Passiv-Subwoofer preiswert

Die besten passiven Subwoofer findest du im Vergleich.

Hier finden Sie Passiv-Subwoofer zu einem guten Preis im Vergleich. Vergleiche hier die beste Auswahl von preiswerten passiven Subwoofer. Die meisten Anbieter verlangen für passiven Subwoofer mindestens 177,70€. passiven Subwoofer gibt es für wenig Geld bei folgenden Anbietern: ...mehr lesen Ground Zero, McGrey. Ein günstiger Passiv-Subwoofer ist nicht immer gleichzeitig ein schlechterer Passiv-Subwoofer. Es ist ratsam, sich die Kundenbewertungen anzuschauen, bevor Sie kaufen.

Unsere Empfehlung
McGrey PAS-115
177,70 €* 203,30 €
zzgl. Versandkosten
Gut
6 Bewertungen
4,0
McGrey PAS-115 Passiv-Subwoofer - 15" Woofer - Belastbarkeit: 300 Watt (RMS) - Impedanz: 4 Ohm - Frequenzgang: 45 Hz - 1,5 kHz - Anschlüsse im Klinken- und SPK-Format - Robustes Holzgehäuse
Das sagen Käufer:
Kann mich nicht beschweren
Preis-Leistung Top
Preis-Leistungs-Sieger
Ground Zero Gzrb
222,24 €* 259,15 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
19 Bewertungen
4,2
Ground Zero GZRB 20SPL - 20cm Bassreflex SPL Subwoofergehäuse
Das sagen Käufer:
Mega
Toll!!!

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 1.4.2024 - 09:04 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von passiven Subwoofer

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Passiv-Subwoofer-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Passiv-Subwoofer-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Passiv-Subwoofer günstig im Vergleich

Preiswerte und sehr gute passiven Subwoofer zu einem erschwinglichen Preis sind bei olimodo.de erhältlich.

Was kosten passiven Subwoofer?

Die Preise für passiven Subwoofer variieren zwischen 177,70 € und 222,24 €.

177,70 €

günstig


199,97€

Durchschnitt


222,24 €

teuer


Welcher Passiv-Subwoofer ist am günstigsten? Welcher Passiv-Subwoofer ist der günstigste?

Am günstigsten ist McGrey PAS-115 für 177,70 €.

Wer hat den besten Passiv-Subwoofer?

Für 222,24 € erhalten Sie einen Passiv-Subwoofer mit top Eigenschaften.

Passiv-Subwoofer sortiert nach Preis

passiven Subwoofer kann man hier mit aufsteigendem Preis finden.

McGrey Passiv-Subwoofer
McGrey Passiv-Subwoofer
177,70€* zzgl. Versandkosten
McGrey PAS-115 15" passiver DJ PA Subwoofer (Bassbox, 300/600/1200 Watt RMS/Musik/Spitzenleistung, Bassreflexkanäle, 15" Tieftöner, SPK-Anschlüsse) schwarz
Ground Zero Passiv-Subwoofer
Ground Zero Passiv-Subwoofer
222,24€* zzgl. Versandkosten
Ground Zero Gzrb 20Spl 20 cm passiver Subwoofer mit 1000 Watt Rms 1000 Watt
Produkteigenschaften:
  • Passives Bassreflexgehäuse mit 20cm radioaktivem Subwoofer Spl Gzrw 8Xspl Bassreflexgehäuse Airflow Bassreflexrohr Holzklammerverbindung

Passiv-Subwoofer Kaufberater

Obwohl die aktiven Pendants die passiven Subwoofer überholt haben, gibt es immer noch viele Fans von reinen Basslautsprechern. Sie haben keinen eingebauten Verstärker, so dass sie immer einen externen Verstärker als Stromquelle benötigen. Wichtige Kriterien beim Test im Internet, aber auch beim Kauf, sind die Nennleistung (RMS) in Watt und der Frequenzbereich. Achten Sie auch auf den Widerstand, der dem des Verstärkers entsprechen sollte. Wählen Sie in unserem Vergleich einen passiven Subwoofer mit einer Mindestfrequenz von 20 Hz, damit Sie ihn auch bei sehr tiefen Tönen in der Magengrube spüren können.

Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in aller Ruhe die Passiv-Subwoofer. Wir helfen Ihnen das richtige Produkt zu finden.
Hendrik Bauer von olimodo.de

Passive Subwoofer enthalten im Gegensatz zu aktiven Subwoofern keinen eingebauten Verstärker. Das bedeutet, dass an einen passiven Subwoofer immer ein externer Verstärker angeschlossen werden muss. Achten Sie beim Kauf eines passiven Subwoofers auf die Leistungsangabe. Sie spiegeln den Leistungsbedarf des Verstärkers wider. Dies ist entscheidend, wenn Sie den passiven Subwoofer an einen Verstärker anschließen. Aber auch beim Anschluss eines passiven Subwoofers an eine Endstufe im Auto oder als passiver Subwoofer an einen AV-Receiver ist sie unerlässlich. Die Leistungsangabe (RMS) gibt an, wie viel Leistung der passive Subwoofer hat und wie laut er klingen kann. Die leistungsstärksten oder besten passiven Subwoofer aus verschiedenen Online-Tests haben 500 Watt oder mehr. Sie sind vor allem für Nachtclubs, Festivals und dergleichen geeignet. Aber auch auf Gartenpartys oder in Bandproberäumen werden sie eingesetzt. Für den Hausgebrauch sind kleinere Modelle mit weniger Leistung meist ausreichend. Alternativ werden passive Subwoofer im Auto eingesetzt. Bei der Inline-Prüfung von passiven Subwoofern ist auch der Frequenzbereich entscheidend. Der niedrigste Wert ist hier besonders wichtig. Sie gibt an, wie tief der Subwoofer gehen kann. Gute Modelle gehen bis zu den niedrigen 20 Hz hinunter. Der obere Wert ist weniger wichtig, zumal die meisten Modelle mit einer Weiche ausgestattet sind. Dadurch wird sichergestellt, dass nur wirklich tiefe Töne vom Subwoofer wiedergegeben werden.

Welche Hersteller produzieren Passiv-Subwoofer?

2 passiven Subwoofer werden von 2 unterschiedlichen Herstellern angebotet. Das sind die Hersteller:

Ground ZeroMcGrey

Wo kann ich Passiv-Subwoofer kaufen?

passiven Subwoofer können Sie in vielen verschiedenen Geschäften kaufen.

Online sind die Preise für Passiv-Subwoofer oft niedriger.

Häufig gestellte Fragen

Sehr günstige passiven Subwoofer gibt es schon für 177,70 € und sehr teure passiven Subwoofer kosten 222,24 €. Ein durchschnittlicher Preis für einen passiven Subwoofer liegt bei 199.97 €

Quellen