Drumcomputer preiswert

Die besten Drum Machines werden im Vergleich vorgestellt

Hier finden Sie einen günstigen Preis für Drumcomputer. Hier findest du einen Vergleich von verschiedenen, kostengünstigen Drum Machines Für einen durchschnittlichen Drum Machines muss man 114,60€ ausgeben. Der preiswerteste kostet nur 86,90€ Wenn Sie nach Drum Machines suchen, wenden Sie sich an diese Händler: ...mehr lesen Korg, Teenage Engineering, Zoom, inMusic Europe Limited. 'Billig' und 'Drumcomputer' sind keine Gegensätze. Bitte lesen Sie die Kundebeurteilung bevor Sie etwas kaufen.

Preis-Leistungs-Sieger
Teenage Engineering PO-32
108,89 €* 112,89 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
5480 Bewertungen
4,6
Teenage Engineering PO-32 Tonic Pocket Operator - Leistungsstarker Drum- und Percussion-Synthesizer mit eingebautem Mikrofon
Das sagen Käufer:
Tolles Produkt
Da steckt Power drin!
inMusic Europe Limited Alesis
148,00 €* 155,02 €
kostenloser Versand
Sehr gut
847 Bewertungen
4,4
Alesis SR16 - Classic Drum Machine mit 233 Studio drum und 12 Anschlagsdynamische Pads
Das sagen Käufer:
Einfach ein Klassiker
Super Drum Computer
Für Rock - und Blues super geeignet
Ideales Rhythmusgerät.
Korg Dko
86,90 €* 95,95 €
zzgl. Versandkosten
Gut
968 Bewertungen
3,9
KORG DKO KR-MINI Rhythmus-Box Schwarz
Das sagen Käufer:
Bedingt empfehlenswert, da ohne Netzteil.
Sher Gut
Es pocht

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 11.2.2024 - 19:02 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Drum Machines

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Drumcomputer-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Drumcomputer-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Drumcomputer günstig im Vergleich

olimodo.de hat nur preiswerte Drum Machines.

Wie viel kosten Drum Machines?

Der Anfangspreis für Drum Machines beträgt 86,90 € und der Höchstpreis 148,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 114,60 €.

86,90 €

günstig


114,60€

Durchschnitt


148,00 €

teuer


Welcher Drumcomputer ist am günstigsten? Welcher Drumcomputer ist der billigste?

Korg Dko ist mit 86,90 € am günstigsten, dass ist 61,10 € weniger als das teuerste.

Welcher Drumcomputer hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

108,89 € für einen Drumcomputer mit top Eigenschaften sind es bei Teenage Engineering PO-32.

Drumcomputer sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Drum Machines nach Preis aufsteigend sortiert

KORG Drumcomputer
KORG Drumcomputer
86,90€* zzgl. Versandkosten
Korg Dko KrMini RhythmBox Schwarz
Produkteigenschaften:
  • Produkt Korg Rhythm Kr mini Farbe Grau Abmessungen 165 x 117 x 59 mm Gewicht 372 g ohne Batterien RhythmPattern 6 User 54 Presets Songs 8 FillIns 2 pro Pattern ChainFunktion zur Erstellung verschiedener Rhythmus-Sequenzen Einstellbarer Tempobereich 40240 Bpm Anschlüsse FußschalterBuchse x 1 KopfhörerLautsprecherausgang 1 x 2 Watt Stromversorgung ca. 75 Stunden über 3 x AaBatterien oder Dauerbetrieb über 9V DC Netzteil Inkl. 3 x AaBatterien zum Testen
  • Mit der kompakten Korg Kr mini Korg Rhythmusmaschine finden Sie schnell eine Rhythmusbegleitung für Ihre Übungsstunde und können sofort loslegen. Die Korg Kr mini Rhythmusmaschine bietet insgesamt 60 Rhythmuspatterns in neun Styles. Mit UserPatterns und 16 Pads können Sie Ihre eigenen kreativen Rhythmen kreieren. Mit der Chain-Funktion können Sie Rhythmussequenzen bis hin zu ganzen Songs erstellen. Der Kr mini ist die perfekte Begleitung für Gitarristen, Bassisten, Bläser und andere Musiker, die sowohl live als auch zu Hause spielen möchten.
  • Qualität Neben der stabilen und hochwertigen Verarbeitung des Kr mini lässt sich seine hohe Qualität an seinem exzellenten Klang festmachen. Als Hersteller von Synthesizern und Keyboards hat Korg dafür aufwändig gesampelte Sounds verwendet. Die Tasten reagieren auch auf schnellen Druck, so dass sie im Live-Einsatz richtig grooven. Ein weiteres Qualitätsmerkmal des Drumcomputers ist seine übersichtliche und benutzerfreundliche Oberfläche, auf der man sofort alle Funktionen im Blick hat.
Teenage Engineering Drumcomputer
Teenage Engineering Drumcomputer
108,89€* zzgl. Versandkosten
Teenage Engineering PO-32 Tonic Pocket Operator - Leistungsstarker Drum- und Percussion-Synthesizer mit eingebautem Mikrofon
Produkteigenschaften:
  • ANPASSUNGSFÄHIGER DRUM-SYNTHETISER - Der PO-32 von Teenage Engineering ist ein innovativer Drum-Synthesizer mit 16 Preset-Sounds. Diese können per Audiodatenübertragung austauschbar sein.
  • MICROTONIC VST/AU TRANSFER SUPPORT - Sie können einen PO-32 mit einem MicroTonic Plug-In (separat erhältlich) kombinieren, um neue Drum-Sounds zu erzeugen. Gleichzeitig können Audiodateien einfach über ein Mikrofon oder einen Line-Eingang übertragen werden.
  • PATTERN CONNECTIONS Erstellen Sie bis zu 16 Patterns und verknüpfen Sie sie zu komplexen Songs.

Alesis Drumcomputer
Alesis Drumcomputer
148,00€* kostenloser Versand
Alesis Sr16 Classic Drum Machine mit 233 Studio Drums und 12 anschlagdynamischen Pads
Produkteigenschaften:
  • 233 Studio-Schlagzeug- und Percussion-Sounds mit Trommeln, Snares, Becken, Zimbeln und Charles
  • 50 voreingestellte Patterns, aufgenommen von den besten Studiodrummern 100 Speicherplätze für eigene Spuren
  • Rhythmische Variationen und Drum Fills

Drumcomputer Kaufberater

Genau der richtige Beat erweckt einen Song zum Leben. Ein Drumcomputer gibt Ihnen die Möglichkeit, eigene Beats für Ihre Musik zu erstellen. Wenn Sie Hip-Hop-Beats erstellen wollen, wird ein Drumcomputer mit Sampling-Funktionalität Ihren Praxistest bestehen. Wählen Sie nun einen analogen Drumcomputer aus unserer Vergleichstabelle, wenn Sie einen Vintage-Drum-Sound suchen, oder einen digitalen Drumcomputer, wenn Sie möglichst viele verschiedene Sounds haben möchten.

Vergleichen die Drumcomputer ganz entspannt. Finden Sie nur auf diese Weise das richtige Produkt für sich und bleiben zufrieden.
Hendrik Bauer von olimodo.de

Mit einer Drum-Machine können Sie Drum-Sounds erzeugen und Beats programmieren. Auf diese Weise können Sie Ihrer Musik den nötigen Groove verleihen. Die Klangerzeugung von Drumcomputern erfolgt auf zwei verschiedene Arten. Es gibt digitale Drumcomputer, die auf einer Festplatte gespeicherte Sounds abspielen, und analoge Drumcomputer, die die Sounds selbst erzeugen. Drumcomputer unterscheiden sich in ihrer Funktionalität. Während Drumcomputer nur einfache Beats abspielen, können Sie mit einem Sampler eigene Sounds aufnehmen, bearbeiten und in Ihre Beats integrieren.

Drumcomputer Hersteller?

4 verschiedene Hersteller bieten 4 Drum Machines an. Das sind die Hersteller:

KorgTeenage EngineeringZoominMusic Europe Limited

Drumcomputer gibt es wo?

In folgenden Geschäften können Sie Drum Machines finden: Fachgeschäfte, Kaufhäuser, Supermärkte wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland, Baumärkte wie OBI, Toom oder Hornbach.

Die Auswahl an Drumcomputer ist online größer.

Häufig gestellte Fragen

Drum Machines gibt es schon für 86,90 € und sehr teure Drum Machines kostet 148,00 €. Drum Machines kosten im Durchschnitt 114.60 €.

Quellen