Vollflächen-Induktionskochfeld preiswert

In diesem Artikel werden die besten Flächeninduktionsfelder verglichen

Finden Sie hier die besten Preise für Vollflächen-Induktionskochfeld im Vergleich. Hier findest du einen Vergleich von verschiedenen, kostengünstigen Flächeninduktionsfelder Es kostet im Durchschnitt 534,50€ für Flächeninduktionsfelder. Der günstigste Anbieter hat jedoch nur 219,99€ verlangt. Flächeninduktionsfelder werden bei folgenden Händlern zu einem günstigen Preis angeboten: ...mehr lesen Klarstein, Siemens. Ein billiger Vollflächen-Induktionskochfeld muss nicht auf eine mindere Qualität hinweisen Bevor Sie kaufen, sollten Sie sich die Kundenbewertung ansehen.

Unsere Empfehlung
Klarstein Kochheld
219,99 €* 225,99 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
62 Bewertungen
4,4
Klarstein Induktionskochfeld, Herd mit 4 Kochfelder, 6000W Induktion Einbauherd, Moderner Einbau-Induktionskochfeld mit 4 Platten, 4 Felder Glaskeramik Induktionskochfelder, Elektro Kochfeld
Das sagen Käufer:
Super Preis- Leistungs Verhältnis
Hochwertiges Kochfeld
Preis-Leistungs-Sieger
Siemens Eu611Beb2E
849,01 €* 1688,46 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
46 Bewertungen
4,2
Siemens EU611BEB2E iQ100 Kochfelder / 59.2 cm/Glaskeramik
Das sagen Käufer:
Edles Design.
Sieht schön aus und arbeitet präzise
Nicht teuer
Gute alternative zu höherpreisigen Induktionsplatten.

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 13.4.2024 - 07:04 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Flächeninduktionsfelder

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Vollflächen-Induktionskochfeld-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Vollflächen-Induktionskochfeld-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Vollflächen-Induktionskochfeld günstig im Vergleich

olimodo.de hat preiswerte Flächeninduktionsfelder zu einem erschwinglichen Preis.

Kann man bei Flächeninduktionsfelder sparen?

Der Preisrahmen für Flächeninduktionsfelder liegt zwischen 219,99 € und 849,01 €.

219,99 €

günstig


534,50€

Durchschnitt


849,01 €

teuer


Welcher Vollflächen-Induktionskochfeld ist am günstigsten? Welcher Vollflächen-Induktionskochfeld ist am günstigsten?

Klarstein Kochheld kostet 37,36€ weniger als der Durchschnitt und 629,02 € weniger als das teuerste.

Welcher Vollflächen-Induktionskochfeld hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Für einen Vollflächen-Induktionskochfeld mit top Eigenschaften zahlen Sie 849,01 €.

Vollflächen-Induktionskochfeld sortiert nach Preis

Unsere Flächeninduktionsfelder sind hier nach Preis aufsteigend sortiert.

Klarstein Vollflächen-Induktionskochfeld
Klarstein Vollflächen-Induktionskochfeld
219,99€* zzgl. Versandkosten
Klarstein Kochheld - Induktionskochfeld, integrierte Kochplatte, Drehknopf, 120 cm langes Kabel, Polygonanschluss, 9 Stufen, Abschaltautomatik, Glas, schwarz, 6000 Watt
Produkteigenschaften:
  • LEISTUNG: Die Klarstein Kochheld Induktionskochplatte ist ein echtes Kraftpaket: Mit ihren vier Kochplatten bringt sie jede Menge Power in Ihre Küche und überzeugt jeden Koch mit ihrem eleganten schwarzen Design und den Drehknöpfen.
  • BEQUEM: Der eingebaute Kochheld verfügt über vier separate Kochstellen mit 9 Leistungsstufen, die bequem mit Drehknöpfen bedient werden. Dank ihrer Größe haben Töpfe, Pfannen und mehr viel Platz.
  • DESIGN: Das Induktionskochfeld ist autark und kann unabhängig von Ihrem Backofen installiert werden. Das schwarze Glas und das randlose Design des Induktionskochfeldes runden das Gesamtbild ab.
Siemens Vollflächen-Induktionskochfeld
Siemens Vollflächen-Induktionskochfeld
849,01€* zzgl. Versandkosten
Siemens Eu611Beb2E iQ100 Induktionskochfeld 592 cm PowerInduction PowerBoost TouchControl Keramikkochfeld
Produkteigenschaften:
  • Innovative Induktionstechnologie ermöglicht schnelleres, saubereres und sichereres Kochen
  • Kürzere Kochzeiten mit bis zu 50-facher Leistung dank der powerBoost-Funktion
  • Die automatische Gefäßerkennung erkennt die Position der Gefäßgröße und -form, auch wenn sich die Position des Gefäßes ändert.

Vollflächen-Induktionskochfeld Kaufberater

Was mit Gas oder klassischem Elektrokochen nicht möglich ist, ist mit Induktion möglich. Da die Wärme ausschließlich innerhalb der Pfanne erzeugt wird, kann die gesamte Fläche des Kochfeldes mit dieser Technik ausgestattet werden. Auf einem vollflächigen Induktionskochfeld können Sie extra große und extra kleine Töpfe und Pfannen fast nach Belieben zur Verfügung haben und ganz individuell kochen, im Gegensatz zu voreingestellten Kochfeldern. Verschiedene Tests im Internet zeigen, dass sich der Ofen selbst langsam aufheizt. Schauen Sie auch in unserer Vergleichstabelle nach den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen, die nicht nur das Kochen erkennen können.

Vergleichen Sie die Vollflächen-Induktionskochfeld in Ruhe. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt brauchen.
Hendrik Bauer von olimodo.de

Ein vollflächiges Induktionskochfeld kann wie ein normales Cerankochfeld mit separaten Kochzonen verwendet werden. Einmal mit einer großen Rotisserie gegart, können mehrere Zonen als eine große Fläche genutzt werden. Da der Induktionsherd die Wärme direkt im Topf erzeugt, bleibt nicht nur der Herd selbst vergleichsweise kühl. Außerdem kocht das Wasser schneller und der Energieverbrauch ist gleichzeitig etwas geringer. Induktionskochfelder mit einer vollflächigen Kochplatte verfügen in der Regel über zahlreiche Sensoren und eine praktische Software. Das reicht von der automatischen Pfannenerkennung bis hin zum Smartphone als Küchenassistent.

Welche Marken produzieren Vollflächen-Induktionskochfeld?

2 unterschiedliche Hersteller bieten insgesamt 2 Flächeninduktionsfelder an. Das sind die Hersteller:

KlarsteinSiemens

Wo kann ich Vollflächen-Induktionskochfeld erwerben?

Flächeninduktionsfelder sind in unterschiedlichen Läden verfügbar.

Die Auswahl an Vollflächen-Induktionskochfeld ist online größer.

Häufig gestellte Fragen

Es gibt sehr günstige Flächeninduktionsfelder schon für 219,99 € und sehr teure Flächeninduktionsfelder kosten 849,01 €. Flächeninduktionsfelder kosten im Durchschnitt 534.50 €.

Quellen