Vogelfutter preiswert

Sehr günstige Wildvogelfutter im Vergleich

Hier finden Sie Wildvogelfutter zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Wildvogelfutter verglichen. Das günstigste Vogelfutter kostet 8,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 20,48€. ...mehr lesen Die Wildvogelfutter gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Bird`s Garden, Dehner, Eggersmann, Erdtmanns, FutterXL, Görges Markenwelt, Ida Plus, Leimüller, Lyra Pet GmbH, Paul´s Mühle, SAHAWA®, Samore, Versele, Welzhofer, dobar. Ein billiger Vogelfutter muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Dehner Natura
11,99 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
4426 Bewertungen
4,5
Dehner Natura Wildvogelfutter, schalenfreies Streufutter, 3.6 kg
Das sagen Käufer:
Die Vögel mögen es
Gutes Futter für guten Preis
Details
Welzhofer Spezialfutter
39,82 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
51 Bewertungen
4,4
Welzhofer Spezialfutter schalenlos, 10 kg Beutel mit Tragegriff
Das sagen Käufer:
Sehr beliebt, muß jeden Abend nachlegen
Ist das beste!!!
Meine Vögel sind verrückt danach
ausgewogene Mischung fürs ganze Jahr
Details
Ida Plus -
9,95 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
2489 Bewertungen
4,6
Ida Plus - Vogelstreufutter ohne Weizen für Wildvögel & Vögel - Winterstreufutter - Ganzjahres Vogelfutter - Optimale Mischung - Futter ist Weizenfrei, Fettreich & Energiereich
Das sagen Käufer:
Kleine Winterhilfe
Erstklassige Qualität, die Tiere lieben es!
Unglaublich gutes Vogelfutter
Details
Eggersmann Volaris
25,49 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
1387 Bewertungen
4,5
Eggersmann volaris - Streufutter 25 kg
Das sagen Käufer:
Top Mischung, auffalend angenehmer Duft
Richtig gutes Futter
Alle lieben dieses Futter
Details
dobar fold
15,00 €* 17,65 €
kostenloser Versand
Sehr gut
1253 Bewertungen
4,4
dobar 10x gefüllte Kokosnuss zum Aufhängen, 5 Sorten Vogelfutter mit Fettfutter-Füllungen für Wildvögel, 2 kg (1er Pack)
Das sagen Käufer:
beliebt, ganz gut, Verbesserungsvorschlag
Meisen und Spatzen finden es lecker!
Top Vogelfutter !
Details
Dehner Natura
8,99 €* 9,49 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
4301 Bewertungen
4,6
Dehner Natura Wildvogelfutter, Streufutter im Eimer, 3 kg
Das sagen Käufer:
Vogelfutter heiß begehrt
Winterschmaus für die kleinen Freunde
Tolles Vogelfutter
Details
Görges Markenwelt wildtier
19,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
976 Bewertungen
4,6
wildtier herz | Vogeltraum Premium Vogelfutter ohne Weizen für Wildvögel I Ganzjahresfutter mit Sonnenblumenkerne I Wildvogelfutter I Vogel Streufutter, Fettfutter für Vögel (2,5kg)
Das sagen Käufer:
Unsere Vogerl lieben es ....
Dank dieser Futtermischung herrscht wieder rege Betriebsamkeit im Garten
Scheint zu gefallen
Details
Dehner Natura
25,00 €* 26,99 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
7867 Bewertungen
4,6
Dehner Natura Wildvogelfutter, große Meisenknödel, mit Netz, 100 Stück je 100 Gramm (10 kg)
Das sagen Käufer:
Gutes Futter, wird gerne gefressen.
Heiß begehrt
lecker Futter
Details
Samore 25
24,49 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
2744 Bewertungen
4,2
25 kg Streufutter für Wildvögel erstklassige Zusammensetzung
Das sagen Käufer:
Meine Vögel lieben es
Details
Versele 4
28,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
86 Bewertungen
4,4
Versele 4 Seaasons - 4 Jahreszeiten 20 kg
Das sagen Käufer:
Geht weg wie warme Semmel
Vogelfutter? Stimmt ja gar nicht! :)
Gut, aber schnell verbrauchen, sonst hunderte schwarzer kleiner Käfer.
Details
Dehner Natura
14,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
5452 Bewertungen
4,6
Dehner Natura Wildvogelfutter, große Insekten-Knödel, mit Netz, 30 Stück je 100 Gramm (3 kg)
Das sagen Käufer:
Wird sehr gut angenommen
Insektenknödel
Details
Bird`s Garden 25
25,59 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
177 Bewertungen
4,2
25 kg Fettfutter Ganzjahresvogelfutter Marke "Vogelfood" Wildvogelfutter Meisenfutter Vogelfutter
Das sagen Käufer:
Wird auch im Frühjahr gut angenommen
top, aber
Hochwertiges Fettfutter zu sehr günstigem Preis.
Details
Paul´s Mühle Wildvogelfutter,
15,90 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
3949 Bewertungen
4,8
Paul´s Mühle Wildvogelfutter, Vogelfutter für Wildvögel, Deluxe, 5 kg
Das sagen Käufer:
Fly-In
Top *****
Sehr gutes Futter für verschiedene Vogelarten
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.5.2022 - 13:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Wildvogelfutter

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Vogelfutter-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Vogelfutter-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Wildvogelfutter im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Vogelfutter zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Wildvogelfutter?

Der Preis für Wildvogelfutter beginnt bei 8,99 € und geht bis 39,82 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 20,48 €.

8,99 €

günstig


20,48€

Durchschnitt


39,82 €

teuer


Welcher Vogelfutter ist am günstigsten?

Das Dehner Natura ist mit 8,99€ am günstigsten, dass ist 30,83€ weniger als das teuerste und 11,49€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Vogelfutter hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Vogelfutter sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Wildvogelfutter nach Preis aufsteigend sortiert

Dehner Vogelfutter
Dehner Vogelfutter
8,99€* kostenloser Versand
Dehner Natura Wildvogelfutter im 3kg-Eimer

Ida Plus Vogelfutter
Ida Plus Vogelfutter
9,95€* kostenloser Versand
Ida Plus - weizenfreies Futter für Wildvögel und Geflügel - Winterfutter - Ganzjahresfutter für Geflügel - optimale Mischung - weizenfreies Futter mit hohem Fett- und Energiegehalt 1x 1500 g

Vogelfutter Kaufberater

Wenn Sie im Winter die Wildvögel in Ihrem Garten füttern und das bunte Treiben in Ihrer Voliere vom Fenster aus beobachten wollen, brauchen Sie die richtige Mischung an Vogelfutter. Wenn Sie unsere Tabelle zu Rate ziehen, achten Sie darauf, ein für die heimischen Vögel Ihres Gartens geeignetes Futter mit einem möglichst hohen Fettgehalt zu wählen. Ein Streufutter lässt sich besonders einfach in der Voliere oder auf dem Boden verteilen. Futterpellets müssen an einer geeigneten Aufhängung befestigt werden.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Vogelfutter. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Vogelfutter kann verstreut, aufgehängt oder in Futterhäuschen platziert werden. Wenn Sie Vögel im Winter füttern wollen, müssen Sie darauf achten, dass das Futter Energie liefert (in Form von Fetten, z. B. Nüsse oder Pflanzenöl). Einige Geflügelfuttermittel können Ambrosia-Samen enthalten. Diese Samen sind für Vögel nicht giftig, aber die Pflanzen können beim Menschen allergische Reaktionen hervorrufen. Stellen Sie daher sicher, dass das Futter Ihres Vogels keine Ambrosia enthält. Ein Vogelhaus bietet die größten Möglichkeiten für die Präsentation von Lebensmitteln. Sie können die Speisen ausbreiten oder aufhängen. Außerdem können selbst die größten Gartenvögel im Vogelhaus sitzen und sich ihre Lieblingskörner im Futter suchen.

Wie finden Vögel Futterstellen?

Vögel finden neu angekommene Futterplätze mit Hilfe ihres Seh- und Hörsinns. So können sie z. B. Nahrungsquellen mit den Augen finden und hören, wie andere Vögel an einer Futterstelle um das Futter kämpfen.

Warum ist ein Vogelhaus wichtig?

Viele Vogelfreunde wollen es sich aber nicht entgehen lassen, die Tiere bei ihrer Nahrungssuche aktiv zu unterstützen. Ein Vogelfutterhäuschen erleichtert ihnen die Nahrungssuche, vor allem in Wintern mit Schnee und Eis.

Was eignet sich als Vogelfutter?

Körnerfresser bevorzugen Sonnenblumenkerne und andere grobe Körner, während Weichfutterfresser Hafer, Mohn, Kleie, Sultaninen und Früchte bevorzugen. Einige Vogelarten, wie z. B. Hühner, fressen sowohl Weichfutter als auch Körnerfutter.

Soll man Vögel im Winter füttern oder nicht?

Grundsätzlich ist die Fütterung von Vögeln aus Sicht der Umwelterziehung ratsam, insbesondere im Winter. . . Normalerweise füttern die Vögel im Winter von November bis Ende Februar. Bei Frost oder Schnee nehmen besonders viele Vögel das Angebot wahr.

Wo kann ich Vogelfutter kaufen?

Bei REWE finden Sie Futter für beliebte Ziervogelarten, zum Beispiel für Ihren Wellensittich. Es sind Mischungen verschiedener Vogelfutterarten erhältlich, die oft verschiedene Körner und Samen enthalten, sowie Knabberstangen.

Wann Vogelfutter raushängen?

Es ist keine gute Idee, am 1. Dezember fünf blaue Fleischklopse aufzuhängen und dann Feierabend zu machen. Wer die Vögel füttert, sollte dies dauerhaft tun, bis die frostigen Temperaturen vorbei sind.

Kann man Vögel mit Haferflocken füttern?

Sie fressen tierische Nahrung oder nur sehr feine Samen. Grobkörniges Futter hilft ihnen nicht. Bieten Sie ihnen daher Haferflocken, Mohn, Kleie, Sultaninen und Obst oder die im Zoofachhandel erhältlichen Futtermischungen an. In heißem Öl getränkte Haferflocken sind ein besonderer Genuss.

Hat Aldi Vogelfutter?

Bei ALDI Nord finden Sie eine große Auswahl an Geflügellebensmittelangeboten ..... Alle Angebote für Vogelfutter finden Sie hier.

Welcher Vogel welches Futter?

Die häufigsten Körnerfresser an ihren Futterstellen sind Tölpel, Finken und Spatzen. Darüber hinaus überwintern auch Weichfutterfresser wie Rotkehlchen, Drosseln, Amseln, Wacholder und Zaunkönige. Für sie können Sie Sultaninen, Obst, Hafer und Kleie in Bodennähe anbieten.

Welches Vogelfutter für den Sommer?

Im Sommer sind jedoch zusätzliche Regeln noch wichtiger: Vermeiden Sie, dass alte Vögel ihre Jungen mit ungeeignetem Futter versorgen. Bieten Sie daher während der Fütterungszeit der Jungtiere von April bis Juli kein fetthaltiges Futter oder große Samen mit hohem Fettgehalt oder Nussstücke an. Dies schließt auch Sonnenblumenkerne aus.

Sollen Vögel das ganze Jahr gefüttert werden?

Jahrzehntelang wurde die Winterfütterung von Vögeln kritisiert, zu Unrecht, wie ein bekannter Ornithologe feststellte. Er rät sogar dazu, im Sommer weiter zu füttern.

Welche Hersteller bieten Vogelfutter an?

Es werden 46 Wildvogelfutter von 15 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Bird`s GardenDehnerEggersmannErdtmannsFutterXLGörges MarkenweltIda PlusLeimüllerLyra Pet GmbHPaul´s MühleSAHAWA®SamoreVerseleWelzhoferdobar

Wo kann man Vogelfutter kaufen?

Wildvogelfutter können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Vogelfutter noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Aber es ist klar, dass Erdnüsse, Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, Sultaninen, Mehlwürmer oder Fettknödel nur eine Annäherung an das natürliche Winterfutter der Gartenvögel sind, das von dem bestimmt wird, was wir Menschen zur Verfügung haben.
Buchfink, Grünfink, Spatz, Gimpel, Zeisig, Goldammer Wenn der Getreidestand gut sortiert ist, sollten schwarze Sonnenblumenkerne, fein gehackte Haselnüsse, Hanfsamen, Walnüsse und Birkennüsse nicht fehlen. Auf Empfehlung des Chefkochs werden auch Hirsestängel, Mohn und Leinsamen serviert.
An einem halbschattigen bis schattigen Standort, geschützt vor Regen und Wind. Idealerweise frei hängend in einer Baumkrone mit einem freien Anflugweg für kleine Vögel. An einem dünnen Ast hängend, der die größtmögliche Anzahl von Blaumeisen und Blaumeisenknödeln trägt. Zusätzlicher Tipp: Hängen Sie die Knödel ohne Netz auf, um zu vermeiden, dass sich kleine Krümel verfangen.
Zwei Esslöffel Speiseöl und etwa 300 Gramm Körnermischung (Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, gehackte Nüsse) in das weiche Fett geben. Für Weichfresser wie Amseln, Drosseln und Stieglitze eignen sich Hafer, Weizenkleie und Sultaninen anstelle von Sonnenblumenkernen.
Machen Sie es den Vögeln also leicht. Wenn möglich, streuen Sie etwas Futter unter die Voliere, am besten auf kleine Holzbretter, Tonschalen oder andere Schalen. Dadurch werden Vögel angelockt, die gerne auf dem Boden nach Nahrung suchen, z. B. Amseln und Spatzen.
Vögel bleiben in der Regel dort, wo sie reichlich Nahrung finden. Damit die Voliere im Winter nicht leer bleibt, lautet der erste Tipp: Das Futterhaus sollte rechtzeitig im Herbst aufgestellt werden, damit die Vögel es entdecken und kennen lernen können.
Auch in der kalten Jahreszeit ist es sinnvoll, Nistkästen anzubringen oder aufzuhängen. Denn in ihnen finden Vögel Schutz vor dem Winterwetter. "Manche Vögel können im Winter sogar ihr Leben retten", sagen NABU-Experten.
An den Fütterungsstationen können Sie die Tiere aus nächster Nähe beobachten. Füttern ist nicht nur ein Naturerlebnis, sondern lehrt den Menschen auch etwas über die Arten. Dies gilt insbesondere für Kinder und Jugendliche, die immer weniger Gelegenheit haben, eigene Beobachtungen und Erfahrungen in der Natur zu machen.
Das liegt oft daran, dass sich die Nachbarn angepasst haben. Die Vögel sind nun auf mehrere Futterstellen verteilt. Ist die Futterstelle nicht optimal gelegen oder schmeckt das Menü anderswo besser, entfernen sich die Vögel immer weiter.

Quellen