
ROCKTILE Pro L-200OHB E-Gitarre - Korpus: Mahagoni - 2 Humbucker Tonabnehmer - geleimter Ahorn-Hals - Palisander Griffbrett - Tune-O-matic Bridge und Stop Bar Tailpiece - Orange Honey Burst
Das sagen Käufer:
Hammer!
Hammer Teil!!!
Preis/Leistung passt. Würde ich wieder kaufen
Details
Ibanez GRG170DX-BKN
269,00 €* 279,00 €
kostenloser Versand
Sehr gut
133 Bewertungen
4,4
Ibanez GIO Serie Elektrische Gitarre - Preiswertes RG Modell geeignet für Rock und Metal, in Black Night (GRG170DX-BKN)
Das sagen Käufer:
Kein Fehlkauf
Bin vollkommen zufrieden!
Spitze
Details
Ibanez GIO
233,00 €* 238,90 €
kostenloser Versand
Sehr gut
130 Bewertungen
4,4
Ibanez GIO RG Series GRG140-WH Electric Guitar - White
Das sagen Käufer:
Tolles Produkt!
Optisch und technisch wow
Preisleistung TOP! Verkäufer eine Frechheit...
Details
Fender Squier
165,00 €* 170,00 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
130 Bewertungen
4,7
Squier by Fender Bullet Telecaster Lorbeer-Griffbrett, Braun
Das sagen Käufer:
Dem Preis her angemessen.
Sehr gute Gitarre.
Top!
Details
Rocktile 10475
119,70 €* 126,35 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
74 Bewertungen
4,7
ROCKTILE Warhead E-Gitarre - Rocktile Heavy-Series - Korpus: Linde - 2 Humbucker Tonabnehmer - 24 Bünde - Griffbrett aus selektiertem Hartholz - Vintage String Thru Tremolo - Black Gloss
Das sagen Käufer:
Sehr Günstige Gitarre!
Sehr gut für anfänger
Rock on....
Details
Rocktile Banger's
136,10 €* 140,45 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
404 Bewertungen
4,1
ROCKTILE Banger's Pack Komplettset E-Gitarre Blau (Verstärker, Tremolo, Tasche, Kabel, Gurt, Plecs, Ersatzsaiten und Schule mit CD/DVD)
Das sagen Käufer:
Top
Gutes Preis-Leistungs Verhältnis, geeignet für Bastler
Top Händler sehr gute Komonikation
Details
yamaha Pacifica
209,00 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
471 Bewertungen
4,6
YAMAHA Pacifica 012 BL E-Gitarre schwarz Hochwertige Elektrogitarre für Einsteiger in elegantem Design 4/4 Gitarre aus Holz
Das sagen Käufer:
Rundum gelungen
Artikel mit Gebrauchsspuren
Sehr gute Einstiegsgitarre
Details
Fender Squier
141,90 €* 160,40 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
85 Bewertungen
4,3
Fender Squier Bullet Mustang HH IL BLK E-Gitarre
Das sagen Käufer:
Tolle Form, super leicht, bundrein!
Ein Traum
Details
Rocktile Sphere
103,90 €* 119,25 €
kostenloser Versand
Sehr gut
58 Bewertungen
4,2
ROCKTILE Sphere Classic Sunburst E-Gitarre (weißes Schlagbrett, 3x Single Coil Tonabnehmer, 21 Bünde, Palisander Griffbrett, Tremolo-Bridge, inklusive 2,5m Gitarrenkabel, Tremolohebel und Inbusschlüssel) Sunburst
Das sagen Käufer:
Reicht völlig aus für Einsteiger
Absolut zu empfehlen für diesen Preis
Perfekt für Einsteiger und Fortgeschrittene
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 7.8.2022 - 22:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von elektrischen Gitarren

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser E-Gitarre-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle E-Gitarre-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige elektrischen Gitarren im Vergleich

Preiswerte und sehr gute E-Gitarre zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten elektrischen Gitarren?

Der Preis für elektrischen Gitarren beginnt bei 103,90 € und geht bis 725,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 222,94 €.

103,90 €

günstig


222,94€

Durchschnitt


725,00 €

teuer


Welcher E-Gitarre ist am günstigsten?

Das Rocktile Sphere ist mit 103,90€ am günstigsten, dass ist 621,10€ weniger als das teuerste und 119,04€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher E-Gitarre hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

E-Gitarre sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere elektrischen Gitarren nach Preis aufsteigend sortiert

ROCKTILE E-Gitarre
ROCKTILE E-Gitarre
103,90€* kostenloser Versand
Rocktile Sphere Classic Sunburst E-Gitarre (weiße Tonabnehmer, 3 Single-Coil-Tonabnehmer, 21 Bünde, Palisander-Griffbrett, Tremolo-Steg, 2,5 m Gitarrenkabel, Tremolo-Hebel, Inbusschlüssel im Lieferumfang enthalten)

ROCKTILE E-Gitarre
ROCKTILE E-Gitarre
119,70€* kostenloser Versand
ROCKTILE 10475 E-Gitarre, schwarz

ROCKTILE E-Gitarre
ROCKTILE E-Gitarre
136,10€* zzgl. Versandkosten
Komplettpaket E-Gitarre Rocktile Banger's Blue (Verstärker, Tremolo, Tasche, Kabel, Gurt, Elektrik, Ersatzsaiten und Schule mit CD/DVD)

Fender E-Gitarre
Fender E-Gitarre
141,90€* zzgl. Versandkosten
Squier Squier Mustang HH IL BLK

E-Gitarre Kaufberater

Haben Sie den Ehrgeiz, der nächste Jimi Hendrix zu werden? Neben viel Übung und einer Prise Talent entscheidet auch die Qualität Ihrer E-Gitarre über Ihren Aufstieg in den Rock-Olymp. Unterschiede gibt es unter anderem im Material, aus dem Korpus und Hals gefertigt sind. Besonders praktisch: Einige E-Gitarren werden mit einem Koffer geliefert. So lässt sich die Gitarre besonders leicht zu Auftritten oder zur Gitarrenschule transportieren. Finden Sie jetzt die beste E-Gitarre in unserer Test- oder Vergleichstabelle.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die E-Gitarre. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Im Gegensatz zu Akustikgitarren wird der Klang nicht durch einen hohlen Korpus geformt. Die Schallwandlung erfolgt durch die magnetischen Tonabnehmer. Das Holz des Körpers spielt immer noch eine wichtige Rolle, aber die Form ist weniger wichtig. Aus diesem Grund gibt es E-Gitarren in unzähligen verschiedenen Formen und Farben. Die Wahl der Materialien und der elektrischen Komponenten bestimmt oft die Genres, für die das jeweilige Gerät am besten geeignet ist. Das Erscheinungsbild trägt zum Image bei, besonders auf der Bühne. Zwischen billigen Einsteiger-Gitarren, die oft zusammen mit einem kleinen Verstärker und Zubehör wie Plektren, Gurt und Ständer angeboten werden, und Profi-Instrumenten, die ohne jegliches Zubehör manchmal Kleinwagenpreise erreichen, liegen oft Welten. Gerade für ambitionierte Einsteiger ist es ratsam, den gesunden Mittelweg zu finden, denn wenn die Verarbeitungsqualität schlecht ist, bleiben die ersten Erfolgserlebnisse und der Spaß am Spielen oft auf der Strecke.

Wie schwer ist es E-Gitarre zu lernen?

Es ist einfach, mit dem Gitarrenspiel anzufangen, genau wie bei der E-Gitarre. Und man kann schon mit wenigen Kenntnissen eine Menge klimpern. Aber das Instrument ist nach oben offen. Rechnen Sie damit, dass Sie nach kurzer Zeit die ersten Lernerfolge haben und die ersten Stücke spielen können, aber noch jahrelang weiter lernen werden.

Was macht eine gute E-Gitarre aus?

Was macht eine gute E-Gitarre aus? Bei einer guten E-Gitarre sind alle Materialien von hoher Qualität und werden so miteinander kombiniert, dass die Übertragung der Schwingungen von der Saite auf das Holz verlustfrei erfolgt.

Kann man wenn man Gitarre spielen kann auch E-Gitarre spielen?

Erst wenn Sie die wichtigen Grundlagen der Akustikgitarre erlernt haben, können Sie auf eine E-Gitarre umsteigen. So wurde es schon immer gemacht, und so sagen es auch viele Musikschulen und Lehrer.

Wo wird die E-Gitarre verwendet?

Wo wird die E-Gitarre eingesetzt? Im Prinzip ist es die typische Ausrüstung einer Rockband, mit der man Rockmusik spielt. Über die Verstärker bietet er dann bei einer bestimmten Lautstärke ein absolutes Klangerlebnis.

Wann e-Gitarre lernen?

Ab welchem Alter können Kinder lernen, E-Gitarre zu spielen? Kinder können ab dem Schulalter, d. h. ab 6 Jahren, das Spielen der E-Gitarre erlernen. Es ist wichtig, dass die E-Gitarre nicht zu groß für das Kind ist. Spezielle E-Gitarren für Kinder sind in verschiedenen Größen im Fachhandel erhältlich.

Warum E-Gitarre?

Besonders als Anfänger werden Sie die Saiten einer E-Gitarre als einfacher und angenehmer zu spielen empfinden. Darüber hinaus sind diese Gitarren auch etwas kleiner als akustische Gitarren. Da der Abstand zwischen den Saiten auf dieser Gitarre kleiner ist, werden Sie etwas mehr Schwierigkeiten haben, Akkorde zu spielen.

Welche elektrische Gitarre?

Welches sind die beliebtesten E-Gitarrenmodelle? Gibson Les Paul. Fender Stratocaster. Fender Telecaster. Gibson ES-335. Jazz-Gitarre.

Für was steht das e in e-Gitarre?

Eine elektrische Gitarre (auch E-Gitarre oder E-Gitarre genannt) ist eine Gitarre, die für elektrische Tonabnehmer konzipiert ist. Im Gegensatz zur Akustikgitarre ist sie nicht in erster Linie auf einen akustischen Resonanzboden angewiesen, um die Schwingungen der Saiten zu verstärken.

Welche Hersteller bieten E-Gitarre an?

Es werden 49 elektrischen Gitarren von 7 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

FenderIbanezMSAMSA.RocktileYamahayamaha

Wo kann man E-Gitarre kaufen?

elektrischen Gitarren können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie E-Gitarre noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Eine elektrische Gitarre (auch E-Gitarre, E-Gitarre, E-Gitarre oder E-Gitarre genannt) ist eine Gitarre, die für elektrische Tonabnehmer ... . . Elektrische Gitarre.
Die Geburt der elektrischen Gitarre Die erste elektrische Gitarre, wie wir sie heute kennen, wurde 1948 von Paul Bigsby für den Country-Musiker Merle Travis gebaut. Obwohl die Gitarre bis weit in die 1960er Jahre hinein gebaut wurde, ist der Name Bigsby heute eher für das gleichnamige Vibratosystem bekannt.
Im Prinzip ist es die typische Ausrüstung einer Rockband, mit der sie Rockmusik spielt. Durch die Verstärker wird dann ab einer bestimmten Lautstärke ein absolutes Klangerlebnis erreicht. Natürlich werden E-Gitarren, insbesondere E-Gitarren, auch im Bereich der Blues- und Jazzmusik eingesetzt.
Tonabnehmer) Der elektrische Tonabnehmer der E-Gitarre wird Tonabnehmer genannt. Da die Gitarrensaite aus Metall besteht, kann sie im Magnetfeld durch den Magneten schwingen. In dem Draht, der um die Saiten gewickelt ist, wird nun Strom induziert, und über einen Verstärker wird der Ton erzeugt.
Kannst du selbst lernen, E-Gitarre zu spielen? Natürlich kann man das E-Gitarre spielen auch alleine lernen, aber es erfordert viel Disziplin, Motivation und Regelmäßigkeit.
Du kannst mit beiden anfangen, das ist egal, aber mach auf jeden Fall NICHT unnötig mit der rechten Hand auf einer Akustikgitarre rum ... aber man kann auf jeden Fall auch lernen, auf einer E-Gitarre zu spielen.
Inspiriert von der Bigsby/Travis-Gitarre brachte Leo Fender 1950 seine erste E-Gitarre unter dem Namen Esquire heraus, noch mit nur einem Tonabnehmer und ohne Halsspannstab. Dieses Instrument, das nach mehreren Namensänderungen Telecaster genannt wurde, war die erste in Massenproduktion hergestellte elektrische Gitarre.
Akustikgitarren haben in der Regel weniger Bünde als E-Gitarren. Aufgrund ihrer Bauweise und ihres breiteren Korpus ist das Spiel in den oberen Lagen oft etwas schwieriger als bei ihren elektrischen Verwandten.

Quellen