Waveboard preiswert

Sehr günstige Waveboards im Vergleich

Hier finden Sie Waveboards zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Waveboards verglichen. Das günstigste Waveboard kostet 32,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 60,30€. ...mehr lesen Die Waveboards gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: EiDevo, FunTomia, GizmoVine, MARKBOARD, MAXOfit, MAXOfit IHR PARTNER FÜR SPORT UND FREIZEIT, Makrofit, RAZAA|#Razor, RAZQS|#Razor, SRFF5|#Streetsurfing, STSO2|#Street Surfing, SULOV, Schildkröt, Speeron, Sumeber, WUYICHUANGXIN. Ein billiger Waveboard muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

MAXOfit Pro
69,00 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
543 Bewertungen
4,5
Waveboard MAXOfit Pro Close Mini Mauritius | Bis 129 kg | Mit Leuchtrollen, Tasche und Zubehör
Das sagen Käufer:
Ideal für Anfänger
Genau richtig für 8jährige
Sehr robustes Board - mangelnde Rollenbelastbarkeit
Top
Details
RAZQS|#Razor Razor
66,90 €* 89,99 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
1608 Bewertungen
4,7
Razor RipStik Air Waveboard, Einheitsgröße,Rot
Das sagen Käufer:
Gleich oder sogar besser als Marken-Waveboards
Spaß und Motivation
sehr gut
Ein fahrbarer Unterschied
Details
FunTomia Original
54,95 €* 74,95 €
kostenloser Versand
Sehr gut
661 Bewertungen
4,5
FunTomia Waveboard Original Mach1 Kugellager inkl. Tasche (Verschiedene Farbdesigns) (Grün/Punkte)
Das sagen Käufer:
genau das Richtige für kleine Sportler
Prima Board zu gutem Preis
Toll verpackt
Details
SRFF5|#Streetsurfing Straße
89,99 €* 105,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
136 Bewertungen
4,5
Streetsurfing Street Surfing Wooden Waveboard Wave Rider-Abstract, 500079, M
Das sagen Käufer:
Besser als erwartet
Testergebnis nach 4 Kilometer strecke.
Schickes und gutes Sportgerät
Details
MAXOfit Pro
69,00 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
543 Bewertungen
4,5
MAXOfit Waveboard Pro Close Mini | Bis 129 kg | 72x19,5x11 cm | Mit Leuchtrollen, Tasche und Zubehör für Kinder (Mini Fire)
Das sagen Käufer:
Ideal für Anfänger
Genau richtig für 8jährige
Sehr robustes Board - mangelnde Rollenbelastbarkeit
Details
MAXOfit IHR PARTNER FÜR SPORT UND FREIZEIT Original
54,90 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
1509 Bewertungen
4,5
Waveboard Original MAXOfit XL PRO HOT Pepper mit LED-Leuchtrollen und Tasche, bis 95 kg belastbar.
Das sagen Käufer:
Macht viel Spaß
Board OK, Lieferung ein Chaos
Details
Makrofit Rock'n'ROLL
75,90 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
23 Bewertungen
3,6
Rock'n'ROLL Waveboard Soul mit Lautsprechern, Speicherkarte und Fernbedienung | 81x23x11cm
Das sagen Käufer:
Eine wirklich tolle Erfindung - Waveboard mit Musik (cooool) - Fahrspass PUR - Rock & Roll !
Kundenservice / Empfehlenswert
Buben haben sehr viel Freude damit und spielen oft und immer fahren sie zur Schule damit
Details
EiDevo ,
53,99 €* 55,99 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
173 Bewertungen
4,6
EiDevo Waveboard, Double Wheel Scooter Caster Board mit LED-Blitzrad Wave Board Geburtstagsgeschenk Anti-Rutsch-Schlangenbrett Geeignet für Kinder und Jugendliche Anfänger Skateboard (Blau)
Das sagen Käufer:
Hammer Teil wie es m.sohn sagt 😂
Schöne Optik, super Zubehör
Klasse Spaß für unsere Kids
Details
Speeron Snakeboard
32,99 €* 36,54 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
363 Bewertungen
4,3
Speeron Snakeboard: Waveboard (bis 65 kg), mit Schutztasche (Snakeboard Kinder)
Das sagen Käufer:
Gutes Board für Einsteiger
Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Suoer Geschenk
Details
SULOV ,
35,38 €* 36,65 €
kostenloser Versand
Sehr gut
43 Bewertungen
4,3
SULOV Waveboard Sulov, Schwarz/Weiß, 84x22x15cm
Das sagen Käufer:
Tolles Board
Top
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.5.2022 - 13:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Waveboards

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Waveboard-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Waveboard-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Waveboards im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Waveboard zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Waveboards?

Der Preis für Waveboards beginnt bei 32,99 € und geht bis 89,99 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 60,30 €.

32,99 €

günstig


60,30€

Durchschnitt


89,99 €

teuer


Welcher Waveboard ist am günstigsten?

Das Speeron Snakeboard ist mit 32,99€ am günstigsten, dass ist 57,00€ weniger als das teuerste und 27,31€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Waveboard hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Waveboard sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Waveboards nach Preis aufsteigend sortiert

Speeron Waveboard
Speeron Waveboard
32,99€* zzgl. Versandkosten
Speeron Snakeboard Waveboard bis zu 65 kg mit Schutztasche für Snakeboard Kids

SULOV Waveboard
SULOV Waveboard
35,38€* kostenloser Versand
SULOV Waveboard Sulov, weiß/schwarz, 84x22x15cm

Waveboard Kaufberater

Waveboard - Koreas Trendsportart, die 2003 entstanden ist, ist auch hierzulande vielen bekannt. Die Karte selbst ist ein scheinbar einfaches Produkt, was die Unterscheidung und letztlich die Auswahl erschwert. Das erste Kriterium für Sie sollte das Reitniveau sein, auf dem Sie oder Ihr Kind reitet. Surfboards für Anfänger bieten eine besonders gute Kontrolle, während die fortgeschrittenen Modelle eher auf schnelles Fahren ausgerichtet sind. Folglich unterscheiden sich auch die eingebauten Lager. Finden Sie in unserem Waveboard-Vergleich das Modell, mit dem Sie bald die hohen Wellen ansteuern werden.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Waveboard. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Das erste Waveboard wurde 2003 in Korea entwickelt und machte den Sport fast über Nacht zum Modesport. Die bekanntesten Waveboard-Hersteller sind "The Wave" und "Razor". Die Modelle der beiden Marken unterscheiden sich im Design und haben jeweils eine große Anzahl von Enthusiasten, die sich nicht einig sind, welches das beste Waveboard ist. Im englischsprachigen Raum sind Waveboards eher als Caster Boards oder Casters bekannt.

Wie fährt man auf einem Waveboard?

Schwenkbares Brett (aus Rolle oder Biber, Schwenkrad' und Brett'). In Deutschland hat sich der Produktname Waveboard durchgesetzt. Waveboards sind einspurig und haben zwei etwa 77 mm lange Gummiräder, ähnlich denen von Inline-Skates.

Welches Waveboard ist das richtige für mich?

Ein Surfbrett sollte so leicht wie möglich sein. Weniger Gewicht bedeutet bessere Kontrolle. Ein leichtes Waveboard ist viel einfacher zu fahren und zu kontrollieren. Denn beim Waveboardfahren wird die Vorwärtsbewegung durch das Drehen der Fußrasten erreicht.

Was kann ein Waveboard?

Anstatt sich mit dem Fuß vom Boden abzustoßen, nimmt das Waveboard durch wellenförmige Körper- und Beinbewegungen an Geschwindigkeit zu. Auch Kletterpartien können mit Hüft- und Körperbewegungen gemeistert werden. Die Technik ist erstaunlich einfach zu erlernen und weniger komplex als das Skateboardfahren.

Woher kommt Waveboard?

Entwicklung. Das erste Waveboard wurde von einem koreanischen Designer entwickelt und wurde dort ab 2003 unter dem Namen Casterboard verkauft. Im Jahr 2004 erreichten diese Boards den amerikanischen Markt und wurden in Deutschland erstmals auf der ISPO Sport & Style 2007 in München unter dem Namen Waveboard vorgestellt.

Ist Waveboard fahren gesund?

Mit dem Waveboard kannst du aber auch schnelle Geraden, kurze Turns und spektakuläre Tricks fahren. Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Koordination, die Bauch-, Bein- und Gesäßmuskulatur und den Gleichgewichtssinn.

Wann war der Waveboard Trend?

Das erste Waveboard wurde von einem koreanischen Designer entwickelt und wurde dort ab 2003 unter dem Namen Casterboard verkauft. Im Jahr 2004 erreichten diese Boards den amerikanischen Markt und wurden in Deutschland erstmals auf der ISPO Sport & Style 2007 in München unter dem Namen Waveboard vorgestellt.

Welche Hersteller bieten Waveboard an?

Es werden 35 Waveboards von 16 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

EiDevoFunTomiaGizmoVineMARKBOARDMAXOfitMAXOfit IHR PARTNER FÜR SPORT UND FREIZEITMakrofitRAZAA|#RazorRAZQS|#RazorSRFF5|#StreetsurfingSTSO2|#Street SurfingSULOVSchildkrötSpeeronSumeberWUYICHUANGXIN

Wo kann man Waveboard kaufen?

Waveboards können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Waveboard noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

HOHE SICHERHEIT - MAXOfit Pro Close Surfboards sind besonders sicher und auch für den Schulsport bestens geeignet. HOHE QUALITÄT - Die MAXOfit Pro Close Serie ist dank ihrer kompakten Bauweise und der hohen Tragfähigkeit von 100 kg auch für Erwachsene geeignet.
Der vordere Fuß ist für die Steuerung verantwortlich, indem er mit den Zehen oder der Ferse Druck auf das vordere Deck des Surfboards ausübt. Die Zehen sorgen für die vordere Drehung und die Ferse für die hintere Drehung. Wenn Sie beide Waveboard-Decks in entgegengesetzte Richtungen drehen, können Sie eine sehr enge Kurve fahren.
Zum Bremsen drückst du einfach deine Zehen mit beiden Füßen gleichzeitig nach vorne, um das Surfbrett nach vorne zu biegen, und ziehst es dann weg. Wenn Sie schneller fahren wollen, fahren Sie das Brett zuerst in einer Kreuzform und dann auf die gleiche Weise weiter. Auf diese Weise können Sie den Schwung besser ausgleichen. Kontrollieren Sie die Drehungen mit dem vorderen Fuß.
HIGH SAFETY - MAXOfit Pro Close Waveboards sind besonders sicher und auch für den Schulsport bestens geeignet. HOHE QUALITÄT - Die MAXOfit Mini-Serie eignet sich dank ihrer kompakten Bauweise für kleinere Fahrer und dank ihrer hohen Tragfähigkeit von 129 kg auch für größere Fahrer.
So können sie sogar die Pisten meistern, ohne den Fuß vom Brett zu nehmen. Aber auch schnelle Geradeausfahrten, kurze Turns und spektakuläre Tricks sind mit dem Waveboard möglich. Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Koordination, die Bauch-, Bein- und Gesäßmuskulatur und den Gleichgewichtssinn.
Skateboards sind in der Regel leichter zu fahren, da sie im Vergleich zum Waveboard nicht nur zwei, sondern vier Räder haben. Aber natürlich gibt es auch andere Vor- und Nachteile. Skateboarding ist einfacher.
Bei Funsportarten geht es, wie der Name schon sagt, darum, Spaß zu haben. Dazu gehört zum Beispiel das Waveboarding, was frei übersetzt "Wellenreiten" bedeutet.

Quellen