Quinoa preiswert

Sehr günstige Quinoasamen im Vergleich

Hier finden Sie Quinoasamen zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Quinoasamen verglichen. Das günstigste Quinoa kostet 2,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 15,75€. ...mehr lesen Die Quinoasamen gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Alnatura, Amatheon Food GmbH, Amazon EU Sarl, BEN’S ORIGINAL, Carl Wilhelm Clasen GmbH, Davert, Denis Epp, Epp, GB-Foods GmbH, Herrmanns, KoRo, Pit&Pit, Rapunzel Naturkost AG, Reishunger, Sevenhills Wholefoods, SÜSSUNDCLEVER.DE est 2016, Werz. Ein billiger Quinoa muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Alnatura Bio-Blätterteig
2,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
259 Bewertungen
4,7
Alnatura Bio Quinoa, gepufft, 125g
Das sagen Käufer:
Alnatura Bio Quinoa gepufft
Sehr gut
Daraus kann man sein eigenes Müsli machen…ohne Zusatzzucker und anderem Verarbeiteteten….super!
Gute Qualität
Details
GB-Foods GmbH Mr.
16,90 €* 22,02 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
124 Bewertungen
4,6
MR. BROWN BIO Quinoa weiß 2,5 KG | BIO Quinoa 2500g | 2,5 kg | aus kontrolliert biologischem Anbau | abgefüllt in Bayern
Das sagen Käufer:
gute Qualität
Es ist Quinoa...
Inhalt TOP, Verpackung FLOP
Leckeres Quinoa
Details
Werz Vollkorn-
10,16 €* 10,72 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
58 Bewertungen
4,5
Werz Vollkorn-Quinoa gepufft ungesüßt, glutenfrei, 2er Pack (2 x 125 g Beutel) - Bio
Das sagen Käufer:
Top
Einfach top
Einfach gut!
Details
Davert Inka-
11,37 €* 11,82 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
23 Bewertungen
4,7
Davert Inka-Quinoa im Kochbeutel, 3er Pack (3 x 250 g) - Bio
Das sagen Käufer:
Mahlzeit...
Sehr lecker und gesund!
Danke
Details
Rapunzel Naturkost AG Rapunzel
12,81 €* 13,27 €
zzgl. Versandkosten
Hervorragend
3 Bewertungen
5,0
Rapunzel Bio Quinoa weiß HIH (2 x 500 gr)
Das sagen Käufer:
Sehr lecker, sehr gesund :-)
Superfood....
Details
Epp Weiße
29,63 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
31 Bewertungen
4,7
Quinoa DE Samen weiß 5kg (5 x 1kg) Sparpaket. Von bester Qualität
Das sagen Käufer:
Sehr gut!
Super Spar-Angebot
Super Nahrungsmittel
Details
Denis Epp Samen
29,47 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
19 Bewertungen
4,8
Quinoa Samen weiß, 5kg, EPP SUPERFOOD, (5 x 1kg) Sparpaket, Gesunder Korn der Inka, Glutenfrei, Vegan
Das sagen Käufer:
effekt und preisleistung
Kaufe ich wieder!
Top
Details
Davert Tricolore
2,99 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
103 Bewertungen
4,5
Davert Quinoa Tricolore (1 x 200 g) - Bio
Das sagen Käufer:
Tolles Produkt
Empfehlenswert
Der Hammer
Details
Reishunger Bio
25,39 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
318 Bewertungen
4,6
Reishunger Bio Quinoa, Rot, Peru 1,8 kg - erhältlich in 600 g bis 9 kg
Das sagen Käufer:
Reishunger Rote Quinoa, Bio, 3er Pack (3 x 600 g)
Etwas teurer als die Konkurrenz, aber dafür top Qualität
schnell lecker gesund
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 16.5.2022 - 13:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Quinoasamen

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Quinoa-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Quinoa-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Quinoasamen im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Quinoa zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Quinoasamen?

Der Preis für Quinoasamen beginnt bei 2,99 € und geht bis 29,63 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 15,75 €.

2,99 €

günstig


15,75€

Durchschnitt


29,63 €

teuer


Welcher Quinoa ist am günstigsten?

Das Alnatura Bio-Blätterteig ist mit 2,99€ am günstigsten, dass ist 26,64€ weniger als das teuerste und 12,76€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Quinoa hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Quinoa sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Quinoasamen nach Preis aufsteigend sortiert

Alnatura Quinoa
Alnatura Quinoa
2,99€* kostenloser Versand
Alnatura Bio-Blätterteig Quinoa 125g

Davert Quinoa
Davert Quinoa
2,99€* kostenloser Versand
Davert Quinoa Tricolore 1 x 200 g Bio

Quinoa Kaufberater

Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung - sie ist nicht nur das Ziel gesunder, ernährungsbewusster Menschen, sondern spielt auch im Leben von Menschen mit Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten eine wichtige Rolle. Quinoa ist ein wichtiger Ersatz für Getreide, besonders für Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit. Wählen Sie aus unserer Testtabelle oder vergleichen Sie eine hochwertige Bio-Quinoa, die frei von Gentechnik und Schadstoffen ist und aus ökologisch nachhaltiger Produktion stammt.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Quinoa. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Quinoa gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse und damit nicht zu den Samen- oder Getreidegewächsen. Daher ist Quinoa von Natur aus glutenfrei und ist eine gesunde Nahrungsquelle, besonders für Allergiker und Zöliakie-Betroffene. Es gibt mehr als 100 Arten von Quinoa. Die häufigsten Vertreter sind weiße, schwarze und rote Sorten von Quinoa. Quinoa enthält viel Eisen, Magnesium und ungesättigte Fettsäuren, sowie Eiweiß. Das macht dieses Pseudogetreide zu einer guten Nährstoffquelle für Vegetarier und Veganer.

Was ist Quinoa genau?

Was ist Quinoa? Die kleinen Körner der Quinoa sehen aus wie Getreide, gehören aber rein botanisch gesehen zu den Fuchsschwanzgewächsen und sind kein echtes Getreide. Da die Körner jedoch ähnlich wie Reis oder Weizen zubereitet werden, gelten sie wie Amaranth und Buchweizen als Pseudogetreide.

Wie gesund ist Quinoa wirklich?

Quinoa ist eine sehr gute Quelle für hochwertiges pflanzliches Eiweiß. Quinoa ist außerdem reich an Eisen, Folsäure, Magnesium, Zink und Mangan. 100 Gramm dieses Pseudogetreides decken bereits 25 Prozent des täglichen Eisenbedarfs, 50 Prozent des Magnesiums und mehr als 100 Prozent des Mangans (2).

Ist Quinoa gut verträglich?

Quinoa ist glutenfrei und leicht verdaulich. Es ist daher der perfekte Ersatz für Getreide und kann bedenkenlos von Menschen verzehrt werden, die an Zöliakie oder Glutenempfindlichkeit leiden.

Wo gibt es Quinoa zu kaufen?

In diesen Geschäften finden Sie das Produkt in der Regel unter Getreide wie Couscous oder Bulgur. Sie finden es aber auch in einigen Supermärkten: Edeka, REWE, Real oder Marktkauf haben die Samen meist im Angebot. Je größer das Geschäft ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Quinoa finden.

Welches ist das beste Quinoa?

Weiße Quinoa wird am häufigsten gekauft und ist im Allgemeinen billiger als die anderen Sorten. Er ist am wenigsten fett und hat einen nussigen Geschmack. Schwarze Quinoa hat einen sehr ähnlichen Geschmack wie weiße Quinoa, ist aber etwas zäher und muss daher etwas länger gekocht werden.

Welcher Quinoa ist am gesündesten?

Die rote Quinoa genießt einen sehr guten Ruf und gilt als eines der gesündesten Superfoods unserer Zeit. Diese gesunden Körner sind nicht nur für Veganer und Vegetarier geeignet, sondern können von jedem im Rahmen einer gesunden Ernährung verzehrt werden.

Kann man Quinoa auch roh essen?

Kann man Quinoa roh essen? Ja, das können Sie. Ob in Form von Müsli oder Salat, rohe Quinoa-Gerichte sind lecker und gesund.

Warum muss Quinoa gewaschen werden?

Der Grund dafür ist einfach: Quinoa enthält so genannte Saponine. Sie haben einen leicht bitteren Geschmack. Wenn diese Saponine in den Samen verbleiben, schmeckt Quinoa auch bitter. Die Saponine lassen sich mit Wasser leicht entfernen, so dass der "wahre" Geschmack von Quinoa noch besser zur Geltung kommt.

Wann ist Quinoa durch?

Etwa 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Nach 15 Minuten sollte die gesamte Flüssigkeit verkocht sein. Die Quinoa-Bohnen sollten jetzt eine leicht glasige Konsistenz haben. Wenn die Körner bereits die richtige Konsistenz haben, gießen Sie das restliche Wasser hinzu.

Welche Hersteller bieten Quinoa an?

Es werden 34 Quinoasamen von 17 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

AlnaturaAmatheon Food GmbHAmazon EU SarlBEN’S ORIGINALCarl Wilhelm Clasen GmbHDavertDenis EppEppGB-Foods GmbHHerrmannsKoRoPit&PitRapunzel Naturkost AGReishungerSevenhills WholefoodsSÜSSUNDCLEVER.DE est 2016Werz

Wo kann man Quinoa kaufen?

Quinoasamen können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Quinoa noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Sie können Quinoa ohne Probleme roh essen. Ob im Müsli oder im Salat, die kleinen Körner liefern eine Extraportion Eiweiß und essentielle Aminosäuren. Und Sie können sicher sein, dass Sie beim Verzehr von rohem Quinoa alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten - vorausgesetzt, es ist geschält.
Inhaltsstoffe von Quinoa Der Magnesium- und Eisengehalt ist höher als bei Getreide. Die Samen enthalten Vitamin B und viele ungesättigte Fettsäuren. Darüber hinaus ist Quinoa glutenfrei und damit eine nahrhafte Alternative für die Ernährung von Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie.
Der Geschmack von Quinoa wird als leicht samtig beschrieben. Es ist wichtig, die Quinoa-Samen vor der Verwendung gründlich in einem Sieb abzuspülen, da die Schale Bitterstoffe enthält, die die Darmschleimhaut reizen können.
Die Schale der Quinoasamen enthält Saponine, die einen bitteren Geschmack haben. Auf diese Weise schützt sich die Pflanze vor Schädlingen. Ungenießbare Quinoa ist daher nicht essbar. Im Handel wird der Inka-Reis jedoch häufig geschält und gewaschen angeboten, so dass er keine Saponine enthält.
Quinoa ist ein Samen der Fuchsschwanzpflanze und gehört daher nicht zu den Getreidearten. Quinoa wird hauptsächlich in Gebieten über 4000 m Höhe angebaut. Die Lebensbedingungen in diesen Höhenlagen sind bereits zu schlecht für den Maisanbau. Quinoa wird auch oft als Inka-Reis oder peruanischer Reis bezeichnet.
Kohlenhydrate: Eines ist klar: Mit 60 % Kohlenhydraten ist Quinoa kein klassisches kohlenhydratarmes Lebensmittel. Aber das sollte Sie nicht davon abhalten, Quinoa zu kochen, denn die darin enthaltenen Kohlenhydrate sind komplex und daher eine gute Energiequelle.

Quellen