Parkettlack preiswert

Sehr günstige Parkett- und Treppenlacke im Vergleich

Hier finden Sie Parkett- und Treppenlacke zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Parkett- und Treppenlacke verglichen. Das günstigste Parkettlack kostet 13,00€ und der Durchschnittspreis liegt bei 39,27€. ...mehr lesen Die Parkett- und Treppenlacke gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Alfred Clouth Lackfabrik, Alfred Clouth Lackfabrik GmbH Co. KG, BEKATEQ, Bondex, Chemische Werke Kluthe GmbH, Contura, König, Remmers, WO-WE, Wilckens. Ein billiger Parkettlack muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Alfred Clouth Lackfabrik Aqua
22,44 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
839 Bewertungen
4,7
Aqua CLOU Treppen- und Parkett Versiegelungslack 0,75L: Anwendung auf neuen Holzböden und im Rahmen der Renovierung für Dielen, Holz-Treppenstufen sowie Korkböden
Das sagen Käufer:
Guter Geruchsneutraler Lack
klasse Versiegelung
Top Qualität
Treppenstufen selbst abgeschliffen. 13.600 EUR gespart! Toller Treppenlack.
Details
Alfred Clouth Lackfabrik GmbH Co. KG Aqua
48,99 €* 50,23 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
826 Bewertungen
4,7
Aqua CLOU Treppen- und Parkett Versiegelungslack 2,5L: Anwendung auf neuen Holzböden und im Rahmen der Renovierung für Dielen, Holz-Treppenstufen sowie Korkböden
Das sagen Käufer:
Guter Geruchsneutraler Lack
klasse Versiegelung
Top Qualität
Wirklich empfehlenswerter Lack für Holz-Versiegelung
Details
Contura 2
57,95 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
565 Bewertungen
4,7
Profi 2 in 1 Parkettsiegel Grundierung und Parkettlack Treppenlack Holzlack Seidenmatt (5 Liter)
Das sagen Käufer:
Erstes Mal und gleich perfektes Ergebnis
Fußbodenaufhübscher............
Produkt wie beschrieben!
Details
Contura Profi
37,95 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
576 Bewertungen
4,6
Profi 2 in 1 Parkettsiegel Grundierung und Parkettlack Treppenlack Holzlack Seidenmatt (2,5 Liter)
Das sagen Käufer:
Erstes Mal und gleich perfektes Ergebnis
Fußbodenaufhübscher............
Produkt wie beschrieben!
Details
Contura Profi
17,95 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
89 Bewertungen
4,7
Profi 2 in 1 Parkettsiegel Grundierung und Parkettlack Treppenlack Holzlack Seidenglänzend (750ml.)
Das sagen Käufer:
Leichte Verarbeitung - schnelle Trocknnung
Kaufempfehlung
Sehr gut auch für Ausbesserungsarbeiten
Details
WO-WE Treppenlack
99,90 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
70 Bewertungen
4,2
Dielenlack Parkettlack Treppenlack Holzlack Lack Holzboden Matt - 10L
Das sagen Käufer:
Leicht zu verarbeiten und liefert tolle Ergebnisse
Gut & günstig
Tolles Ergebnis
Details
Remmers Treppen-
25,49 €* 33,46 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
92 Bewertungen
4,6
Remmers Treppen- & Parkettlack farblos seidenglänzend, 0,75 Liter, Holz und Parkett Versiegelung für innen, Versiegelungslack zum Streichen, abriebfest
Das sagen Käufer:
Hochwertiger, schnelltrocknender Treppenlack
Echt erstaunlich
Super Preis Leistungsverhältnis
Details
BEKATEQ BK-725
21,90 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
37 Bewertungen
4,0
BEKATEQ BK-725 Holzlack auf Wasserbasis, 1 Liter farblos glänzend I geruchsarmer Parkettlack zum Schutz & Versiegelung vor Feuchtigkeit & Schmutz I geeignet für Treppen, Möbel, Holzboden
Das sagen Käufer:
Lackfarbe für Hozfussboden
BEKATEQ BK-725 Holzlack auf Wasserbasis
Sehr gut!
Details
Chemische Werke Kluthe GmbH Schill
47,16 €* 54,99 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
7 Bewertungen
4,5
Schill Aqua Treppen- und Parkettlack 2,5 Liter
Das sagen Käufer:
TOP
Klasse Lack
Details
König 150ml
13,00 €* 19,95 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
313 Bewertungen
4,3
Sprühlack seidenmatt 150ml zur Reparatur von Parkett und Holzoberflächen
Das sagen Käufer:
Total Begeistert
Top
Das Zeug ist ..
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 11.8.2022 - 22:08 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Parkett- und Treppenlacke

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Parkettlack-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Parkettlack-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Parkett- und Treppenlacke im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Parkettlack zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Parkett- und Treppenlacke?

Der Preis für Parkett- und Treppenlacke beginnt bei 13,00 € und geht bis 99,90 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 39,27 €.

13,00 €

günstig


39,27€

Durchschnitt


99,90 €

teuer


Welcher Parkettlack ist am günstigsten?

Das König 150ml ist mit 13,00€ am günstigsten, dass ist 86,90€ weniger als das teuerste und 26,27€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Parkettlack hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Parkettlack sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Parkett- und Treppenlacke nach Preis aufsteigend sortiert

König Parkettlack
König Parkettlack
13,00€* zzgl. Versandkosten
150ml satinierter Sprühlack für die Reparatur von Parkett und Holzoberflächen.

Contura Parkettlack
Contura Parkettlack
17,95€* zzgl. Versandkosten
Professionelle 2 in 1 Parkettgrundierung und Treppenlack Seidenglanz Holzlack (750ml).

Parkettlack Kaufberater

Parkettholz muss vor Schlagschäden geschützt werden. Hierfür wird ein besonders widerstandsfähiger Parkettlack benötigt. Diese Lacke trocknen schnell, so dass nach zwei bis drei Stunden die nächste Schicht aufgetragen werden kann und nach zwei bis drei Tagen der Boden mit Möbeln etc. belastet werden kann. Auf diese Weise schreitet die Renovierung schnell voran. Wählen Sie jetzt die passende Gebindegröße anhand unserer Test- oder Vergleichstabelle aus, damit Sie nicht mit großen Farbresten dastehen und diese im schlimmsten Fall entsorgen müssen.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Parkettlack. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Parkettlacke sind Hartlacke, die besonders stoßfest sind und sich daher für Treppen und Dielen- oder Parkettböden eignen. Die besten Parkettböden geben keine giftigen Dämpfe von Lösungsmitteln ab, trocknen aber schnell. So können Sie nicht nur gesünder, sondern auch schneller arbeiten. Da die zu lackierenden Flächen oft sehr groß sind, ist es für die Kaufentscheidung nicht unerheblich, wie ergiebig und effektiv ein Parkettlack ist und ob er eine Grundierung benötigt. 100 ml der besten Lacke reichen für 1 m² und dienen auch als Grundierung.

Wie lange Dünstet Parkettlack aus?

Die erste Schicht der meisten Parkettlacke ist nach etwa vier Stunden trocken. Die zweite Schicht sollte 24 Stunden trocknen. Am besten ist es jedoch, erst nach ein paar Tagen mit festem Schuhwerk auf dem Boden zu laufen.

Was ist der beste Parkettlack?

Welche Marken und Hersteller bieten Parkettlacke an? Die bekanntesten Anbieter sind Bona Novia, Aqua Clu und Remmers. Im Vergleich dazu haben Marken wie Wolfgruben Werke, Contura, Retol Aqua, Bekateq und Wilckens ebenfalls gut abgeschnitten.

Wann darf man Parkett betreten?

Kann ich mein Parkett direkt nach der Renovierung betreten? Nach der Versiegelung des Parketts sollte es für etwa 6 bis 8 Stunden nicht betreten werden. Danach kann der Boden vorsichtig begangen werden, aber Sie müssen mindestens 24 Stunden warten, bis er vollständig belastet ist.

Welches ist der beste Parkettlack?

Platz 1: Aqua Clou Treppen- und Parkettversiegelung 2, 5L, angewendet auf neuen Holzböden und bei der Renovierung von Holzböden, Holztreppenstufen sowie Korkböden.

Welchen Parkettlack verwenden?

Ein robuster matter, glänzender oder farbloser Parkettlack macht das Holz härter und widerstandsfähiger. Wenn Sie das Holz geschmeidig und weich halten wollen, verwenden Sie am besten spezielle Lacke, Beizen oder Öle. Öl lässt das Holz weiter atmen, was es zu einer guten Alternative für Schränke und Möbel macht.

Kann man Parkett selbst versiegeln?

Eine Parkettversiegelung ist spätestens dann notwendig, wenn das Parkett von Grund auf erneuert und gründlich abgeschliffen wird.... Auch Schäden wie Risse, Kratzer oder Löcher im Holz können vor dem Schleifen und Versiegeln mit Holzspachtel ausgebessert und unsichtbar gemacht werden.

Warum Parkett versiegeln?

Die Versiegelung schützt das Parkett vor seinem größten Feind: dem Wasser. Für diesen Schutz gibt es verschiedene Möglichkeiten. Je nach Verwendungszweck werden Öl, Wachs oder Lacke verwendet. Bei den Ölen unterscheidet man zwischen nicht härtenden und härtenden Ölen.

Ist Parkettlack giftig?

Es stimmt, dass die früher verwendeten Lacke nicht frei von gesundheitsgefährdenden Inhaltsstoffen waren. Aber diese Aussage gilt natürlich nicht mehr für die heute verwendeten modernen Parkettfarben. . . Und genau das macht die heutigen Lacke so verbraucher- und umweltfreundlich.

Welche Hersteller bieten Parkettlack an?

Es werden 40 Parkett- und Treppenlacke von 10 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Alfred Clouth LackfabrikAlfred Clouth Lackfabrik GmbH Co. KGBEKATEQBondexChemische Werke Kluthe GmbHConturaKönigRemmersWO-WEWilckens

Wo kann man Parkettlack kaufen?

Parkett- und Treppenlacke können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Parkettlack noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Denn Parkett braucht nicht nur eine Lackschicht. Je nach Produkt und Ausführung sollten Sie zwei bis drei Schichten auftragen. Vor jedem Anstrich müssen die Platten erneut geschliffen und gereinigt werden. Die Lackierung selbst erfolgt auf die gleiche Weise wie die Grundierung.
Ein Parkettlack versiegelt den Holzboden und sorgt so für eine abriebfeste Oberfläche. Der Lack kann auch auf Möbel aufgetragen werden und sorgt so für eine angemessene Pflege.
Der Häcksler bewegt sich immer in einer Richtung durch den Boden. "Normalerweise wird die Walze mit einem Hebel abgesenkt. Dies sollte mit Fingerspitzengefühl geschehen, indem man die Maschine leicht vorwärts bewegt und langsam mit konstantem Tempo und Druck über die Oberfläche fährt", erklärt Gerke.
Eine Parkettversiegelung ist spätestens dann notwendig, wenn der Parkettboden von Grund auf erneuert und gründlich abgeschliffen wird. Die Möglichkeit, Parkett abzuschleifen und zu versiegeln, ist einer der besonderen Vorteile von Parkett: Die Oberflächen sehen danach wieder wie neu aus.
Als allgemeine Regel gilt, dass ein Parkettboden etwa ein Jahr nach der Verlegung aufgefrischt werden sollte, wenn er viel benutzt wurde, danach sollten Sie Ihr Parkett etwa alle 2 bis 3 Jahre auffrischen.
Lackiertes Parkett gilt im Allgemeinen als widerstandsfähiger und robuster als geöltes Parkett. Die zusätzliche Schutzschicht des Lacks schützt den Boden effektiver vor Schmutz, Feuchtigkeit und Abnutzung.

Quellen