Zelt preiswert

Sehr günstige Campingzelte im Vergleich

Hier finden Sie Campingzelte zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Campingzelte verglichen. Das günstigste Zelt kostet 67,94€ und der Durchschnittspreis liegt bei 139,56€. ...mehr lesen Die Campingzelte gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Buythem, CampFeuer, Coleman, Forceatt, Grand Canyon, HIBN5|#High Peak, Husky, JUSTCAMP, Lumaland, Qeedo, Ribelli, Skandika, Zenph. Ein billiger Zelt muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Coleman 205111
149,80 €* 219,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
2793 Bewertungen
4,5
Coleman 205111 Zelt Coastline 3 Personen mit Wohnbereich grün
Das sagen Käufer:
Top Zelt zu fairem Preis
Unsere beste Urlaubsinvestition
Super Zelt
Tolles Zelt!
Details
HIBN5|#High Peak High
100,56 €* 114,95 €
kostenloser Versand
Sehr gut
1076 Bewertungen
4,4
High Peak Kuppelzelt Nevada 4, Campingzelt mit Vorbau, Iglu-Zelt für 4 Personen, doppelwandig, 2.000 mm wasserdicht, Ventilationssystem, Wetterschutz-Eingang, Moskitoschutz
Das sagen Käufer:
Perfektes Zelt für 2 Personen + Gepäck
Erwartungen übertroffen
Tolles Zelt mit kleinen Macken zum Spitzenpreis
Klasse Zelt
Details
Husky ,
227,69 €* 240,00 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
66 Bewertungen
4,7
Husky, Zelt Extreme Falcon 2, Grün
Das sagen Käufer:
Prima Zelt für faires Geld
TOP ZELT
Echt Toll! Spitzen Preis!
Details
Coleman Kobuk
164,12 €* 184,00 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
373 Bewertungen
4,3
Coleman Kobuk 3 Plus Zelt, 3 Personen, 3 Mann Zelt, Igluzelt, Wasserdicht WS 4.500 mm
Das sagen Käufer:
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Vorzelt etwas umstandlich bei Regen
Details
Coleman Rocksprings
185,00 €* 209,99 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
186 Bewertungen
4,4
Coleman Rocksprings 4 Zelt, 4 Personen, 4 Mann Zelt, Igluzelt, Festivalzelt, Leichtes Kuppelzelt mit Vorzelt, Wasserdicht WS 2.000 mm
Das sagen Käufer:
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!
richtig gut!
Leider defekt geliefert
Details
Lumaland Leichtes
74,99 €* 84,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
1627 Bewertungen
4,5
Lumaland Camping Zelt | Leichtes Pop Up Wurfzelt | 2-3 Personen Kuppelzelt | Trekking & Festival Igluzelt | Sekundenzelt Wasserdicht 210x190x110cm | Ideal auch als Strand Wind- & Sonnenschutz [Grün]
Das sagen Käufer:
Perfekte Strandmuschel
tolles Zelt!
Details
Qeedo Quick
99,90 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
582 Bewertungen
4,4
qeedo Quick Pine 3 Campingzelt, Sekundenzelt mit Quick-Up-System - Lakeblue
Das sagen Käufer:
Kann ich nur weiterempfehlen!
Sehr Gut!
test bestanden :D
Details
Coleman Trailblazer
242,61 €* 259,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
314 Bewertungen
4,2
Coleman Zelt Trailblazer Plus 5 Personen inkl. Wohnbereich, grün, 270 x 270 x 185 cm
Das sagen Käufer:
Vernünftiges Zelt mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Gutes Zelt mit angemessenem Preis/Leistungsverhältnis
Beim Primeday für 150€
Details
Grand Canyon 12-Personen
67,94 €* 79,95 €
kostenloser Versand
Sehr gut
2081 Bewertungen
4,5
Grand Canyon CARDOVA 1 , Tunnelzelt für 1-2 Personen , Ultra-leicht, wasserdicht, kleines Packmaß, schneller Aufbau , Zelt für Trekking, Camping, Outdoor
Das sagen Käufer:
Sturmfest und leicht aufzubauen.
Super für Biker
Preis/Leistung absolut TOP
Details
Coleman Darwin
135,40 €* 159,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
2680 Bewertungen
4,5
Coleman Darwin 3+ Zelt, 3 Personen, 3 Mann Zelt, Igluzelt, Festivalzelt, Leichtes Kuppelzelt mit Vorzelt, Wasserdicht WS 3.000 mm
Das sagen Käufer:
Das Coleman Darwin 2 – Evolution oder doch nur ein Zelt?
Test Bestanden !!
Gutes Zelt
Details
JUSTCAMP Scott
87,20 €* 99,90 €
kostenloser Versand
Sehr gut
1660 Bewertungen
4,5
JUSTCAMP Scott 4 Camping Zelt 4 Personen, Iglu Zelt mit Vorraum, Schlafkabine (dark)
Das sagen Käufer:
Festival geprüft mit allen Wetterbedingungen
Leistung für Preis wirklich top!
Kaufempfehlung mit kleinem "Aber"
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 24.9.2022 - 19:09 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Campingzelte

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Zelt-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Zelt-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Campingzelte im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Zelt zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Campingzelte?

Der Preis für Campingzelte beginnt bei 67,94 € und geht bis 242,61 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 139,56 €.

67,94 €

günstig


139,56€

Durchschnitt


242,61 €

teuer


Welcher Zelt ist am günstigsten?

Das Grand Canyon 12-Personen ist mit 67,94€ am günstigsten, dass ist 174,67€ weniger als das teuerste und 71,62€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Zelt hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Zelt sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Campingzelte nach Preis aufsteigend sortiert

Grand Canyon Motorrad-Zelt
Grand Canyon Motorrad-Zelt
67,94€* kostenloser Versand
12-Personen Grand Canyon Cardova 1 ultraleichter und wasserdichter Tunnel für Trekking und Outdoor-Camping Capulet Olive Green

Lumaland 3-Personen-Zelt
Lumaland 3-Personen-Zelt
74,99€* kostenloser Versand
Lumaland Leichtes Zelt für 3 Personen, Camping, Festival, etc. 210 x 190 x 110 cm.

JUSTCAMP 4-Personen-Zelt
JUSTCAMP 4-Personen-Zelt
87,20€* kostenloser Versand
Justcamp Scott 4 Igloo 4-Personen-Zelt mit Schlafkabine in dunkler Apsis

qeedo 3-Personen-Zelt
qeedo 3-Personen-Zelt
99,90€* kostenloser Versand
Qeedo Quick Pine 3-Sekunden-Zelt mit QuickUpSystem Lakeblue

Zelt Kaufberater

Nicht alle Zelte sind gleich, das ist sicher. In der Tat gibt es zahlreiche Untertypen, die die Suche erschweren. In jedem Fall erhalten Sie auf dieser Seite genau die Informationen, die Sie benötigen. Denn was soll ein Zelt leisten? Sie sollte wasserdicht und reißfest sein. Er sollte genügend Platz für Sie und eventuell Ihre Mitreisenden bieten. Und natürlich sollte es preislich zu Ihren Bedürfnissen passen. Diese und weitere relevante Kriterien haben wir in unserem Zelt-Vergleich für Sie zusammengestellt, damit Ihr Urlaub bei der Produktauswahl nicht ins Wasser fällt.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Zelt. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Obwohl Zelte unterschiedliche Namen haben, gelten beim Kauf immer noch die gleichen Kriterien. Kein Zelttyp ist wirklich perfekt, daher sollten Sie sich beim Kauf nach Ihren persönlichen Vorlieben entscheiden. Tunnelzelte bieten viel Platz und sind daher ideal für Familien, brauchen aber etwas länger zum Aufbauen. Barkassenzelte bauen sich sehr schnell selbst auf, aber die Verarbeitung und Stabilität lassen zu wünschen übrig. Für einen echten Campingausflug sind sie nicht zu empfehlen. Für 1-2 Personen sind die Kuppelzelte am besten geeignet. Sie sind schnell und einfach zu installieren.

Was für Zelte gibt es?

Liste der Zelttypen. 1. 1 Kuppelzelt oder Igluzelt. 1. 1 Hängezelt. 1. 2 Tunnelzelt. 1. 3 Geodätisch. 1. 4 Gipfelzelt. 1. 5 Prahmzelt. 1. 6 Einfaches Bogenzelt. 1. 7 Zelt. 1. 8 Biwakzelt.

Wo kann man noch zelten?

Das gelobte Land: Hier ist wildes Campen erlaubt. Estland, Lettland, Litauen. Wildes Campen ist in den baltischen Ländern erlaubt ... . . Finnland, Norwegen, Schweden. Skandinavien ist wahrscheinlich ein Paradies für Wildcamper.... Schottland . . . . . . Dänemark. . . . . Belgien und die Niederlande. . . . Deutschland . . . Österreich ... . . Schweiz .

Wie schreibt man Zelten gehen?

Worttrennung: zel-ten, Vergangenheitsform: zel-te-te, Partizip II: ge-zel-tet. Bedeutungen: [1] intransitiv: in einem Zelt leben.

Wann ist ein Zelt ein Zelt?

Ein Zelt ist eine leichte, oft vorübergehende Konstruktion, deren Umhüllung aus Membranen besteht (hauptsächlich Textilien, Segeltuch, aber auch Leder, Aluminiumfolie usw.).

Welche Zelte sind gut?

Beste Zelte laut Testern und Kunden: 1. Platz: Sehr gut (1, 0) Hilleberg Helags 3. Platz: Sehr gut (1, 0) Wechsel Tents Tempest 3. Platz: Sehr gut (1, 0) Helsport Reinsfjell Superlight 2. Platz: Sehr gut (1, 0) Wechsel Tents Charger 2. Platz: Sehr gut (1, 0) Rejka Antao II Light XL.

Sind Quechua Zelte wasserdicht?

Das vollständig ausgeklappte und gut gespannte Zelt muss seine Schutzfunktion bei einer Windgeschwindigkeit von 60 km/h am Boden beweisen. Wasserdichtigkeit: Die Wasserdichtigkeit aller Quechua-Zelte wird im Labor (durch Besprühen mit 200 Litern Wasser/Stunde/m²) und im Feld sorgfältig geprüft und getestet.

Kann man bei 4 Grad Zelten?

Im Idealfall sollte er Temperaturen standhalten, die 10 bis 15 Grad unter denen liegen, denen wir beim Zelten ausgesetzt sind.

Ist Zelten gesund?

Wissenschaftler der Universität von Colorado in Boulder (USA) haben herausgefunden, dass sich die Qualität des Schlafs deutlich verbessert, wenn man in einem Zelt schläft. Dafür gibt es mehrere mögliche Gründe: Mehr Frischluft: Wer in einem Zelt schläft, ist nur durch eine dünne Außenschicht von der Außenluft getrennt.

Warum ist das Zelt von innen nass?

Die warme, feuchte Luft im Inneren des Zeltes erreicht das Dach, das Zelttuch wird durch die Außentemperatur abgekühlt, die Luft kondensiert und wird zu Wasser. Auch die Konstruktionsstangen kühlen schnell aus und werden daher nass oder feucht.

Welche Hersteller bieten Zelt an?

Es werden 54 Campingzelte von 13 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

BuythemCampFeuerColemanForceattGrand CanyonHIBN5|#High PeakHuskyJUSTCAMPLumalandQeedoRibelliSkandikaZenph

Wo kann man Zelt kaufen?

Campingzelte können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Zelt noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Zelt, Plural: zel-te. Bedeutung: [1] leicht auf- und abbaubare Konstruktion aus stabilen Pfählen und Stoff- oder Plastikplanen als vorübergehende Behausung. [2] Poetisch: Zelt des Himmels.
TYPEN VON ZELTEN: Pop-up-Zelt: Der Aufbau eines Zeltes mag für manche Leute zu kompliziert erscheinen. . . Kuppelförmiges Zelt: Wie der Name schon sagt, hat dieses Zelt die Form einer Kuppel... Tunnelzelt: Tunnelzelte bieten viel Platz. . . Zelt mit mehreren Räumen: . Geodätische Zelte und Zelte für Rucksacktouristen: . Abdeckplanen: . Pneumatisches Zelt: . Segeltuchzelt/Karton: :
In Naturschutzgebieten wie Nationalparks, Biosphärenreservaten oder Biotopen ist das Zelten in der Regel strengstens untersagt. Auch die deutschen Küstengebiete sind als gesonderte Schutzgebiete streng geschützt, so dass das Übernachten am Strand oder in den Dünen ein echtes Problem darstellen kann.
Generell ist das wilde Campen in Deutschland nicht erlaubt. Natur- und Waldschutzgesetze erlauben im Allgemeinen das Betreten und den Aufenthalt in der Natur, geben aber keine ausdrückliche Erlaubnis zum Übernachten. Absolut verbotene Gebiete sind Naturschutzgebiete und Privatgrundstücke.
Grundsätzlich gibt es zwei Arten des Aufbaus: Entweder wird zuerst das Innenzelt aufgebaut und dann die Außenhülle darüber gelegt (siehe unten), oder die Außenhülle wird aufgebaut, während der Innenraum aufgehängt wird.
Um das Zelt ohne Seilspanner richtig abzuspannen, verwenden wir Klemmknoten (auch Bindeknoten genannt). Mit Hilfe dieser Knoten kann ein Seil so an ein anderes Seil oder an einen festen Gegenstand (z. B. einen Pfahl, Baum oder Laternenpfahl) gebunden werden, dass das Ganze sicher unter Spannung steht.
Zu zweit ist es in einem Zelt bei 30 Grad Celsius Außentemperatur alles andere als gemütlich. Studien zeigen, dass die ideale Schlaftemperatur zwischen 16 und 18 Grad Celsius liegt. Temperaturen über 24 °C verursachen einen unruhigen Schlaf. Deshalb sind die Herbst- und Frühjahrsmonate ideal.
Das Gesetz unterscheidet zwischen dem Schlafen in einem Zelt und dem Biwakieren, d. h. dem Schlafen im Freien ohne Zelt (z. B. nur mit einem Schlafsack/einer Isomatte, einer Hängematte oder einer selbstgebauten (nicht festen) Unterkunft).

Quellen