Rennrad preiswert

Sehr günstige Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene im Vergleich

Hier finden Sie Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene verglichen. Das günstigste Rennrad kostet 429,69€ und der Durchschnittspreis liegt bei 1127,14€. ...mehr lesen Die Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Bluefin Fitness, Borgen, DANISH ENDURANCE, Elite, Fabric Bike Europe, Galano, Gore Wear, HIKENTURE, KS Cycling, KSCA5|#KS Cycling, SAVADECK, VAUDE. Ein billiger Rennrad muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Fabric Bike Europe FabricBike
509,00 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
18 Bewertungen
3,6
FabricBike Light - Fixed Gear Fahrrad, Single Speed Fixie Starre Nabe, Aluminium Rahmen und Gabel, Räder 28", 4 Farben, 3 Größen, 9.45 kg (Größe M) (Light Polished, L-58cm)
Das sagen Käufer:
Fabricbike Light L
Details
SAVADECK Rennrad
1899,00 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
53 Bewertungen
4,5
SAVADECK Rennrad Carbon, Herd6.0 rennrad Herren 700c Fahrrad Carbon Rahmen Gabel und Sattelstütze mit Shimano 105 R7000 22 Gänge Fahrrad 28 Zoll Herren Damen und Jungen
Das sagen Käufer:
Tolles, leichtes Karbonrennrad
Super Design u. Top preis
Kaufempfehlung
Ein wirkliches schönes und schnelle Carbonrenner
Details
KSCA5|#KS Cycling KS
429,69 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
26 Bewertungen
4,0
KS Cycling Rennrad 28'' Imperious schwarz RH 53 cm
Das sagen Käufer:
Top
Immer wieder gerne
Details
SAVADECK Carbon,
1499,00 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
115 Bewertungen
4,4
SAVADECK Rennrad Carbon, Warwind5.0 Rennrad Herren 700c Carbon Rahmen,Gabel und Sattelstütze mit Shimano 105 R7000 22 Gänge Fahrrad Carbon rennrad für Herren Damen und Jungen
Das sagen Käufer:
Sehr gutes Rad
QUALITÄT
Wurde ohne Beschädigung und alles komplett geliefert.
Details
SAVADECK Carbon,
1299,00 €* 1399,00 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
103 Bewertungen
4,5
SAVADECK Rennrad Carbon, Warwind3.0 rennrad Herren 700c Carbon Rahmen,Gabel und Sattelstütze mit Shimano SORA R3000 18 Gänge Fahrrad Carbon rennrad für Herren Damen und Jungen
Das sagen Käufer:
Top Rennrad!!!
Beste Bike
Liebe Grüße an alle Radfans.
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 13.8.2022 - 22:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Rennrad-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Rennrad-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Rennrad zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene?

Der Preis für Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene beginnt bei 429,69 € und geht bis 1899,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 1127,14 €.

429,69 €

günstig


1127,14€

Durchschnitt


1899,00 €

teuer


Welcher Rennrad ist am günstigsten?

Das KSCA5|#KS Cycling KS ist mit 429,69€ am günstigsten, dass ist 1469,31€ weniger als das teuerste und 697,45€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Rennrad hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Rennrad sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene nach Preis aufsteigend sortiert

KS Cycling Rennrad
KS Cycling Rennrad
429,69€* zzgl. Versandkosten
KS Cycling Rennrad 28'' Imperioso RH schwarz 53 cm

Rennrad Kaufberater

Möchten Sie in Ihrer Freizeit etwas ausprobieren? Ein Rennrad bietet Ihnen einen Schuss Adrenalin und die Möglichkeit, Geschwindigkeit hautnah in der freien Natur zu erleben. Tests beweisen es: Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrrädern sind sie aerodynamischer und auch auf nassem Untergrund zuverlässig. Rennräder gibt es sowohl als Modell für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Rennprofis. Als Einsteiger sollten Sie ein Rennrad mit Aluminiumrahmen aus unserer Vergleichstabelle wählen, da diese besonders leicht sind. Im Sinne der Sicherheit sollten Sie auch auf Modelle mit Reflektoren achten.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Rennrad. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Mit einem Rennrad können Sie auf glatten Straßen hohe Geschwindigkeiten erreichen. Zu diesem Zweck wurde das Single-Bike leichter, aerodynamischer und robuster gemacht. Bei einem Rennrad fehlen Elemente wie Schutzbleche, Gepäckträger und Beleuchtung. Stattdessen bestehen sie aus Schläuchen, Felgen und sehr dünn strukturierten Reifen, wobei letztere einen Druck von bis zu 10 bar haben können. Achten Sie beim Kauf eines Rennrads auf die richtige Rahmenhöhe. Messen Sie vorher den Abstand zwischen Fußsohle und Schritt, tragen Sie den Wert in eine Umrechnungstabelle ein und wählen Sie anhand des resultierenden Wertes den richtigen Rennradrahmen aus.

Was macht ein gutes Rennrad aus?

Ein Rennrad (Schweizer Rennvelo) ist ein Fahrrad, das als Sportgerät für den Straßenradsport konzipiert ist. Es zeichnet sich durch eine leichte Konstruktion und die Reduzierung der zum Fahren benötigten Teile aus (also keine Gepäckträger, Schutzbleche, Lichter usw.).

Wie schnell kann man mit dem Rennrad fahren?

Die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihr Rennrad fahren sollten. Profi-Rennradfahrer bei der Tour de France erreichen leicht eine Geschwindigkeit von 40 km/h. Rennräder sind so gebaut, dass sie ein möglichst effizientes Zusammenspiel von Mensch, Wind und Technik ermöglichen.

Wo sollte man mit dem Rennrad fahren?

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Radfahrer generell die Fahrbahn benutzen können. Das ist nicht wahr. Auch während des Trainings sollten Radfahrer die verkehrsgeregelten Radwege benutzen.

Wann gab es das erste Rennrad?

Sie wurde "Laufmaschine" oder "Draisine" genannt und 1818 als erstes erfolgreiches von Menschen angetriebenes, lenkbares zweirädriges Transportmittel patentiert.

Ist es schwierig ein Rennrad zu fahren?

Eine Geschwindigkeit von bis zu 30 Stundenkilometern ist für Anfänger auf dem Fahrrad normalerweise kein Problem. Sie werden sich an die Geschwindigkeit gewöhnen und es genießen. Allerdings sollte man es am Anfang nicht übertreiben. Ihr Körper muss sich an die Belastung des Rennradfahrens gewöhnen.

Welche Hersteller bieten Rennrad an?

Es werden 34 Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene von 12 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Bluefin FitnessBorgenDANISH ENDURANCEEliteFabric Bike EuropeGalanoGore WearHIKENTUREKS CyclingKSCA5|#KS CyclingSAVADECKVAUDE

Wo kann man Rennrad kaufen?

Rennräder für Einsteiger und Fortgeschrittene können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Rennrad noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Einsatzgebiete von Rennrädern Rennräder sind für den sportlichen bis extrem sportlichen Einsatz auf der Straße konzipiert. Ihr Ziel ist Geschwindigkeit. Sie zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus. Der Rahmen eines Rennrads besteht heute in der Regel aus Leichtmetall wie Aluminium und in der Profiklasse aus Carbon oder Titan.
Carbon ist und bleibt das beliebteste Material für Rennräder. Aber wenn Sie ein neues Rennrad kaufen wollen, sollten Sie auch Aluminium und Titan in Betracht ziehen. Carbon ist leicht, hat eine gewisse Einzigartigkeit und ist seit Jahren auf dem Vormarsch.
Um nicht zu schnell zu frieren, sollten die Trainingsfahrten bei starkem und eisigem Wind in geschützte Bereiche, wie z. B. Wälder, verlegt werden. Wenn Sie in waldarmen Gebieten wie der norddeutschen Tiefebene fahren, sollten Sie gegen den Wind fahren und sich von ihm nach Hause tragen lassen.
Ein spezielles Krafttraining für die Beinmuskulatur, wie Kniebeugen und Ausfallschritte, hilft, dies zu ergänzen. Auf diese Weise wird auch Druck auf die Pedale ausgeübt. Darüber hinaus sollten Sie ein- bis zweimal pro Woche an Ihrer Schnelligkeit und Kraftausdauer arbeiten.
In der Saison 2022 präsentiert Mérida die fünfte Generation des Scultura-Teams. Das neue Fahrrad wird leichter, komfortabler und auch aerodynamischer sein. Mit seiner scharfen Geometrie richtet es sich vor allem an Läufer, ambitionierte Mountainbiker und Marathonläufer. Das neue Cockpit der Merida Scultura für die Saison 2022.
Darüber hinaus stärkt das Radfahren die Atemmuskulatur und verbessert den Zucker- und Cholesterinstoffwechsel. Auch aus orthopädischer Sicht ist Radfahren sehr gesund und schont im Gegensatz zum Joggen die Gelenke, da man sein Gewicht nicht tragen muss.

Quellen