Nasenspülsalz preiswert

Sehr günstige Salze für Nasenspülungen im Vergleich

Hier finden Sie Salze für Nasenspülungen zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Salze für Nasenspülungen verglichen. Das günstigste Nasenspülsalz kostet 8,88€ und der Durchschnittspreis liegt bei 12,82€. ...mehr lesen Die Salze für Nasenspülungen gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Emcur, Emser, Forever Cover, NARSA, NaturGut GmbH, NeilMed, RAIBU, SIEMENS, SIEMENS & Co, SUNLIFE® Produktions- und Vertriebsgesellschaft mbH, Sunlife, Tampen, WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG, XIAMEN CHEERING INDUSTRIAL CO.,LTD, iQ-med. Ein billiger Nasenspülsalz muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

SIEMENS Emser
18,00 €* 21,59 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
1624 Bewertungen
4,8
Emser Nasenspülsalz physiologisch zur Vorbeugung von Erkältungen, Allergien und zur Nasenpflege / 100 x 2,5 g Beutel
Das sagen Käufer:
Deutlich günstiger als in der Apotheke
Sehr überzeugt von der Nasenspülung!
Einfachste Handhabung. Brennt nicht.
Überteuertes normales Salz
Details
NARSA 60x
13,95 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
565 Bewertungen
4,6
60x Nasenspülsalz · große Vorratspackung · praktische Beutelchen · NARSA® Nasensalz für die Nasendusche
Das sagen Käufer:
angenehm in der Anwendung, Verpackung bedenklich
Angenehme Spülung
Nasenspülsalz
Sehr angenehme Anwendung bei Allergiebelastung
Details
SUNLIFE® Produktions- und Vertriebsgesellschaft mbH Nasenspülung
8,88 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
728 Bewertungen
4,6
Sunlife Nasenspülsalz: Nasenspülung zur Reinigung verstopfter Nase, 60 Sticks à 2,25g
Das sagen Käufer:
Sogar besser als die Markenkonkurrenz, da die Beutel sich leichter aufreißen lassen
Besser als das Markensalz unserer Dusche
Gut und günstig
Details
WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG Wepa
9,54 €* 11,48 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
64 Bewertungen
4,4
Wepa Nasensplsalz, 60X2.95 g
Das sagen Käufer:
Salz ist Salz, aber gut portioniert.
Wepa Nasensp�lsalz, 60X2.95 g
Fairer Preis für ein gutes Produkt
Details
NaturGut GmbH NaturGut
9,95 €*
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
419 Bewertungen
4,6
Sensecare Halitsalz Kristallsalz aus einem Vorgebirge des Himalaya Punjab/Pakistan 500g
Das sagen Käufer:
Gutes Nasenspülsalz im ökologisch sinnvollem Nachfüllpack
Praktisch, umweltschonend, gut!
Preisgünstig und gut, Super!
Details
XIAMEN CHEERING INDUSTRIAL CO.,LTD Croing
16,59 €* 17,39 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
116 Bewertungen
4,6
CROING 120 x Nasenspülsalz für Nasendusche
Das sagen Käufer:
Nasenspülsalz
Durchaus für die Nase geeignet
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 16.5.2022 - 12:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Salze für Nasenspülungen

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Nasenspülsalz-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Nasenspülsalz-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Salze für Nasenspülungen im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Nasenspülsalz zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Salze für Nasenspülungen?

Der Preis für Salze für Nasenspülungen beginnt bei 8,88 € und geht bis 18,00 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 12,82 €.

8,88 €

günstig


12,82€

Durchschnitt


18,00 €

teuer


Welcher Nasenspülsalz ist am günstigsten?

Das SUNLIFE® Produktions- und Vertriebsgesellschaft mbH Nasenspülung ist mit 8,88€ am günstigsten, dass ist 9,12€ weniger als das teuerste und 3,94€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Nasenspülsalz hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Nasenspülsalz sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Salze für Nasenspülungen nach Preis aufsteigend sortiert

Sunlife Nasenspülsalz
Sunlife Nasenspülsalz
8,88€* kostenloser Versand
Sunlife Nasenspülsalz: Nasenspülung bei verstopfter Nase, 60 Sticks à 2,25g

WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG Nasenspülsalz
WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG Nasenspülsalz
9,54€* zzgl. Versandkosten
Nasenserum Wepa, 60X2,95 g

NaturGut Nasenspülsalz
NaturGut Nasenspülsalz
9,95€* zzgl. Versandkosten
NaturGut Nasenspülsalz 250g Nachfüllpackung Halit-Salz für die Nasenspülung Nasenspülsalz lose im Beutel.

Nasenspülsalz Kaufberater

Nasensalzlösung eignet sich für die Zubereitung einer Kochsalzlösung zur Reinigung der Nase. Laut den beliebten Tests von Nasensalzen im Internet gibt es auch lose Nasensalze, bei denen die Hersteller besonders auf eine umweltfreundliche Verpackung achten. Den Produkten liegt in der Regel ein Messlöffel zum Abmessen des Salzes bei. Finden Sie jetzt die Nasensalze in Beuteln in unserer Vergleichstabelle, damit Sie die Kochsalzlösung zur Nasenreinigung besonders einfach und schnell anmischen können.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Nasenspülsalz. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Das beste Nasenspülsalz enthält keine Konservierungsstoffe und reizt die Schleimhäute nicht.

Was ist die beste Nasendusche?

Testsieger bei den Nasenduschen wurde die Emcur Nasendusche, gefolgt von der Emser Nasanita" Nasendusche und dem St. Jude Nasenspülset.

Kann man für Nasendusche normales Salz nehmen?

Lösen Sie dazu 9 Gramm Salz in einem Liter Wasser mit Körpertemperatur auf. Wassermessleitungen in der Nasendusche und vorverpackte, vordosierte Salze helfen bei der Dosierung. Es kann auch Kochsalz verwendet werden, etwa 4,5 Gramm Salz pro halben Liter Wasser.

Welches Salz kann man für die Nasendusche verwenden?

Dafür ist kein spezielles "Nasenduschsalz" erforderlich. Stattdessen genügt es, 0,9 Gramm reines Kochsalz (ohne Zusätze) in 100 Milliliter kühlem, warmem Wasser aufzulösen.

Wie oft Nasenspülung mit Emser Salz?

Nasenspülungen mit Emser Nasenspülung sollten bei Schnupfen 1 bis 3 mal täglich mit Emser Salz durchgeführt werden. In besonders schweren Fällen kann auch eine häufigere Nasenspülung hilfreich sein.

Wann ist eine Nasendusche sinnvoll?

Die Nasenspülung wird unter anderem bei Erkältungen, Heuschnupfen, trockenen Schleimhäuten, einer akuten Mittelohrentzündung, nach einer Operation an der Nase oder den Nasennebenhöhlen sowie bei entzündeten Nasennebenhöhlen empfohlen, wenn der Arzt nichts anderes sagt.

Warum muss man die Nasendusche mit Salz benutzen?

Ist die Nase verstopft, zum Beispiel durch einen Schnupfen, ist Emser Salz zur Nasenspülung das Mittel der Wahl, denn es löst aktiv den Schleim und lässt die Nasenschleimhaut abschwellen. Die Nasenspülung mit Emser Salz wird 1 bis 3 Mal täglich empfohlen.

Ist Nasenspülsalz normales Salz?

Im Prinzip kann jedes Salz in jeder Nasendusche verwendet werden, aber achten Sie auf die Füllmenge. Kochsalz. Das ist sehr billig und kann auch verwendet werden. Sie müssen aber vorsichtig dosieren und ein mildes Nasensalz verwenden - am besten ohne Jod, Fluorid und so genannte Trennmittel oder Antibackmittel wie Natriumferrocyanid (E 535).

Welche Hersteller bieten Nasenspülsalz an?

Es werden 27 Salze für Nasenspülungen von 15 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

EmcurEmserForever CoverNARSANaturGut GmbHNeilMedRAIBUSIEMENSSIEMENS & CoSUNLIFE® Produktions- und Vertriebsgesellschaft mbHSunlifeTampenWEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KGXIAMEN CHEERING INDUSTRIAL CO.,LTDiQ-med

Wo kann man Nasenspülsalz kaufen?

Salze für Nasenspülungen können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Nasenspülsalz noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Legen Sie den Nasenrücken in ein Nasenloch und heben Sie den Zeigefinger. Die Flüssigkeit fließt in ein Nasenloch, spült die Nase aus und fließt durch das andere Nasenloch wieder heraus. Wichtig: Öffnen Sie während dieses Vorgangs den Mund weit, damit die Flüssigkeit nicht in den Rachen gelangt.
Das Emser Salz wirkt abschwellend auf die Schleimhäute. Insbesondere die Hydrogencarbonat-Ionen im natürlichen Emser Salz neutralisieren die sauren Stoffwechselprodukte, die bei Entzündungen entstehen. Das wirkt den Entzündungsreaktionen entgegen und lässt die Schleimhäute sanft abschwellen.
Noch 2 Stunden. Das Emser Salz sollte bei akutem Schnupfen und das Nasenspülsalz bei chronischem Schnupfen, z. B. bei Allergien, verwendet werden. Letzteres ist für eine längere Verwendung vorgesehen.
Die Nasenspülung befeuchtet die Schleimhäute, was bei einer Erkältung von Vorteil ist. Doch ein Fall aus den Vereinigten Staaten beweist: Bei unsachgemäßer Anwendung kann es tödliche Folgen haben. Ärzte empfehlen regelmäßige Nasenspülungen für Menschen, die an Sinusitis leiden.
Für die Nasenduplikation ist es am besten, nur destilliertes, sterilisiertes oder abgekochtes und ausreichend gekühltes Wasser zu verwenden. Leitungswasser kann geringe Mengen an Keimen enthalten.
Auf Salz kann aber auch verzichtet werden: "Es reicht auch einfaches Wasser", sagt der Arzt. Ob mit oder ohne Salz, die richtige Technik ist beim Spülen der Nase wichtig. Der Kopf wird beim Einträufeln zu einer Seite geneigt. In dieser Position bleibt das Wasser in der Nase und läuft nicht die Kehle hinunter.

Quellen