Dirtbike preiswert

Sehr günstige Dirt Jump Bikes im Vergleich

Hier finden Sie Dirt Jump Bikes zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Dirt Jump Bikes verglichen. Das günstigste Dirtbike kostet 299,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 555,78€. ...mehr lesen Die Dirt Jump Bikes gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Actionbikes Motors, CENKOO, Cenkoo, NS Bikes, Nitro Motors, RV-Parts. Ein billiger Dirtbike muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

NS Bikes Ns
879,00 €* 1118,95 €
zzgl. Versandkosten
OK
13 Bewertungen
3,5
NS Bikes Zircus 2019 Dirt Bike
Das sagen Käufer:
Echt top Qualität
Gut belastbares Bike...
Details
Actionbikes Motors Mini
499,99 €* 549,99 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
47 Bewertungen
4,4
Actionbikes Motors Mini Kinder Crossbike Viper Watt - 36 Volt - Wave Scheibenbremsen - 3 Geschwindigkeitsstufen - Pocket Bike - Motorrad - Motocross - Dirtbike - Enduro (Orange)
Das sagen Käufer:
Gut mit Einschränkung
Cooles Kinderspielzeug
Sehr leises Motorrad für den Fahrspaß
Tolles Motorrad
Details
Actionbikes Motors Mini
299,99 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
236 Bewertungen
3,7
Kinder Mini Crossbike Delta 49 cc 2-takt Dirt Bike Dirtbike Pocket Cross (Blau)
Das sagen Käufer:
Superspaß für Kinder
Sehr empfindlich aber für 200€ super zum basteln und Spaß haben ❗👍
Hand anlegen angesagt!
Details
RV-Parts RvParts
799,95 €*
zzgl. Versandkosten
OK
7 Bewertungen
3,2
RV-Parts KXD Dirt Bike 125ccm 14/12 Zoll Cross Vollcross Pocketbike Pit Enduro 125cc 12PS
Das sagen Käufer:
Danke für das Pitbike!
Springt beim ersten Startversuch an
Details
Actionbikes Motors Mini
299,99 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
236 Bewertungen
3,7
Kinder Mini Crossbike Delta 49 cc 2-takt Dirt Bike Dirtbike Pocket Cross (Orange)
Das sagen Käufer:
Superspaß für Kinder
Sehr empfindlich aber für 200€ super zum basteln und Spaß haben ❗👍
Hand anlegen angesagt!
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 23.9.2022 - 04:09 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Dirt Jump Bikes

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Dirtbike-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Dirtbike-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Dirt Jump Bikes im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Dirtbike zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Dirt Jump Bikes?

Der Preis für Dirt Jump Bikes beginnt bei 299,99 € und geht bis 879,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 555,78 €.

299,99 €

günstig


555,78€

Durchschnitt


879,00 €

teuer


Welcher Dirtbike ist am günstigsten?

Das Actionbikes Motors Mini ist mit 299,99€ am günstigsten, dass ist 579,01€ weniger als das teuerste und 255,79€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Dirtbike hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Dirtbike sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Dirt Jump Bikes nach Preis aufsteigend sortiert

Actionbikes Motors Pocket-Bike
Actionbikes Motors Pocket-Bike
299,99€* zzgl. Versandkosten
Mini Crossbike Delta 49 cc 2 Takt Dirt Bike Dirtbike Pocket Cross Blau

Actionbikes Motors Pocket-Bike
Actionbikes Motors Pocket-Bike
299,99€* zzgl. Versandkosten
Mini Crossbike Delta 49 cc 2 Takt Dirt Bike Dirtbike Pocket Cross Orange

Dirtbike Kaufberater

Vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden sogenannte Dirtbikes immer beliebter. Kein Wunder, denn Dirtbikes sind eine Mountainbike-Kategorie, die besondere Sprünge und Tricks erlaubt und das auch abseits der glatten Straßenparkour-Strecken in der Natur oder auf Cross-Country-Strecken. Wie die Tests im Internet zeigen, gibt es Dirtbikes für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Wählen Sie jedoch ein Getriebemodell aus unserer Vergleichstabelle, wenn Sie das Fahrrad für längere Fahrten in der Natur nutzen wollen.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Dirtbike. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Ein Dirt Bike ist eine Unterkategorie der Off-Road-Fahrräder. Beachten Sie, dass ein Dirt Bike ein MTB ist, aber ein Mountain Bike nicht unbedingt ein Dirt Bike. Der Unterschied ist schnell erklärt. Im Gegensatz zu Mountainbikes, die für längere Fahrten in unwegsamem Gelände ausgelegt sind, ist ein Dirt Bike für Sprünge, Stunts und Tricks im Gelände konzipiert. Statt für lange Fahrten ist ein Dirt Bike also für kurze Beschleunigungen auf Cross Country Trails und vor allem für Tricksprünge ausgelegt. Diese funktionale Anforderung zeigt sich vor allem im Rahmen des Dirtbikes, dessen Oberrohr gerade nach hinten abfällt. Der Sattel ist außerdem deutlich niedriger, wodurch der Fahrer mehr Bewegungsfreiheit bei Tricks hat.

Was macht ein Dirtbike aus?

Crossräder sind stabile Mountainbikes mit kleineren Rahmen und einer Laufradgröße zwischen 24 und 26 Zoll. Sie werden für Geländesprünge verwendet. Diese Fahrräder sind Sportgeräte und eignen sich kaum für den normalen Berufsverkehr. Sie werden aus Stahl oder Aluminiumlegierungen hergestellt.

Für was ist ein Dirtbike gut?

Ein Dirt Bike, Dirt Jump oder Slopestyle Bike ist ein kleines, wendiges Mountainbike, das hauptsächlich auf Pumptracks, Dirt Parks und Slopestyle-Strecken eingesetzt wird. Dank ihrer geringen Größe und den großen 26″- oder 24″-Rädern sind sie äußerst wendig und robust.

Wer hat das Dirtbike erfunden?

Ingvar und Karl Herrling, Hendriks Brüder und Onkel, sind mit Abstand die ältesten Dirtbiker.

Wie viele Gänge hat ein Dirtbike?

4-Liter-Zündschloss mit 2 Schlüsseln, hydraulisch betätigte gelochte Scheibenbremsen vorne und hinten, Kettenantrieb: 4-Gang-Schaltgetriebe TRANSVERSAL Verstärkte, pulverbeschichtete Fußrasten, Schwerlastschwinge aus Stahl, großer hydraulischer Teleskop-Gasdruckstoßdämpfer.

Hat ein Dirtbike eine Vorderbremse?

Durch das Fehlen einer Vorderbremse sind auch Tricks wie Barspin, bei dem der Lenker einmal gedreht wird, möglich. Ein Bremsseil wäre hier sehr ärgerlich.

Welche Hersteller bieten Dirtbike an?

Es werden 23 Dirt Jump Bikes von 6 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Actionbikes MotorsCENKOOCenkooNS BikesNitro MotorsRV-Parts

Wo kann man Dirtbike kaufen?

Dirt Jump Bikes können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Dirtbike noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Daher ist ein Dirt Bike stabil und schwer und eignet sich am besten für Tricks. Lange Strecken werden durch die Geometrie und das hohe Gewicht schnell zur Tortur. Ein Mountainbike hingegen ist für das Fahren im Gelände konzipiert. Es ist in der Regel leichter und kann länger und vor allem angenehm bergauf gefahren werden.
Dirtparks, Dirt Jump Trails oder auch Slopestyle Parcour sind Bezeichnungen für ein Sportgelände, das von Mountainbikern und BMX-Fahrern genutzt wird, um ihr 2Rad in die Luft zu bekommen und damit Tricks zu üben.

Quellen