Skimboard preiswert

Sehr günstige Surfskimmer im Vergleich

Hier finden Sie Surfskimmer zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Surfskimmer verglichen. Das günstigste Skimboard kostet 19,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 42,58€. ...mehr lesen Die Surfskimmer gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Cor Surf, Intex, JUCKER HAWAII, Sex Wax, URBNFit, WANDKINGS, lively moments. Ein billiger Skimboard muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

JUCKER HAWAII Ulua
79,95 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
24 Bewertungen
4,1
JUCKER HAWAII Skimboard ULUA
Das sagen Käufer:
Cooles Board
Tolles Produkt!
Tolle Boards!
Cooles teil
Details
JUCKER HAWAII Ohana
49,95 €* 69,95 €
kostenloser Versand
Sehr gut
26 Bewertungen
4,3
JUCKER HAWAII Skimboard Ohana - ideal für Meer, See oder Fluss
Das sagen Käufer:
Top Saalesurfbrett :)
tip top
Zu Empfehlen!
Schönes Board aber leider nicht heil angekommen.
Details
lively moments Living
19,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
108 Bewertungen
4,2
Lively Moments Bodyboard/Wellenreiter/Surfbrett Caribic Sun 100 cm
Das sagen Käufer:
Alles TOP!
Surf Bord
Alles super
Details
Cor Surf Surfboard-Wand
38,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
751 Bewertungen
4,6
COR Surf Surfbrett Wand für Longboards und Shortboards funktioniert Indoor und Outdoor-Display - Aus Eco Friendly Nachhaltige Holz (dunkel)
Das sagen Käufer:
Schön verarbeitet und hält, was es verspricht.
I love it!
Sehr gut verarbeitet
Details
Intex Aufblasbare
24,02 €* 32,90 €
kostenloser Versand
Sehr gut
7221 Bewertungen
4,5
Intex 58836EU Mesh Mat - Aufblasbarer Wasserhängematte - 178 x 94 cm - Farblich Sortiert
Das sagen Käufer:
Auch über 150kg belastbar
Sehr schön zum schippern
optisch nettes Teil
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 10.8.2022 - 23:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Surfskimmer

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Skimboard-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Skimboard-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Surfskimmer im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Skimboard zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Surfskimmer?

Der Preis für Surfskimmer beginnt bei 19,99 € und geht bis 79,95 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 42,58 €.

19,99 €

günstig


42,58€

Durchschnitt


79,95 €

teuer


Welcher Skimboard ist am günstigsten?

Das lively moments Living ist mit 19,99€ am günstigsten, dass ist 59,96€ weniger als das teuerste und 22,59€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Skimboard hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Skimboard sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Surfskimmer nach Preis aufsteigend sortiert

Lively Moments Bodyboard
Lively Moments Bodyboard
19,99€* zzgl. Versandkosten
Living Moments BodyboardWave RiderSurfboard Caribic Sun 100 cm

Skimboard Kaufberater

Skimboarding ist eine trendige Wassersportart, bei der man auf einem kleinen, flachen Brett aus Holz oder Polyester in der Brandung Wellen reitet und dabei Trickelemente einbaut. Machen Sie jetzt Ihren persönlichen Test und wählen Sie ein Bodyboard mit der richtigen Ausrüstung. Sind Sie auch auf der Suche nach einem Bodyboard, um Ihre Urlaubsausrüstung zu vervollständigen? Dann werfen Sie einen Blick auf unseren Bodyboard-Vergleich.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Skimboard. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Skimboards werden aus Holz oder Kunststoff hergestellt. Ein Holzbrett ist perfekt für Anfänger, um mit dem Surfen zu beginnen. Kunststoff-Skimboards hingegen sind für diejenigen geeignet, die schon etwas mehr Erfahrung haben, denn das Brett ist flexibler und leichter als ein Holzbrett und eignet sich zum Ausführen von Tricks.

Wo kann man gut Skimboarden?

Die Abschöpfung kann überall dort erfolgen, wo genügend Wasser für die Abschöpfung vorhanden ist. Zum Beispiel in Küstennähe, in Pfützen, in Flüssen usw. Natürlich muss ein ausreichender Abschöpfungsbereich vorhanden sein und genügend Platz zum Abschöpfen vorhanden sein. Außerdem ist ein Skimboard in der Ausfrundgröße auch ideal für den Urlaub.

Wie fährt man Skimboard?

Die Theorie ist schnell erklärt: Man läuft vom Strand zum Wasser und wirft das Brett über die Wasseroberfläche. Wenn das Brett rutscht, springst du ab. Wenn man das Gleichgewicht halten kann, kann man praktisch über das Wasser laufen.

Was macht man mit einem Skimboard?

Auf diesem Brett versucht der Sportler, über die Oberfläche des flachen Wassers im Surfstartbereich zu gleiten. Zur Vorbereitung wird das Skimboard auf der Oberseite mit einem speziellen Wachs eingerieben, um es griffiger zu machen und so ein Abrutschen der Füße zu verhindern.

Welche Skimboard Größe brauche ich?

Die richtige Skimboardgröße. Von 35 bis 65 kg: Bis zu 115 cm. Von 55 kg bis 75 kg: Von 115 cm bis 120 cm. Von 65 bis 85 kg: Von 120 bis 125 cm. Von 75 bis 90 kg: zwischen 125 und 130 cm. Von 85 bis 100 kg: über 130 cm.

Ist Skimboarding schwer?

Skimboarding ist gar nicht so schwierig und macht schnell und viel Spaß. "Aber man kann auch auf Skimboards springen: Benny und seine Kumpels haben welche gebaut und fliegen oft mit großer Eleganz darauf.

Kann man ein Skimboard als Balance Board nutzen?

Wenn Sie bereits einen Bosu-Ball besitzen, ist dies ein großartiges Hilfsmittel für Ihr Home Balance Board. Verwenden Sie den Bosu Ball als Drehpunkt und ein Skimboard, Bodyboard oder ein kaputtes Surfbrett als Brett.

Welche Hersteller bieten Skimboard an?

Es werden 27 Surfskimmer von 7 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Cor SurfIntexJUCKER HAWAIISex WaxURBNFitWANDKINGSlively moments

Wo kann man Skimboard kaufen?

Surfskimmer können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Skimboard noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Doch in Warnemünde tut dies der einzige deutsche Skimboard-Hersteller, zum Beispiel mit "HW-Shapes" von Hannes Winter, Deutschlands erstem und einzigem Skimboard-Shaper.
Beim Skimboarding gewinnt man durch einen guten "Take-off" an Geschwindigkeit. Man fährt mit dem Brett in beiden Händen auf ein Hindernis zu, oder man lässt beim Flat-Skimboarding das flache Brett vor sich fallen, so dass es vor einem durchs Wasser gleitet, und springt dann von hinten auf das flache Brett.