Keramikpfannen preiswert

Sehr günstige Keramik-Bratpfannen im Vergleich

Hier finden Sie Keramik-Bratpfannen zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Keramik-Bratpfannen verglichen. Das günstigste Keramikpfannen kostet 14,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 51,10€. ...mehr lesen Die Keramik-Bratpfannen gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Alluflon S.p.A, Berndes, Blue Diamond, Broszio, DIVORY, Genius, GreenChef, Mäser, STONELINE, Tefal, Tefal T, WMF. Ein billiger Keramikpfannen muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

WMF Devil
57,05 €* 109,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
793 Bewertungen
4,5
WMF Devil Bratpfanne 28 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Induktion, Keramikbeschichtung, Edelstahlgriff, backofenfest
Das sagen Käufer:
Warum so lange gewartet?
Details
WMF Silit
47,99 €* 79,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
755 Bewertungen
4,4
Silit Talis Bratpfanne Induktion 28 cm, Edelstahl beschichtet, Keramikbeschichtung, backofenfest
Das sagen Käufer:
Nichts mit: Made in Germany!
Details
Tefal T Tefal
29,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
389 Bewertungen
4,5
Tefal C53402 Induktion Pfanne 20 cm Keramikversiegelt für krosses braten + Tefal Pfannenwender (ohne Antihaft, Induktionsherd geeignet, hitzebeständiger Thermo Griff)
Das sagen Käufer:
Pfanne
Super Service, super Kauf
5 Jahre
Details
Tefal C90809
89,99 €* 94,62 €
kostenloser Versand
Gut
21 Bewertungen
3,9
Tefal C90809 Ceramic Control Bratpfannen-Set, Keramikversiegelt Backofengeeignet bis 175 °C, Perfekte Ergebnisse (ohne Antihaft, Induktionsherd geeignet, hitzebeständiger Thermo Griff)
Das sagen Käufer:
Tiptop Pfanne
Perfektes bratergebnis, tolle Pfanne
Details
Alluflon S.p.A Berndes
76,22 €* 90,00 €
kostenloser Versand
OK
71 Bewertungen
3,4
Berndes Pfanne 24 cm Vario Click b.nature, Bratpfanne mit abnehmbaren Stiel, hoher Rand mit nachhaltiger Beschichtung aus Quarz, Induktion, Aluguss, White
Das sagen Käufer:
Kein Wunderkind aber solide Techik mit besonderen Features
Beste Pfanne ever
Details
WMF Ceradur
47,97 €* 69,99 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
159 Bewertungen
4,6
WMF Ceradur Profi Bratpfanne Induktion 20 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Keramikbeschichtung, Kunststoffgriff
Das sagen Käufer:
Sehr gut!
Sehr empfehlenswert
Super Allround Talent
Details
STONELINE Stone
57,95 €* 129,95 €
kostenloser Versand
Sehr gut
993 Bewertungen
4,3
STONELINE Ceramic Pfannenset 3 teilig, 20/24/28 cm Pfanne, Keramik, Antihaft beschichtete Pfanne mit echten Steinpartikeln, Induktion und backofengeeignet, schwarz
Das sagen Käufer:
Diese Pfanne hält, was man verspricht
Richtig gutes Pfannenset
Details
WMF Durado
79,99 €* 99,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
181 Bewertungen
4,3
WMF Durado Schmorpfanne Induktion 28 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Keramikbeschichtung, hoher Rand, backofenfest
Das sagen Käufer:
Die beste Pfanne die ich je hatte...
Top Schmorpfanne. Absolute Kaufempfehlung!
Details
Broszio Durandal
14,99 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
111 Bewertungen
4,4
Durandal Keramik-Pfanne CeraClick | Bratpfanne mit abnehmbarem Griff | Servierpfanne antihaftbeschichtet | bis 220 °C hitzebeständig | PTFE-frei (20 cm)
Das sagen Käufer:
Super Qualität!
Bin sehr zufrieden mit dieser Pfanne!
ist ok
Details
Mäser Keramik-Bratpfanne
28,99 €*
kostenloser Versand
Gut
184 Bewertungen
3,9
Keramik-Pfanne MÄSER Harriot 28 cm, Bratpfanne mit 2-lagiger Antihaft-Beschichtung aus ILAG CERAMIC, induktionsgeeignet, blau
Das sagen Käufer:
Gute Alternative ohne in der Kritik stehende Antihaftbeschichtungen auf Kunststoffbasis
Sehr zufrieden
Top Pfanne
Details
GreenChef Pfanne
22,19 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
670 Bewertungen
4,4
GREENCHEF Pfanne Bratpfanne Induktion Keramik Beschichtet, Toxinfreies Kochen, Ofen- und Spülmaschinengeeignet - 20 cm, Rot
Das sagen Käufer:
Bin beeindruckt
Top
Details
Genius Cerafit
59,90 €*
kostenloser Versand
Gut
693 Bewertungen
4,0
Genius Cerafit Fusion Bratpfannen-Set Induktions-Pfannen Keramik-Pfannen (3 Teile) in Smaragdgrün mit kratzfester Antihaft-Beschichtung für gesundes Kochen ohne Fett und Öl
Das sagen Käufer:
Naja
genius cirafit pfannen
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 19.5.2022 - 13:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Keramik-Bratpfannen

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Keramikpfannen-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Keramikpfannen-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Keramik-Bratpfannen im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Keramikpfannen zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Keramik-Bratpfannen?

Der Preis für Keramik-Bratpfannen beginnt bei 14,99 € und geht bis 89,99 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 51,10 €.

14,99 €

günstig


51,10€

Durchschnitt


89,99 €

teuer


Welcher Keramikpfannen ist am günstigsten?

Das Broszio Durandal ist mit 14,99€ am günstigsten, dass ist 75,00€ weniger als das teuerste und 36,11€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Keramikpfannen hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Keramikpfannen sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Keramik-Bratpfannen nach Preis aufsteigend sortiert

Durandal Keramikpfannen
Durandal Keramikpfannen
14,99€* zzgl. Versandkosten
Durandal CeraClick Keramik Bratpfanne mit abnehmbarem Antihaftgriff hitzebeständig bis 220 C Ptfefrei 20 cm

Keramikpfannen Kaufberater

Eine keramikbeschichtete Bratpfanne, die in der Küche besonders vielseitig einsetzbar ist: Sie eignet sich zum Anbraten von Fleisch und Fisch, aber auch zum schonenden Braten von Pfannkuchen. Achten Sie bei unserer Produkttabelle vor allem bei schweren Pfannen auf einen ergonomischen Griff, damit das Anbraten nicht zur Belastungsprobe für Ihr Handgelenk wird. Wenn Sie die Pfanne auch in den Backofen stellen wollen, ist es wichtig, dass sie einen abnehmbaren Griff hat. Die Angaben des Herstellers zur Spülmaschinentauglichkeit von Pfannen sind jedoch mit Vorsicht zu genießen: Die Reinigung in der Spülmaschine kann die Lebensdauer der Keramikbeschichtung erheblich verkürzen.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Keramikpfannen. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Keramische Pfannen sind die vielseitigsten der beschichteten Pfannen. Sie eignen sich sowohl zum Anbraten als auch für empfindliche Speisen und zum schonenden Braten mit wenig Fett. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kunststoffbeschichtungen können viele moderne keramische Beschichtungen Temperaturen von Ã?ber 400°C standhalten, ohne giftige Substanzen freizusetzen. Im Gegensatz dazu sollten Pfannen mit herkömmlichen Kunststoffbeschichtungen nicht über 230°C erhitzt werden. Die meisten Keramikpfannen sind für alle Arten von Kochgeschirr geeignet, auch für Induktion. Im Backofen ist Vorsicht geboten: Kunststoffgriffe halten normalerweise Temperaturen von Ã?ber 150°C nicht stand.

Was ist besser Teflon oder Keramikpfanne?

Keramik hält das aus, im Gegensatz zu Teflon. Was man am besten damit brät: Alles, was kurz, scharf und würzig angebraten werden muss und eine knusprige Oberfläche braucht. Dazu gehören Pommes frites, Würstchen, Frikadellen, Steaks, aber auch Kartoffelpuffer.

Welche Pfannenbeschichtung ist die gesündeste?

Die Alternativen zu Teflon und Co. kennen wir alle: Edelstahl! Edelstahl wird nicht nur in Form von Besteck, sondern auch als unbedenkliches Kochgeschirr verwendet und ist sicherlich eine der beliebtesten gesunden Entscheidungen!

Wie gesund sind Keramikpfannen?

Keramikpfannen haben gute Antihafteigenschaften, ähnlich wie Teflonpfannen. Außerdem stellen sie im Normalfall keine Gefahr für die Gesundheit dar. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Bleigrenzwerte in der Keramikbeschichtung überschritten wurden.

Warum keine Keramikpfanne?

Vor allem natives Olivenöl bildet schnell eine Schicht auf der Pfanne, an der alles kleben bleibt und die nur schwer zu entfernen ist. Update: Wir raten jedoch dringend vom Kauf einer Keramikpfanne ab.

Wann Keramikpfanne?

Keramisches Kochgeschirr zeichnet sich durch eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit und Wärmeverteilung aus. Einige Pfannen können bis zu 400 oder sogar 600 Grad Celsius erhitzen. So werden Steaks oder Pommes frites sehr heiß angebraten.

Ist Keramik besser als Teflon?

Zunächst ist die Antihaftwirkung von Keramik mit der von Teflon vergleichbar, doch verschwindet dieser Effekt schneller. Es ist zwar möglich, mit ihnen weiter zu braten, aber es wird mehr Fett und Öl benötigt. Keramik eignet sich auch sehr gut für Wokpfannen in der Elektropfanne, wie sie beispielsweise von Rösle aus dem Allgäu angeboten werden.

Welche Hersteller bieten Keramikpfannen an?

Es werden 37 Keramik-Bratpfannen von 12 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Alluflon S.p.ABerndesBlue DiamondBroszioDIVORYGeniusGreenChefMäserSTONELINETefalTefal TWMF

Wo kann man Keramikpfannen kaufen?

Keramik-Bratpfannen können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Keramikpfannen noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Die Berndes Vario Click belegt den ersten Platz in unserem Test von Keramikpfannen. Er hat eine sehr gute Keramikbeschichtung und eine hochwertige Verarbeitung. Der Griff kann abgenommen werden, so dass die Pfanne auch im Backofen verwendet werden kann. Die kratzfeste Keramikbeschichtung ist hitzebeständig bis zu 400 C.
eine beschichtete Pfanne (z. B. 28 cm Durchmesser): Wir empfehlen mit PTFE beschichtete Pfannen ("Teflonpfannen"), da deren Beschichtung haltbarer ist als die von Keramikpfannen. Die besten Hersteller von PTFE-beschichteten Pfannen sind Tefal, Fissler und Woll.
Das Beste an diesen Pfannen ist, dass sie bis zu 400 Grad erhitzt werden können, ohne Schadstoffe abzugeben, da die meisten Hersteller sie frei von Kunststoffen, Blei und Kadmium herstellen. Keramik hat eine Antihafteigenschaft, die ein gesundes und fettfreies Kochen ermöglicht.

Quellen