Subwoofer preiswert

Sehr günstige Aktivsubwoofer im Vergleich

Hier finden Sie Aktivsubwoofer zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Aktivsubwoofer verglichen. Das günstigste Subwoofer kostet 150,98€ und der Durchschnittspreis liegt bei 352,52€. ...mehr lesen Die Aktivsubwoofer gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Amazon, Canton, DALI, Denon, Harman, Klipsch, Lautsprecher Teufel, Logitech, MAGNAT, Mivoc, Nubert, Polk Audio, SVS, Speedlink, YAMAHA, speaker trade. Ein billiger Subwoofer muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

MAGNAT Omega
999,00 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
12 Bewertungen
4,3
Magnat Omega CS 12, schwarz - leistungsstarker Aktiv-Subwoofer für Tiefe und präzise Bässe für Heimkino und Musik - Elegantes, Zeitloses Design mit hervorragendem Sound
Das sagen Käufer:
Tiefgang und Präzision, sind zu hören!
Magnat Omega CS 12 - Top Subwoofer
Magnat Omega
Wuchtiger Bass in dezenter Aufmachung.
Details
Klipsch SPL-120SW
557,44 €* 749,00 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
41 Bewertungen
4,7
Klipsch SPL-120SW Reference Premiere Subwoofer schwarz
Das sagen Käufer:
Akustisch Spitzenklasse, aber...
...bis sich die Balken biegen!!
Endorphine fliesen
Klipsch SPL-120SW Reference Premiere Subwoofer ist Genial.
Details
Klipsch r12swÂ
315,00 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
2420 Bewertungen
4,7
Klipsch r-12sw Subwoofer (200 W, 29 120 Hz, 400 W, Schwarz, 35,56 cm, 47 cm)
Das sagen Käufer:
Alles richtig gemacht !!!
8,3 auf der Richterskala
top subwoofer zum günstigen preis
Details
Polk Audio Hts
322,42 €* 366,41 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
158 Bewertungen
4,7
Polk Audio HTS 10 Aktivsubwoofer für Heimkino Soundsysteme und Musik, 10" Bass Box, 200 Watt
Das sagen Käufer:
Design top, Sound Wow!
Eine positive Überraschung
Saubere, warme und tiefe Bässe!
Details
MAGNAT Alpha
247,00 €* 267,00 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
49 Bewertungen
4,8
Magnat Alpha RS 8, Aktivsubwoofer mit 200 mm großer Membran und bis zu 160 Watt Leistung
Das sagen Käufer:
Genau richtig
Sehr guter Subwoofer
Schöner Aktivsubwoofer!
Details
DALI E-9
449,00 €* 482,77 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
44 Bewertungen
4,6
Dali E-9 F Subwoofer Schwarz
Das sagen Käufer:
Kinoerlebnis pur!
Eine wucht !
Ein Subwoofer, den man nicht orten kann
Details
Canton Como
274,99 €* 287,00 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
366 Bewertungen
4,7
Canton AS 85.3 SC Leistungsstarke Aktiv-Subwoofer (200/280W) schwarz
Das sagen Käufer:
optimaler Klanggenuss für kleine Räume
Empfehlenswert!
Da gibt es nichts zu meckern
Details
Canton SUB
378,00 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
85 Bewertungen
4,1
Canton SUB 600 aktiver Subwoofer (200/250 Watt) weiss (Stück)
Das sagen Käufer:
einfach stark der kleine
Super Teil... macht nen richtigen "Bums"
klein aber oho
Details
speaker trade Mivoc
179,00 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
1172 Bewertungen
4,7
mivoc Hype 10 G2 HiFi Aktiv Subwoofer Schwarz 300W 20 bis 180Hz
Das sagen Käufer:
Preisleistungskracher bis zu 30Hz!
Super, kleine Nachbesserungen wären toll!
Muss sich vor teurer Konkurrenz nicht verstecken!
Details
Lautsprecher Teufel Teufel
319,98 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
65 Bewertungen
4,6
Teufel T 8 Subwoofer Schwarz
Das sagen Käufer:
Sehr guter Subwoofer
Teufel T8 Subwoofer
Teufelgeräte einfach nur SPITZE
Details
Polk Audio Psw10E
219,00 €* 246,69 €
kostenloser Versand
Sehr gut
71 Bewertungen
4,2
Polk Audio PSW10E Aktivsubwoofer für Heimkino Soundsysteme und Musik, 10" Bass Box, 100 Watt
Das sagen Käufer:
Immer wieder
Toller Sub mit unschönem Brummen
Tolle Preisgünstige Investition
Details
YAMAHA NS-SW100
170,98 €* 177,73 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
48 Bewertungen
4,6
Yamaha NS-SW100 Black 50 W Subwoofer, 25-180 Hz schwarz
Das sagen Käufer:
Genialer Subwoofer von Yamaha!
Preis/Leistung passt
subwoffer
Details
YAMAHA NsSw050
150,98 €* 179,00 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
228 Bewertungen
4,6
Yamaha NS-SW050 Black 50 W Subwoofer, 28-200 Hz schwarz
Das sagen Käufer:
Solider Subwoofer
Past sich gut in meine jetzt 7.1 Anlage ein
Super Preis-/Leistungsverhältnis 👍
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.5.2022 - 12:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Aktivsubwoofer

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Subwoofer-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Subwoofer-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Aktivsubwoofer im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Subwoofer zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Aktivsubwoofer?

Der Preis für Aktivsubwoofer beginnt bei 150,98 € und geht bis 999,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 352,52 €.

150,98 €

günstig


352,52€

Durchschnitt


999,00 €

teuer


Welcher Subwoofer ist am günstigsten?

Das YAMAHA NsSw050 ist mit 150,98€ am günstigsten, dass ist 848,02€ weniger als das teuerste und 201,54€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Subwoofer hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Subwoofer sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Aktivsubwoofer nach Preis aufsteigend sortiert

Yamaha Passiv-Subwoofer
Yamaha Passiv-Subwoofer
150,98€* kostenloser Versand
Yamaha NsSw050 Schwarz 50 W Subwoofer 28200 Hz

Yamaha Passiv-Subwoofer
Yamaha Passiv-Subwoofer
170,98€* kostenloser Versand
Yamaha NS-SW100 Subwoofer 50 W, 25-180 Hz schwarz

mivoc Subwoofer
mivoc Subwoofer
179,00€* kostenloser Versand
Mivoc Hype 10 G2 Aktiver HiFi-Subwoofer Schwarz 300W 20 bis 180Hz

Subwoofer Kaufberater

Die Fenster wackeln, das Sofa vibriert und die Katze versteckt sich im Keller: Schatz, ich habe einen Subwoofer gekauft! Die leistungsstarken Tieftöner bringen mit Membranen bis 32 cm die Luft und den Raum kraftvoll zum Schwingen. Besonders leistungsstarke (und teure) Tieftöner können mit 300 - 500 Watt belastet werden. Sie machen daher viel Lärm und passen gut in das ambitionierte Heimkino. Für normale Hörer sind selbst günstige Einsteigermodelle mit einer Ausgangsleistung von 100 Watt ausreichend. Finden Sie den besten Subwoofer für Ihre Bedürfnisse in unserer Test- und Vergleichstabelle.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Subwoofer. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

2021 ist die häufigste Form des Subwoofers für Heimkinosysteme der aktive Subwoofer. Das bedeutet, dass der Subwoofer mit Netzstrom betrieben wird und einen eingebauten Verstärker hat, so dass er nur das Musiksignal zur Wiedergabe benötigt. Dank seines aktiven Designs können auch bestehende Musikanlagen problemlos mit einem aktiven Subwoofer ausgestattet werden. Mit einer Frequenzweiche kann der Anteil der tieferen Frequenzen, die über den Subwoofer wiedergegeben werden sollen, eingestellt werden. Bei dieser Einstellung können die akustischen Eigenschaften des Raums und die Hörgewohnheiten berücksichtigt werden. Wenn Sie keine besonders gute Stereoanlage oder ein exzellentes Heimkino haben, können Sie aufrüsten und einen Subwoofer günstig kaufen: Sie sind zwischen 100 und 200 Euro zu haben. Bei höherwertigen Geräten sollten Sie mit 200 Euro und Watt oder mehr beginnen.

Was heißt auf Deutsch Subwoofer?

Ein Subwoofer (englische Aussprache [ˈsʌbˌwʊfə(ɹ)] für Bassbox, im Deutschen meist [ ˈsʌbˌwuːfɐ]) ist ein monophoner Lautsprecher, der von seinem Konstruktionsprinzip her für die ausschließliche Wiedergabe von tieffrequenten Schallwellen optimiert ist und in der Regel in Kombination mit speziell angepassten Lautsprechern - .

Wie stellt man einen Subwoofer ein?

Auf der Rückseite des Tieftöners befinden sich Einstellmöglichkeiten (z.B. ein Potentiometer in Form eines Drehknopfes oder eine elektronische Steuerung) mit einem Bereich von z.B. 0-200 Hz. Bei der Verwendung von eher kleinen Lautsprechern sollte die Frequenz am Subwoofer höher eingestellt werden.

Ist ein Subwoofer legal?

Ja, aber es sollte den Fahrer oder andere Verkehrsteilnehmer nicht irritieren oder ablenken, da dies zu Unfällen führen könnte. Es sollte daher während der Fahrt grundsätzlich ausgeschaltet werden.

Wann braucht man Subwoofer?

Was Sie über Subwoofer wissen müssen Subwoofer geben in Mehrkanalsystemen tiefe Töne wieder. Subwoofer mit einer großen Membran eignen sich besonders für den Tieftonbereich, da in diesem Bereich besonders große Luftmengen bewegt werden müssen. Üblicherweise werden Subwoofer in Heimkinosystemen eingesetzt.

Welche trennfrequenz für Subwoofer?

Die empfohlene Übergangsfrequenz liegt bei 80 Hz. Dieser Ansatz löst gleich mehrere Probleme: Der AV-Receiver oder -Verstärker wird stark entlastet, da sich nur noch der Subwoofer mit seinem separaten Verstärker um den Bass kümmern muss.

Wo stellt man am besten den Subwoofer auf?

Oft ist es sinnvoll, den Subwoofer in einem Fünftel der Länge und Breite des Raums aufzustellen. In diesem Fall ist der Abstand zur Wand so groß, dass keine Reflexionen auftreten können. Es ist wichtig zu wissen, dass das menschliche Ohr einen Subwoofer nicht orten kann.

Für was braucht man einen Subwoofer?

Die Subwoofer sind für den Bass da, also für die tiefen Frequenzen. Sobald die Frequenzen unter einen bestimmten Bereich fallen, gehen sie an den Subwoofer und nicht an die anderen Lautsprecher. ..... In der Regel nimmt der Subwoofer eine Frequenz unter etwa 100 Hz an.

Auf was muss man bei einem Subwoofer achten?

Bei der Auswahl eines Subwoofers sollte neben einer möglichst hohen Ausgangsleistung auch auf die stufenlose Pegel- und Phasenregelung geachtet werden. "Der Regler für die Querfrequenzanpassung sollte ebenfalls stufenlos sein und mit dem kleinstmöglichen Wert beginnen", sagt Rampacher.

Wohin mit dem Subwoofer?

In den meisten Bedienungsanleitungen wird der Subwoofer hingegen vorne, mittig zwischen den linken oder rechten Frontlautsprechern und dem Center-Lautsprecher positioniert. Es muss also etwas geben, um ihn genau dort zu platzieren und nicht hinter dem Sofa.

Sind 2 Subwoofer sinnvoll?

Ein Surround-System mit 2 Subwoofern ist in der Regel sinnvoller als die Verwendung eines einzigen Subwoofers. Ein zweiter Subwoofer kann eine gleichmäßigere Bassverteilung erreichen und ist daher klanglich von Vorteil. Überprüfen Sie jedoch immer zuerst den Standort des Subwoofers, falls erforderlich.

Welche Hersteller bieten Subwoofer an?

Es werden 40 Aktivsubwoofer von 16 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

AmazonCantonDALIDenonHarmanKlipschLautsprecher TeufelLogitechMAGNATMivocNubertPolk AudioSVSSpeedlinkYAMAHAspeaker trade

Wo kann man Subwoofer kaufen?

Aktivsubwoofer können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Subwoofer noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Ein Subwoofer ist ein Lautsprecher, der Töne mit niedrigen Frequenzen verstärkt. Der Subwoofer wird auch als "Bassbox" oder "Tieftonlautsprecher" bezeichnet. . . . Der Subwoofer hat einen tieferen Frequenzbereich und kann daher Bässe wiedergeben, die sonst kaum hörbar wären.
"Ein guter Subwoofer unterstützt die räumliche Abbildung und die Tonalität und nicht die Wiedergabe von banalem Bass", erklärt der Audioexperte. Nur bei Filmen braucht es etwas mehr Punch: "Im Heimkino ist er natürlich auch für die Dinosaurier-Stampfer zuständig. "
Wo sollte ich meinen Soundbar-Subwoofer aufstellen - kleiner? In den meisten Fällen werden Subwoofer an der Vorderseite des Raumes, mit Blick auf den Raum, aufgestellt. Die Vorderseite des Raums ist in vielen Räumen eine ideale Position, damit der Subwoofer synchron mit den Frontlautsprechern klingt.
Trennen Sie das Cinchkabel des Subwoofers vom Verstärker, heben Sie "AUTO LEVEL" langsam an und berühren Sie den Mittelleiter des Cinchkabels (den hervorstehenden Stift an der Innenseite) mit dem Finger. Wenn Sie nun ein Brummen oder Klicken hören, liegt der Fehler beim Empfänger oder seinen Einstellungen.
Es gibt passive und aktive Subwoofer. Ein passiver Subwoofer funktioniert fast wie ein normaler passiver Lautsprecher, mit dem Unterschied, dass in diesem Fall die Frequenzen oberhalb eines festen Schwellenwerts von etwa 150 - 200 Hz abgeschnitten werden. In diesem Fall wird der Bass im Verstärker eingestellt.
Eine Soundbar braucht keinen Subwoofer, um gut zu klingen. Soundbars verfügen über mehrere interne Lautsprecher, die auch für sich allein gut klingen. Viele Soundbars sind jedoch nicht in der Lage, tiefe Frequenzen wiederzugeben, so dass der Subwoofer hilfreich ist.
Im Idealfall sollten die Frontlautsprecher und der Subwoofer in Phase schwingen. Wenn der Subwoofer frontal zwischen oder seitlich von den Frontlautsprechern aufgestellt wird, und zwar im gleichen Abstand von der Hörposition wie die Lautsprecher selbst, kann für den Subwoofer eine Phase von 0 eingestellt werden.
Ein Subwoofer ist daher sinnvoll, wenn der Bass im Klangbild wichtig ist...... Dieser Verzicht ist nicht ganz unberechtigt: Bässe sind bei den genannten Musikrichtungen in der Regel weniger wichtig, und Mehrweg-Lautsprecher können auch den Bassbereich gut abdecken. Es kommt aber auch auf die Musik an.

Quellen