Split-Klimaanlage preiswert

Sehr günstige Split-Klimageräte im Vergleich

Hier finden Sie Split-Klimageräte zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Split-Klimageräte verglichen. Das günstigste Split-Klimaanlage kostet 479,90€ und der Durchschnittspreis liegt bei 882,79€. ...mehr lesen Die Split-Klimageräte gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: DIMSTAL, De'Longhi, Eurom, KESSER, Klarstein, Remko, SC Trade und Services GmbH, TCL, Tronitechnik. Ein billiger Split-Klimaanlage muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

KESSER Split-Klimageräteset
599,80 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
218 Bewertungen
4,5
KESSER® Klimaanlage Set Split - mit WiFi/App Funktion Klimagerät - Kühlen A++/ Heizen A+ -12000 BTU/h (3.400 Watt) Kältemittel R32 - Fernbedienung, Timerfunktion - Inkl. komplettem Montagematerial
Das sagen Käufer:
Sehr leistungsfähiges Split-Klimagerät zum unschlagbaren Preis
Super zufrieden!
Klimaanlage mit Power 😎💪
Der Sommer kann kommen!
Details
TCL Inverter
799,00 €* 1005,00 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
207 Bewertungen
4,6
TCL Inverter WiFi-Splitklimagerät 19412 EEK Heizen/Kühlen (Reichweite): A+ (A+++ - D)/A++ (A+++ -
Das sagen Käufer:
Tolle, leistungsstarke und trotzdem leise Klimaanlage
Kein Selbsteinbau in Deutschland erlaubt.
Perfekt
Details
Tronitechnik Reykir
599,00 €* 739,00 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
19 Bewertungen
4,4
Tronitechnik® Reykir Split Klimaanlage Inverter Splitgerät mit UVC Luftsterilisation, Kühlung Heizung Ventilation Entfeuchtung, Fernbedienung, WiFi App-Steuerung (9000 BTU)
Das sagen Käufer:
Preis Leistung gut
Nicht plug and play, aber ordentlich
Details
Remko Lokales
1936,25 €* 2024,02 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
95 Bewertungen
4,3
Remko Lokales Raumklimagerät RKL 495 DC, weiß (Split-Ausführung, Klimagerät für ca. 120m³, Kühlleistung 4,3 Kw, incl. Fernbedienung) 1616495
Das sagen Käufer:
Teuer aber jeden Cent wert
Es lohnt sich wirklich
Tolles Teil mit sehr kleinen Makeln
Details
DIMSTAL ECO
479,90 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
15 Bewertungen
3,9
ECO Smart INVERTER WiFi/WLAN 9000 BTU Split Klimaanlage mit Wärmepumpe Klimagerät mit Heizfunktion SmartHome (2,6 kW)
Das sagen Käufer:
Bitte nicht nicht unterschätzen
Kühlt schnell und leise
Top Qualität
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 10.8.2022 - 22:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Split-Klimageräte

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Split-Klimaanlage-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Split-Klimaanlage-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Split-Klimageräte im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Split-Klimaanlage zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Split-Klimageräte?

Der Preis für Split-Klimageräte beginnt bei 479,90 € und geht bis 1936,25 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 882,79 €.

479,90 €

günstig


882,79€

Durchschnitt


1936,25 €

teuer


Welcher Split-Klimaanlage ist am günstigsten?

Das DIMSTAL ECO ist mit 479,90€ am günstigsten, dass ist 1456,35€ weniger als das teuerste und 402,89€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Split-Klimaanlage hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Split-Klimaanlage sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Split-Klimageräte nach Preis aufsteigend sortiert

DIMSTAL Split-Klimaanlage
DIMSTAL Split-Klimaanlage
479,90€* zzgl. Versandkosten
ECO Smart INVERTER WiFi/WLAN 9000 BTU Split-Klimagerät mit Wärmepumpe SmartHome Heizfunktion (2,6 kW)

Split-Klimaanlage Kaufberater

Kühle, zuverlässige Luft im Sommer und wohlige Wärme im Winter kann nur eine fest installierte Split-Klimaanlage garantieren. Im günstigsten Fall ist die Gerätekombination für weniger als 500 Euro zu haben, bei besonders großen Räumen muss man unter Umständen etwas mehr bezahlen. Wählen Sie ein Modell aus unserer Split-Klimageräte-Vergleichstabelle, das besonders energieeffizient ist und keinen Strom verschwendet. Ein hoher SEER-Wert gibt Ihnen den entscheidenden Anhaltspunkt, ohne dass Sie mehrere Split-Klimageräte-Tests durchlaufen müssen.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Split-Klimaanlage. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Eine Split-Klimaanlage besteht aus einem Innengerät und einem Außengerät, die durch Rohre verbunden sind. Die Geräte sind in verschiedenen Leistungsstufen erhältlich, so dass sowohl kleine als auch große Räume ausreichend mit Frischluft versorgt werden können. Auch die Energieeffizienz spielt beim Kauf einer Split-Klimaanlage eine wichtige Rolle. Achten Sie auf den SEER-Wert. Je höher er ist, desto effizienter arbeitet das Gerät mit dem vorhandenen Strom. Neue klimafreundliche Kältemittel, wie R32, setzen sich allmählich durch. Viele Anlagen verwenden noch das schädliche Kältemittel R410A.

Wie lange hält eine Split Klimaanlage?

Klimaanlagen von namhaften Herstellern halten bei regelmäßiger Wartung und je nach Nutzungsintensität in der Regel zwischen 10 und 20 Jahren.

Was ist Klima Splitgerät?

Eine Split-Klimaanlage besteht immer aus einem oder mehreren Innengeräten und einem Außengerät. Das Innengerät einer Split-Klimaanlage filtert, kühlt und entfeuchtet die Raumluft mit einem umweltneutralen Kältemittel... . . Durch diesen Kreislauf zirkuliert das Kältemittel, bis im Raum ein angenehmes Klima herrscht.

Welche Arten von Split-Klimaanlagen gibt es?

Split-Klimaanlagen (Mono-Split und Multi-Split). Split-Klimaanlagen (Mono-Split und Multi-Split) Ein-Split-Klimaanlagen Zweiteilige Klimaanlagen . . . . Mehrteilige mehrteilige Klimaanlagen . . Heizung mit Klimatisierung . . . Nachrüstung von Klimageräten.

Wo ist der beste Platz für eine Klimaanlage?

Der beste Platz für ein Außengerät ist auf dem Gartenboden oder in einer Garage. Bei der Wandmontage kann (muss aber nicht) die Schallübertragung vom Außengerät ins Haus übertragen werden. Dies ist immer dann der Fall, wenn bei der Wandmontage gegen Metall gestoßen wird.

Kann man mit einer Klimaanlage mehrere Räume kühlen?

Multisplit-Klimageräte werden in einer Vielzahl von Anwendungen zu Hause, im Büro oder sogar im Unternehmen eingesetzt. Die Innengeräte werden von einem einzigen Außengerät gesteuert. Multisplit-Klimageräte sind die erste Wahl, wenn mehrere Räume oder Etagen gleichzeitig gekühlt oder beheizt werden müssen.

Welche Hersteller bieten Split-Klimaanlage an?

Es werden 34 Split-Klimageräte von 9 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

DIMSTALDe'LonghiEuromKESSERKlarsteinRemkoSC Trade und Services GmbHTCLTronitechnik

Wo kann man Split-Klimaanlage kaufen?

Split-Klimageräte können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Split-Klimaanlage noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Als Vorsichtsmaßnahme und um die 12-monatige Garantie aufrechtzuerhalten, empfehlen wir eine jährliche Wartung durch einen Fachmann. Bei kleineren Geräten ist jedoch auch eine Wartung alle 2 bis 3 Jahre ausreichend.
So funktioniert eine Split-Klimaanlage Die Flüssigkeit verdampft im Innengerät und nimmt die Wärme aus dem Raum auf. Die Abwärme wird zum Außengerät geleitet, wo das heiße Gas von einem Klimakompressor verdichtet wird. Das Kältemittel wird wieder flüssig und gibt die gespeicherte Energie frei.
Wenn Sie ein sehr leistungsstarkes und leises Split-Klimagerät mit Heizfunktion suchen, ist das Dimstal ECO Smart INVERTER Split-Klimagerät mit WLAN und einer starken Kühlleistung von 7 kW die richtige Wahl. Im Vergleich dazu ist die 24.000 BTU/h eine der besten Kühlleistungen und eignet sich für sehr große Räume bis zu 55 m².
Befindet sich nun zu wenig Kältemittel im System, kann der Kompressor nicht genügend Druck erzeugen. Allerdings arbeitet die Klimaanlage bei niedrigerem Druck nicht so effizient und kann den Innenraum nicht so schnell kühlen. Außerdem muss der Kompressor viel länger laufen, um die gewünschte Temperatur zu erreichen.

Quellen