Flip-Flops preiswert

Sehr günstige Badelatschen im Vergleich

Hier finden Sie Badelatschen zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Badelatschen verglichen. Das günstigste Flip-Flops kostet 11,36€ und der Durchschnittspreis liegt bei 19,13€. ...mehr lesen Die Badelatschen gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Amazon Essentials, Columbia, Havaianas, Kauai Textilvertriebs, Puma, Quiksilver, adidas, crocs, flip*flop. Ein billiger Flip-Flops muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

flip*flop Flip
27,12 €* 34,95 €
kostenloser Versand
Sehr gut
51 Bewertungen
4,3
flip*flop Flip Glam Damen Zehentrenner, Schwarz (black 0000), 38 EU
Das sagen Käufer:
Fußplatte schlechtere Qualität als die Vorgänger Versionen
Scheuert nicht
Etwas schicker als normale FlipFlops
Details
flip*flop Easy
11,61 €* 29,95 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
8 Bewertungen
4,6
flip*flop Easy Animal Damen Zehentrenner, Grau (lt. grey/caribe 0370), 37 EU
Das sagen Käufer:
Mega Flip-Flop
Sehr bequem, leuchtende Farbe
Gut und günstig
Sehr schön und stylisch
Details
flip*flop Originals
19,97 €* 24,95 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
716 Bewertungen
4,6
flip*flop Originals Damen Zehentrenner, Weiß (white 1000), 36 EU
Das sagen Käufer:
Das Original ist und bleibt einfach das Beste!
Details
flip*flop Pool
19,79 €* 24,59 €
kostenloser Versand
Sehr gut
44 Bewertungen
4,4
flip*flop Pool Check Damen Sandale, Braun (Brown Sugar/Silver 8010), 41 EU
Das sagen Käufer:
einfach die einzigen richtigen
Form und Farbe schoen
Urlaubs Treter
Details
flip*flop Herren
24,90 €* 34,54 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
149 Bewertungen
4,6
flip*flop Herren Originals Men Zehentrenner, Granite, 42 EU
Das sagen Käufer:
Wie erwartet.
Super! Tolle Farbe und Verarbeitung 1A
flip*flop Originals Men
Details
flip*flop Damen
11,36 €* 34,95 €
kostenloser Versand
Sehr gut
35 Bewertungen
4,5
flip*flop Damen Originals Fur Hausschuhe, Berry pink, 36 EU
Das sagen Käufer:
Bequeme Flip Flops
Tolle Qualität
Passt super, super bequem
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.5.2022 - 13:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Badelatschen

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Flip-Flops-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Flip-Flops-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Badelatschen im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Flip-Flops zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Badelatschen?

Der Preis für Badelatschen beginnt bei 11,36 € und geht bis 27,12 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 19,13 €.

11,36 €

günstig


19,13€

Durchschnitt


27,12 €

teuer


Welcher Flip-Flops ist am günstigsten?

Das flip*flop Damen ist mit 11,36€ am günstigsten, dass ist 15,76€ weniger als das teuerste und 7,77€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Flip-Flops hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Flip-Flops sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Badelatschen nach Preis aufsteigend sortiert

flip*flop Flip-Flops
flip*flop Flip-Flops
11,36€* kostenloser Versand
Damen Lederschuhe, beerenrosa, EU 36

flip*flop Flip-Flops
flip*flop Flip-Flops
11,61€* kostenloser Versand
flip*flop Easy Animal Damen Zehentrenner, grau (lt. grau/caribbean 0370), 37 EU

flip*flop Flip-Flops
flip*flop Flip-Flops
19,79€* kostenloser Versand
Flip*flop Pool Check Damen Sandale, Braun (Brown Sugar/Silver 8010), 41 EU

flip*flop Flip-Flops
flip*flop Flip-Flops
19,97€* kostenloser Versand
flip*flop original Damen Zehentrenner, weiß (1000 weiß), 36 EU

Flip-Flops Kaufberater

Wenn die Sommertemperaturen steigen, beginnt wieder die schweißtreibende Zeit. Das kann unangenehm sein, vor allem für die Füße, wenn sie in Socken und festen Schuhen gefangen sind. Wenn Sie es etwas luftiger mögen, sollten Sie sich für Flip-Flops entscheiden. Optisch sind sie oft recht sportlich, aber auch elegantere Varianten sind auf dem Markt zu finden. Wenn Sie trotz der geringen Menge an Material Komfort mögen, sollten Sie auch auf eine gute Einlegesohle achten. Finden Sie das richtige Paar Flip Flops für den Sommer in unserer Vergleichstabelle.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Flip-Flops. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Flip-Flops gehören neben Sandalen zu den beliebtesten Sommerschuhen in Deutschland und entwickeln sich immer mehr zum Lounge-Schuh. Sie haben keine stabilisierende Wirkung auf den Fuß, daher sollte der Einsatzbereich auf Strand, Schwimmbad und ebene Asphaltflächen beschränkt werden. Neben einfachen sportlichen Flip Flops gibt es auch stylische und trendige Modelle für Damen und Herren, die auch im Büro getragen werden können.

Was kosten Flip-Flops?

Wie viel kosten die Flip-Flops? Unsere Flip Flops kosten 169,90. Unabhängig von der Größe, der Farbe, dem Leder, der Mikrofaser oder dem Netz ist der Preis derselbe.

Wie funktioniert ein D Flip-Flop?

Das D-Flip-Flop besteht aus einem RS-Flip-Flop, bei dem der Reset-Eingang den Set-Eingang negiert. Dadurch wird das Auftreten des unbestimmten Zustands verhindert... . Das D-Flip-Flop ist das Grundelement der statischen Direktzugriffsspeicher. Die einzige Eingabe ist die sogenannte Dateneingabe.

Wo werden Flip Flop Schaltungen eingesetzt?

Sie werden daher auch als bistabile Flipflops oder bistabile Phasen bezeichnet. Das Flip-Flop ist ein grundlegender Bestandteil der Digitaltechnik und wird z. B. in Mikroprozessoren oder Computern eingesetzt. Sie wird verwendet, um eine Datenmenge von einem Bit für eine unbegrenzte Zeit zu speichern.

Warum heißen Flip-Flop Flip-Flop?

Dass die Sandale so heißt, hat aber wahrscheinlich eher mit dem Geräusch zu tun, das sie beim Gehen macht, wenn die Sohle auf den Boden und dann auf die Fußsohle trifft: "Chancleta" ist also ein lautmalerisches Wort.

Wer trug 2007 bei seinem Besuch in Deutschland Flip-Flops?

Aber nein, das können Sie nicht. Der Dalai Lama ist daran schuld. Bei seinem Sommerbesuch in Deutschland trug er bei mehreren wichtigen Anlässen Flip-Flops und führte damit die billige Sandale wieder in das kulturelle, ja geistige Bewusstsein ein, was natürlich einer Erklärung bedarf.

Ist Flip-Flop eine Marke?

In Deutschland ist "Flip-Flop" als Wortmarke geschützt, und es gibt auch mehrere Wort-/Bildmarken. Dieser Begriff wurde von der Flip-Flop GmbH (Teil der Bernd Hummel Gruppe) geschützt.

Sind Flip-Flops Schuhe?

Aber woher kommen die Schuhe mit dem lustigen Namen "Flip-Flops" und wer hat sie erfunden? Flip-Flops sind so genannte Zehenstegsandalen. Der Riemen kommt zwischen die große Zehe und die benachbarte Zehe. Sandalen sind eines der ältesten Schuhmodelle der Menschheit.

Für was braucht man Flipflops?

Als Grundelement sequentieller Schaltungen ist das Flip-Flop ein unverzichtbarer Bestandteil der Digitaltechnik und daher ein grundlegender Bestandteil vieler elektronischer Schaltungen, von Quarzuhren bis zu Mikroprozessoren.

Wann gab es die ersten Flipflops?

Die Vorläufer der Flip-Flops gab es bereits vor 3.500 Jahren in Ägypten. Damals wurden die Flip-Flops aus Papyrus und Palmblättern hergestellt. Die ersten modernen Flip-Flops stammen wahrscheinlich aus Japan. Amerikanische Soldaten brachten sie in den 1950er Jahren aus Asien mit.

Welche Hersteller bieten Flip-Flops an?

Es werden 32 Badelatschen von 9 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Amazon EssentialsColumbiaHavaianasKauai TextilvertriebsPumaQuiksilveradidascrocsflip*flop

Wo kann man Flip-Flops kaufen?

Badelatschen können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Flip-Flops noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Flip-Flops sind elektronische Schaltungen, die zwei stabile Ausgangszustände kennen und ihren Ausgangszustand nur dann ändern, wenn eine bestimmte Kombination von Eingangssignalen auftritt. Sie werden daher auch als bistabile oder bistabile Flipflops bezeichnet.
Gummisandalen wurden wahrscheinlich erstmals in den 1950er Jahren von der japanischen Gummiindustrie hergestellt. Von dort aus gelangten sie in die Vereinigten Staaten und verbreiteten sich. Möglicherweise wurden sie aber auch zum ersten Mal in Brasilien nach japanischem Vorbild hergestellt.
Wenn Sie häufig Flip-Flops tragen und Krämpfe bekommen, laufen Sie Gefahr, dass sich Ihre Zehen verformen. Dies kann zu Krallen- oder Hammerzehen führen. Schmerzen beim Gehen sind praktisch vorprogrammiert. Hohes Verletzungsrisiko durch Flip-Flops: Unter keinen Umständen sollten Sie in Flip-Flops Fahrrad fahren oder Auto fahren.
Bleibt ein Ballenzeh unbehandelt, kann sich die Deformität im Laufe der Jahre verschlimmern. Schließlich kann die ständige Belastung des Großzehengrundgelenks zu Arthrose (Gelenkverschleiß) führen. Die Ärzte raten daher dringend davon ab, Flip-Flops zu tragen.
Ein JK-Flipflop ändert seinen Ausgangszustand, wenn ein Taktimpuls angelegt wird und an beiden Eingängen (J und K) H-Pegel anliegen. Dieses Verhalten wird als Flipping bezeichnet. Wenn ein JK-Flipflop RS-Eingänge hat, kann es unabhängig vom Takt gesteuert werden.

Quellen