Fliegenschnur preiswert

Sehr günstige schwimmenden Fliegenschnüre im Vergleich

Hier finden Sie schwimmenden Fliegenschnüre zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige schwimmenden Fliegenschnüre verglichen. Das günstigste Fliegenschnur kostet 16,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 22,47€. ...mehr lesen Die schwimmenden Fliegenschnüre gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Airflo, MAXIMUMCATCH, Maxcatch, Maximumcatch, Tigofly. Ein billiger Fliegenschnur muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

MAXIMUMCATCH Avid
18,00 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
78 Bewertungen
4,2
MAXIMUMCATCH Avid 2 Farbe Fliegenschnüre mit geschweißter Schlaufe, Gewicht nach vorn schwimmende Fliegenfischen Schnüre 100ft(30.5m) (3F/4F/5F/6F/7F/8F) (Orange&Blau, WF3F
Das sagen Käufer:
Preis Leistung stimmt
Passt sehr gut
Gut
Super Qualität
Details
Maximumcatch Avid
28,79 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
78 Bewertungen
4,2
MAXIMUMCATCH Avid 2 Farbe Fliegenschnüre mit geschweißter Schlaufe, Gewicht nach vorn schwimmende Fliegenfischen Schnüre 100ft (3F/4F/5F/6F/7F/8F) (Gold&Moss, WF8F)
Das sagen Käufer:
Preis Leistung stimmt
Passt sehr gut
Gut
Super Qualität
Details
Maximumcatch Sinking
22,55 €* 28,10 €
kostenloser Versand
Sehr gut
25 Bewertungen
4,4
Maximumcatch Sinken-Spitze Fliegenschnur für Fliegenfischen, 3ips, 4/5/6/7/8 F/S (Grün/Schwarz, WF-6F/S)
Das sagen Käufer:
Lieferung Früher als erwartet!!!
Tolles Produkt, versand ist verbesserbar!
Alles super
Details
MAXIMUMCATCH 100ft
26,00 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
15 Bewertungen
4,4
MAXIMUMCATCH Fliegenschnur Sinking Fliegenfischen Schnur 100ft Lange in 3/6 IPS 5S/6S/8S (Braun, 3ips, WF-6S)
Das sagen Käufer:
Lieferung O.K.
Versprechen gehalten
top Qualität!
Details
Tigofly 305Â
16,99 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
9 Bewertungen
4,0
Schwimmende Fliegenschnur, 30,5 m, WF-5F/6F/7F/8F, zweifarbig, mit 2 verschweißten Schlaufen, Moss Green&Yellow, 5
Das sagen Käufer:
Passt
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 9.8.2022 - 22:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von schwimmenden Fliegenschnüre

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Fliegenschnur-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Fliegenschnur-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige schwimmenden Fliegenschnüre im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Fliegenschnur zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten schwimmenden Fliegenschnüre?

Der Preis für schwimmenden Fliegenschnüre beginnt bei 16,99 € und geht bis 28,79 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 22,47 €.

16,99 €

günstig


22,47€

Durchschnitt


28,79 €

teuer


Welcher Fliegenschnur ist am günstigsten?

Das Tigofly 305Â ist mit 16,99€ am günstigsten, dass ist 11,80€ weniger als das teuerste und 5,48€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Fliegenschnur hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Fliegenschnur sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere schwimmenden Fliegenschnüre nach Preis aufsteigend sortiert

Tigofly Fliegenschnur
Tigofly Fliegenschnur
16,99€* zzgl. Versandkosten
Schwimmende Fliegenschnur, 30,5m, Wf-5F/6F/7F/8F, zweifarbig, mit 2 verschweißten Schlaufen, Moosgrün&Gelb, 5

MAXIMUMCATCH Fliegenschnur
MAXIMUMCATCH Fliegenschnur
18,00€* kostenloser Versand
2 farbige Fliegenschnüre mit geschweißter Schlaufe, 100ft(30.5m) schwimmende Fliegenschnüre mit Frontgewicht (3F/4F/5F/6F/7F/8F) (Orange&Blue, WF3F

Fliegenschnur Kaufberater

Fliegenschnüre sind Angelzubehör und werden im Bereich des Fliegenfischens eingesetzt. Es handelt sich um eine spezielle Methode des Angelns. In gängigen Tests von Fliegenschnüren im Internet wird beschrieben, dass die Schnur überwiegend schwimmfähig ist. Das bedeutet, dass nur ein kleines Stück der Ködervorfachschnur knapp unter der Wasseroberfläche hängt und die Fische davon angezogen werden. Suchen Sie nun in unserer Vergleichstabelle eine möglichst lange Fliegenschnur, damit Sie diese auswerfen können.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Fliegenschnur. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Fliegenschnüre sind in verschiedenen Schnurstärken erhältlich. Das Gewicht muss an die Fliegenrute angepasst werden, um eine optimale Wurfweite zu gewährleisten.

Welche fliegenschnur ist die beste?

Während Schnüre der Klassen 0 bis 3 ideal für die leichte Fischerei sind, gelten Schnüre der Klasse 5 (auch Mehrzweckklasse genannt) als Standardausrüstung für die Trockenfliegen- und Nymphenfischerei. Für größere Raubfische ist eine schwerere Schnur der Klasse 8 ideal.

Wie wird die Länge einer fliegenschnur angegeben?

AFTMA ist die Abkürzung für "American-Fishing-Tackle-Manufactures-Association", heute steht auf Ruten meist AFTM oder das #-Zeichen. Auf der Rückseite ist eine Nummer angegeben, von Klasse 0 bis 15. Im Allgemeinen gilt: Je höher die Zahl, desto schwerer die Fliegenschnur.

Was ist eine fliegenschnur?

Fliegenschnüre unterscheiden sich deutlich von monofilen und geflochtenen Schnüren. Es ist viel dicker und schwerer. Das hat seinen Grund, denn die Fliegenschnur ist das Wurfgewicht beim Fliegenfischen. Mit einer Fliegenrolle kann man mit der Fliegenrute nur bis zu 30 m weit werfen.

Welche Hersteller bieten Fliegenschnur an?

Es werden 19 schwimmenden Fliegenschnüre von 5 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

AirfloMAXIMUMCATCHMaxcatchMaximumcatchTigofly

Wo kann man Fliegenschnur kaufen?

schwimmenden Fliegenschnüre können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Fliegenschnur noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

ST SHOOTING TAPER: Dies bedeutet übersetzt so viel wie "Kopfschusslinie". Dies ist eine Rutenschnur, bei der das dünnere Ende der Fliegenschnur durch eine Nylonschnur ersetzt wird. Sie wird vor allem für das Werfen auf große Entfernungen verwendet.
Das Fliegenfischen basiert nicht auf dem Wurfprinzip anderer Angeltechniken: Statt ein Bleigewicht mit dem Vorfach zu beschleunigen (wie beim Grundangeln) oder das Eigengewicht eines Blinkers zu verwenden (wie beim Spinnfischen), wird hier nur das Gewicht der Schnur zum Werfen der Trockenfliegen, Nassfliegen, Nymphen oder Streamer verwendet...
Bei den meisten Leinen, die als Stützleinen bezeichnet werden, handelt es sich um Dacron-Leinen; der Unterschied besteht in der Regel in der Färbung und der verkauften Länge. Die stärkere Dyneema-Leine eignet sich sehr gut als Unterstützung - kein Problem, ich habe es selbst ausprobiert, aber Dyneema hat eine sehr glatte Oberfläche und erfordert andere Knoten.
Nadelknoten (Nagelknoten) Der Nadelknoten wird - wie der Name schon sagt - mit Hilfe einer Nadel (Stopfnadel, großes Öhr) gebunden, die parallel zur Fliegenschnur platziert wird. Es ist ein sehr guter und haltbarer Knoten zum Anbinden des Vorfachs an die Fliegenschnur beim leichten Fischen (bis zur Klasse 7).