Origami-Papier preiswert

Sehr günstige Faltblätter im Vergleich

Hier finden Sie Faltblätter zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Faltblätter verglichen. Das günstigste Origami-Papier kostet 5,30€ und der Durchschnittspreis liegt bei 9,07€. ...mehr lesen Die Faltblätter gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Aitoh, Avenue Mandarine, BRAINBOOK, Baier & Schneider, Clairefontaine, Craft Sensations, EAST-WEST Trading GmbH, Edition Michael Fischer / EMF Verlag, Opret, Pelikan, RICO-Design tap, Rayher Hobby, Sunerly, Tritart, Tuttle Publishing, Vivi Gade Design, ZAWTR, folia. Ein billiger Origami-Papier muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Clairefontaine 95349C
7,40 €* 7,69 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
325 Bewertungen
4,8
Clairefontaine 95349C Pack mit 60 Bögen Origamipapier (70 g, 15 x 15 cm, Shibori) 1 Pack
Das sagen Käufer:
Ganz schön, aber....
Wunderschönes Origamipapier in hoher Qualität
Auch zum basteln super
Großartige Muster!
Details
Baier & Schneider Heyda
5,75 €* 6,01 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
101 Bewertungen
4,4
HEYDA 204875520 Faltblätter uni 20 x 20 cm 10 Farben Sortiert
Das sagen Käufer:
Gutes Produkt
Schöne Bastelblätter
Super für Origami
Preis/Leistung stimmt
Details
Aitoh 75
14,80 €* 18,32 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
104 Bewertungen
4,6
Aitoh Origami-Papier 75 x 75 mm (3 x 3 Zoll) 360 Stück/Packung
Das sagen Käufer:
Einfach lieblich!!
Super schönes Origamipapier!!! :D
Hübsch
Details
folia 492/2020
7,99 €* 8,66 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
469 Bewertungen
4,7
folia 492/2020 - Faltblätter Japan, 20 x 20 cm, 80 g/qm, 50 Blatt sortiert in 10 Motiven - ideal für wunderschöne Faltfiguren und -formen
Das sagen Käufer:
Recht hübsch
Schöne kreative Geschenkidee zum befüllen
Origami
Details
Vivi Gade Design Origamipapier,
5,30 €* 7,17 €
kostenloser Versand
Sehr gut
175 Bewertungen
4,4
Origamipapier, Sortiment, 15x15 cm, Copenhagen, 50 sort. Blatt
Das sagen Käufer:
Top
sehr gute Qualität
Gutes Origamipapier
Details
folia 825/2020
13,36 €* 14,41 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
139 Bewertungen
4,4
folia 825/2020 - Transparentpapier - Faltblätter, 20 x 20 cm, 500 Blatt, 42 g/qm, sortiert in 10 Farben - ideal für wunderschöne Faltfiguren und -formen
Das sagen Käufer:
Das beste Transparentpapier ist und bleibt die Marke Folia
optimal für meine Zwecke
Guten Preis-Leistungsverhältnis
Details
folia 8965
7,99 €* 9,49 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
419 Bewertungen
4,6
folia 8965 - Faltblätter 15 x 15 cm, 70 g/qm, 500 Blatt sortiert in 10 intensiven Farben - ideal zum Papierfalten und für andere kreative Bastelarbeiten
Das sagen Käufer:
Origami Papier
gutes Papier für Origami
Gutes Papier
Details
EAST-WEST Trading GmbH EastWest
9,95 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
430 Bewertungen
4,6
EAST-WEST Trading GmbH Faltpapier, 500 Blatt 15 x 15 cm, 70 g/qm 10 Farben - Bunte hochwertige Faltblätter für Origami und Bastelprojekte
Das sagen Käufer:
OK
Für den Start sehr gut, langfristig erweitern durch zweifarbiges Papier und Papier anderer Dicke
Brauchbar
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 24.9.2022 - 20:09 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Faltblätter

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Origami-Papier-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Origami-Papier-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Faltblätter im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Origami-Papier zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Faltblätter?

Der Preis für Faltblätter beginnt bei 5,30 € und geht bis 14,80 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 9,07 €.

5,30 €

günstig


9,07€

Durchschnitt


14,80 €

teuer


Welcher Origami-Papier ist am günstigsten?

Das Vivi Gade Design Origamipapier, ist mit 5,30€ am günstigsten, dass ist 9,50€ weniger als das teuerste und 3,77€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Origami-Papier hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Origami-Papier sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Faltblätter nach Preis aufsteigend sortiert

Vivi Gade Design Origami-Papier
Vivi Gade Design Origami-Papier
5,30€* kostenloser Versand
Origamipapier, sortiert, 15x15 cm, Kopenhagen, 50 Stück Blatt

HEYDA Origami-Papier
HEYDA Origami-Papier
5,75€* zzgl. Versandkosten
Heyda 204875520 Faltblätter uni 20 x 20 cm 10 Farben Sortiert

Clairefontaine Origami-Papier
Clairefontaine Origami-Papier
7,40€* kostenloser Versand
Clairefontaine 95349C Packung mit 60 Blatt Origamipapier (70 g, 15 x 15 cm, Shibori) 1 Packung

folia Origami-Papier
folia Origami-Papier
7,99€* kostenloser Versand
folia 492/2020 - Japanische Falzbögen, 20 x 20 cm, 80 g/m², 50 sortierte Bögen in 10 Motiven - ideal zum Basteln von hübschen Bildern und faltbaren Formen

folia Origami-Papier
folia Origami-Papier
7,99€* zzgl. Versandkosten
folia 8965 - Falzbögen 15 x 15 cm, 70 g/m², 500 Blatt sortiert in 10 leuchtenden Farben - ideal zum Falten von Papier und anderen kreativen Arbeiten

EAST-WEST Trading GmbH Origami-Papier
EAST-WEST Trading GmbH Origami-Papier
9,95€* kostenloser Versand
EastWest Trading GmbH Faltpapier 500 Blatt 15 x 15 cm 70 g/m² 10 Farben Hochwertige Faltblätter für Origami und Bastelprojekte.

Origami-Papier Kaufberater

Neben den Malbüchern ist die Kunst des Origami-Faltens sehr in Mode. Schließlich erfordert es Konzentration und Geschicklichkeit, was das Falten zu einer ausgleichenden und meditativen Tätigkeit macht. Papierstärken und Oberflächen variieren und sind entscheidend für die Faltbarkeit. Dünnes Standardpapier ist für etwa 5 bis 10 Cent pro Blatt erhältlich. Dieses Papier ist ideal für Anfänger und zum Üben. Fortgeschrittene Anwender bevorzugen in der Regel das stabilere Washi-Papier. Der Preis für die hochwertigen Varianten liegt dann pro Blatt bei etwa 1 Euro. Verschaffen Sie sich einen Überblick in unserer Test- oder Vergleichstabelle und finden Sie das beste Origamipapier für sich.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Origami-Papier. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Origami bezeichnet die Kunst des Papierfaltens, die sich im Laufe der Jahrhunderte in Japan zu einem beliebten Bastelzeitvertreib für Jung und Alt entwickelt hat. Quadratisches Origami-Papier entsteht durch das Falten eines zwei- oder dreidimensionalen Objekts, zum Beispiel einer Blume oder eines Tieres. Das Faltpapier kann ein- oder beidseitig mit bunten Farben oder Motiven bedruckt werden. Beim Kauf von Origami-Blättern sollten Sie neben einem ansprechenden Design besonders auf die Papierstärke und die Oberflächenbeschaffenheit achten. Diese sind entscheidend für die Haptik, die Festigkeit und letztlich für die Faltung des jeweiligen Papiers.

Was für Papier braucht man für Origami?

Das Papier sollte genau rechtwinklig geschnitten werden. Das Papier sollte recht dünn sein, aber eine gewisse Stabilität haben. Die Dicke des Papiers wird in Gramm pro Quadratmeter angegeben. Die am besten geeignete Dicke liegt zwischen 60 und 90 g/m2.

Wie groß ist ein Origamipapier?

Zum Falten von Origami-Modellen wird traditionell quadratisches Papier in den Standardgrößen 7, 5 cm, 15 cm, 18 cm, 20 cm und 25 cm Seitenlänge verwendet. Es gibt andere Größen von 2,5 bis 70 cm, aber 15 cm ist die häufigste Seitenlänge.

Welches Papier eignet sich am besten für Origami?

Das Papier sollte recht dünn sein, aber eine gewisse Stabilität haben. Die Dicke des Papiers wird in Gramm pro Quadratmeter angegeben. Die am besten geeignete Dicke liegt zwischen 60 und 90 g/m2.

Welche verschiedenen Origami Arten gibt es?

Klassisches Origami: Ein Blatt Papier wird von Hand gefaltet, um eine Figur zu formen, ohne dass Hilfsmittel wie Klebstoff oder Scheren verwendet werden. Modulares Origami: Viele einzelne Teile werden gefaltet und zusammengesteckt.

Wann wurde Origami erfunden?

Woher Origami (折り紙, zusammengesetzt aus den Worten oru fold und kami paper) stammt, lässt sich heute nicht mehr sagen. Es liegt auf der Hand, dass gefaltetes Papier aus China stammt, wo im Jahr 105 n. Chr. der Chinese Cai Lun die Papierherstellung erfunden haben soll.

Warum gibt es Origami?

Origami ist mehr als nur ein Kunsthandwerk. Aber sie war und ist auch der Pionier des computergestützten Faltens... . . Die Forscher gehen davon aus, dass im Prinzip jede Form aus einem Stück Papier gefaltet werden kann.

Welche Hersteller bieten Origami-Papier an?

Es werden 36 Faltblätter von 18 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

AitohAvenue MandarineBRAINBOOKBaier & SchneiderClairefontaineCraft SensationsEAST-WEST Trading GmbHEdition Michael Fischer / EMF VerlagOpretPelikanRICO-Design tapRayher HobbySunerlyTritartTuttle PublishingVivi Gade DesignZAWTRfolia

Wo kann man Origami-Papier kaufen?

Faltblätter können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Origami-Papier noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Origami: Papier falten und kleine Kunstwerke schaffen Origami ist die weltberühmte Kunst des traditionellen Papierfaltens. Die aus Japan stammende Technik des Origami ist bei Jung und Alt sehr beliebt, denn mit Hilfe einfacher Faltungen und Knicke lassen sich beeindruckende Papierkunstwerke schaffen.
Das Falten ist nicht nur schwieriger, sondern die fertige Figur sieht auch aus wie ein zu dickes Papier, einfach grob und unansehnlich. Entscheiden Sie sich daher für Origamipapier mit einem Gewicht zwischen 55 und maximal 70 g/m².
Neben der Feinmotorik schult das Stepdobben auch die Konzentration, das Gedächtnis und fördert das Selbstvertrauen und die Selbstwirksamkeit.
In Japan wurde das Origami erneut revolutioniert, als der Origami-Künstler Akira Yoshizawa es schaffte, im Laufe seines Lebens fast 50.000 Figuren zu falten, von denen er viele selbst erfunden hatte. Yoshizawa gilt als der "Vater" des modernen Origami in Japan.

Quellen