Kletterschuhe preiswert

Sehr günstige Boulderschuhe im Vergleich

Hier finden Sie Boulderschuhe zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Boulderschuhe verglichen. Das günstigste Kletterschuhe kostet 42,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 73,94€. ...mehr lesen Die Boulderschuhe gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: ALPIDEX, Garra, LA SPORTIVA, La Sportiva, Lico, Millet, Ocun, Red Chili, Scarpa. Ein billiger Kletterschuhe muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Garra Kame
59,50 €*
kostenloser Versand
Gut
237 Bewertungen
4,0
Kletterschuhe Kame kombinieren Grip und Haltbarkeit (Grün, 45EU, 28.5cm)
Das sagen Käufer:
Empfehlenswert, sehr gute Qualität
Gute Einsteiger-Schuhe
Hochwertig, top Preis-Leistungsverhältnis
Komfortabel beim Klettern, passen gut als Basic
Details
Scarpa Schuh,
135,00 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
35 Bewertungen
4,2
Schuh
Das sagen Käufer:
Super Schuh und Preis passt auch
Super Schuh mit kleinen Makeln
Super Kletterschuh
top schuh
Details
ALPIDEX Leder
42,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
173 Bewertungen
4,2
ALPIDEX Leder Kletterschuhe Schnürer für Damen und Herren, symmetrisch - 40 EU
Das sagen Käufer:
gut
Guter Schuh für den Hobbykletterer
gutes preis Leistungs Verhältnis
Details
Millet Damen
70,00 €* 77,96 €
kostenloser Versand
Sehr gut
158 Bewertungen
4,2
MILLET Damen Ld Easy Up Kletterschuhe, Blau (Pool Blue 000), 38 EU
Das sagen Käufer:
Super Preis- Leistungverhältnis
Anfänger Bouldern - wie ich es mir erwartet hatte, zufrieden
Zu groß
Details
Ocun Crest
49,94 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
64 Bewertungen
4,5
Ocun Crest LU Größe UK 4 orange
Das sagen Käufer:
Ocun Crest
Größe beachten
Gute Einsteigerschuhe
Details
Red Chili Herren
86,23 €* 110,00 €
kostenloser Versand
Sehr gut
41 Bewertungen
4,1
Red Chili Spirit Velcro Impact Zone 3
Das sagen Käufer:
guter Einsteigerschuh
Klasse Schuh
Prima Qualität, gut an Frauenfüße angepasst
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 24.9.2022 - 16:09 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Boulderschuhe

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Kletterschuhe-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Kletterschuhe-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Boulderschuhe im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Kletterschuhe zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Boulderschuhe?

Der Preis für Boulderschuhe beginnt bei 42,99 € und geht bis 135,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 73,94 €.

42,99 €

günstig


73,94€

Durchschnitt


135,00 €

teuer


Welcher Kletterschuhe ist am günstigsten?

Das ALPIDEX Leder ist mit 42,99€ am günstigsten, dass ist 92,01€ weniger als das teuerste und 30,95€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Kletterschuhe hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Kletterschuhe sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Boulderschuhe nach Preis aufsteigend sortiert

ALPIDEX Kletterschuhe
ALPIDEX Kletterschuhe
42,99€* zzgl. Versandkosten
ALPIDEX Leder-Kletterschuhe mit Schnürsenkeln für Männer und Frauen, symmetrisch - 40 EU

Ocun Kletterschuhe
Ocun Kletterschuhe
49,94€* zzgl. Versandkosten
Ocun Crest LU Größe UK 4 orange

Kletterschuhe Kaufberater

Ob Indoor-Felsklettern oder Outdoor-Klettern mit einem Sicherungsseil, ohne geeignete Kletterschuhe ist es kaum möglich, steile Wände zu erklimmen. Oberste Priorität sollte daher eine rutschfeste Sohle haben, die bei den besten Modellen in unserer Test- und Vergleichstabelle natürlich Standard ist. Darüber hinaus empfehlen wir atmungsaktive Schuhe, die den Abtransport von Feuchtigkeit nach außen fördern. Ganz wichtig: Kaufen Sie Kletterschuhe lieber eine oder zwei Größen kleiner als normale Sportschuhe, denn sie dehnen sich mit der Zeit noch ein wenig aus.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Kletterschuhe. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Kletterschuhe passen sich dem Fuß gut an, im Gegensatz zu anderen Sportschuhen. Zwischen der Schuhspitze und den Zehen sollte so wenig Platz wie möglich sein. Kletterschuhe dehnen sich mit der Zeit aus. Kaufen Sie sie daher immer 1 bis 2 Größen kleiner als normale Sportschuhe. Die Vorspannung des Schuhs ist wichtig. Sie gibt an, wie stark die Fersenplatte den Fuß im Schuh nach vorne drückt. Einsteiger wählen ein Modell mit geringer oder ohne Vorspannung. Profis kaufen einen Schuh mit Vorspannung und vorhandener Asymmetrie. Die wichtigsten Marken für Männer, Frauen und Kinder sind: Red Chili, Boreal und Edelrid.

Wie sollte ein kletterschuh sitzen?

Vor allem in den Zehen und der Achillessehne sollten keine starken Schmerzen zu spüren sein. Der Schuh sollte jedoch nicht an einigen Stellen locker sitzen, sondern sich dem Fuß rundum anpassen. Da jeder Mensch eine andere Fußform hat, ist es ratsam, sich nach einem anderen Hersteller umzusehen, wenn die Passform zu unbequem ist.

Warum braucht man Kletterschuhe?

Diese Schuhe haben eine besonders gute Haftreibung bzw. Griffigkeit und bieten dem Träger daher einen guten Halt beim Klettern. Da der größte Teil der Kraft beim Klettern von den Beinen ausgeht, ist der Nutzen von Kletterschuhen nicht zu unterschätzen.

Welche Schuhe zum Klettern in der Halle?

Da sie hauptsächlich auf die Zehen treten, haben viele Schuhe eine sogenannte Vorspannung (Absenkung). Dies bedeutet, dass die Sohle gewölbt ist. Das ist anfangs sehr ungewohnt. Wählen Sie daher Schuhe ohne (völlig flache Sohle) oder mit nur geringer Vorspannung.

Welcher kletterschuh passt zu mir Test?

Kletterschuhe für Anfänger sollten nicht stark gewölbt sein und eine relativ flache Sohle haben. Kletterschuhe mit einer hohen Vorspannung haben eine Bananen-/Regenbogenform. Die Vorspannung ist die Wölbung der Sohle zwischen der Ferse und den Zehen.

Welche Hersteller bieten Kletterschuhe an?

Es werden 33 Boulderschuhe von 9 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

ALPIDEXGarraLA SPORTIVALa SportivaLicoMilletOcunRed ChiliScarpa

Wo kann man Kletterschuhe kaufen?

Boulderschuhe können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Kletterschuhe noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Wie Schuhe breiter werden Wenn Ihnen der Gedanke, Ihre neuen Schuhe beim Klettern mit den Füßen zu weiten, Schweißperlen auf die Stirn treibt, könnte dies ein guter Hinweis darauf sein, sie beim nächsten Mal (oder sofort) eine halbe Nummer größer zu kaufen. Übrigens: Kletterschuhe werden breiter, wenn sie warm werden.
Im Allgemeinen sollten Boulderschuhe am Anfang sehr eng sein. Früher galt die Regel: Wenn es nicht weh tut, ist der Schuh zu groß. Allerdings ist dies vor allem für Anfänger nicht sehr geeignet. Hier gilt es: Bevor Sie sich eigene Schuhe kaufen, benutzen Sie am besten die Leihschuhe aus dem Kletter- oder Boulderraum Ihres Vertrauens.
Fußform. Bevor Sie Ihre Kletterschuhe auswählen, sollten Sie auf die Form Ihrer Füße achten. Die ägyptische Form des Fußes erkennt man daran, dass der große Zeh der längste ist. Bei der griechischen Form des Fußes ist der "Zeigezeh" am längsten, während die beiden Zehen bei der römischen Form ziemlich gleich lang sind.
Druckstellen, insbesondere an den Oberseiten der Zehen, sind jedoch sehr schmerzhaft und erschweren die Beweglichkeit. Es besteht die Gefahr von Entzündungen, die besonders durch zu enge Schuhe begünstigt werden. Jeder Kletterer sollte auf die optimale Länge der Zehennägel achten.
Boulderschuhe sind vergleichsweise weicher und werden für kurze Wanderungen verwendet. Schuhe für längere Spaziergänge, die in der Regel im Freien stattfinden, sind wesentlich härter und ermöglichen es dem Fuß, längere Zeit mit wenig Kraftaufwand zu stehen und so den Fuß zu entlasten.

Quellen