Pflegebett preiswert

Sehr günstige Pflege-Betten im Vergleich

Hier finden Sie Pflege-Betten zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Pflege-Betten verglichen. Das günstigste Pflegebett kostet 67,19€ und der Durchschnittspreis liegt bei 263,31€. ...mehr lesen Die Pflege-Betten gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: AM Qualitätsmatratzen, Aingoo, Careline, FMP Matratzenmanufaktur, GOTOTOP, Medi-Inn+, Nordic, Pulox, Relaxdays, Russka, Sani-Alt, Sanonline, Schlummerparadies, Sundo Homecare GmbH, Teqler, aktivshop, relaxdays. Ein billiger Pflegebett muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Sanonline aksL4
950,36 €* 980,63 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
30 Bewertungen
4,5
Pflegebett aks-L4, Liegefläche mit Federholzleisten
Das sagen Käufer:
Pflegebett
Perfekt
Preis Leistung stimmt hier!
Einfach top
Details
aktivshop maxVitalis
74,99 €*
zzgl. Versandkosten
Gut
158 Bewertungen
4,0
maxVitalis mobiler Betttisch auf Rollen, Beistelltisch höhenverstellbar/breitenverstellbar, Tischplatte neigbar/klappbar, Bett-Beistelltisch für Krankenbett, Pflegebett, Laptoptisch (Schwarz)
Das sagen Käufer:
max Vitalis Beistelltisch usw. ...
Rundum gut
Macht absolut was es soll
Super flexibel für LIegende
Details
Russka Basic
89,84 €* 100,00 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
254 Bewertungen
4,5
Beistell-Tisch Basic
Das sagen Käufer:
Perfekt , für linksseitige Bettbenutzung geeignet
Sehr stabil
erfüllt die Erwartungen
Details
Careline Betttisch
67,19 €* 72,33 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
15 Bewertungen
4,2
Betttisch NOVA, Beistelltisch Pflegetisch höhenverstellbar neigbar Rollen braun
Das sagen Käufer:
Hilfreich am Krankenbett
Gut!
Details
Sundo Homecare GmbH Bettenlift,
134,15 €* 138,20 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
174 Bewertungen
4,3
Bettaufrichter, Bettgalgen, bis 90 kg, Universal zerlegbar, passend für jedes Bett!
Das sagen Käufer:
Einfach, aber überzeugend
Unterstützung für meinen nicht mehr so kräftigen Vater
Sehr hilfreich
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 29.9.2022 - 18:09 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Pflege-Betten

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Pflegebett-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Pflegebett-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Pflege-Betten im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Pflegebett zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Pflege-Betten?

Der Preis für Pflege-Betten beginnt bei 67,19 € und geht bis 950,36 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 263,31 €.

67,19 €

günstig


263,31€

Durchschnitt


950,36 €

teuer


Welcher Pflegebett ist am günstigsten?

Das Careline Betttisch ist mit 67,19€ am günstigsten, dass ist 883,17€ weniger als das teuerste und 196,12€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Pflegebett hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Pflegebett sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Pflege-Betten nach Preis aufsteigend sortiert

Careline Pflegebett
Careline Pflegebett
67,19€* zzgl. Versandkosten
NEW Nachttisch, höhenverstellbarer Pflegetisch mit braunen Lenkrollen

maxVitalis Pflegebett
maxVitalis Pflegebett
74,99€* zzgl. Versandkosten
maxVitalis mobiler Nachttisch mit Rollen, höhen- und breitenverstellbarer Beistelltisch, Kipp-/Klapptisch, Beistelltisch für Krankenhausbett, Pflegebett, Laptoptisch (schwarz)

RUSSKA Pflegebett
RUSSKA Pflegebett
89,84€* zzgl. Versandkosten
Basic Beistelltisch

Pflegebett Kaufberater

Pflegebetten sind so konzipiert, dass sie pflegebedürftigen Menschen das Leben erleichtern. Sie beseitigen zum einen die Angst vor Stürzen durch die Seitengitter und verringern zum anderen die Verletzungsgefahr. Elektrische Betten erhöhen den Komfort und helfen pflegebedürftigen Menschen, unabhängiger zu werden. Mehrere Pflegebett-Tests im Internet haben gezeigt, dass die besten Pflegebetten nicht nur höhenverstellbar sind, sondern auch vom Patienten mit einer Fernbedienung gesteuert werden können. Wählen Sie aus unserer Vergleichstabelle ein Pflegebett, das sich um bis zu 30 cm absenken lässt, wenn Sie kleiner als 1,60 m sind oder besonders große Probleme beim Aufstehen haben.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Pflegebett. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Bevor Sie ein Pflegebett aus den beliebtesten Online-Tests kaufen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Funktionen und welches Zubehör es haben sollte. Zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen gehören ein Pflegebett mit Gabelstapler und eine Fernbedienung. Beides hilft Ihnen, unabhängiger zu sein und nicht auf das Pflegepersonal angewiesen zu sein, wenn Sie aufstehen. Die Auswahl an Zubehör für die Sanitärbetten ist vielfältig und viele Produkte, wie z. B. der Urinflaschenhalter, sind separat erhältlich. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören die abgerundeten Kanten des Bettrahmens. Sie reduzieren die Verletzungsgefahr bei Stürzen oder Stößen erheblich. Wählen Sie ein Pflegebett mit abgerundeten Kanten aus der Tabelle in unserem Pflegebetten-Vergleich, wenn Sie das Verletzungsrisiko begrenzen wollen. Für das Pflegepersonal stehen zwei Merkmale im Vordergrund. Zum einen die elektrische Höhenverstellung und zum anderen die Lenkrollen mit unabhängigen Bremsen. Die Höhenverstellung unterstützt die gesunde Körperhaltung des Personals, 80 cm gilt als ideale Höhe für eine optimale Pflege. Wenn es notwendig ist, das Bett zu bewegen und die andere Seite des Bettes zu erreichen, müssen die Bremsen gelöst werden. Wenn das Bett z. B. über separate Bremsen verfügt, können drei Bremsen gelöst werden und das Bett kann mit geringem Kraftaufwand bewegt werden. Es ist noch steuerbar und bewegt sich nicht so leicht wie ein Bett, das eine Zentralbremse hat. Wählen Sie ein Pflegebett mit separaten Rollenbremsen verschiedener Tests, wenn Sie die Pflegeperson unterstützen und damit Ihre eigene Pflege erleichtern wollen. Eine weitere wichtige Rolle spielt die maximale Arbeitslast. Bettenmechanik und Bettenmotoren sind für bestimmte Belastungen ausgelegt, die nicht überschritten werden sollten. Dabei ist nicht nur auf das Gewicht des Patienten, sondern auch auf die Belastung der Matratze zu achten. Im Allgemeinen sollte immer ein höheres Maximalgewicht gewählt werden. Ein weiteres Kriterium für die Auswahl des richtigen Gesundheitsbettes ist die Größe der Matratze. Menschen mit einem hohen Körpergewicht benötigen mehr Platz, um sich wohl zu fühlen. Die Abmessungen von Gesundheitsbetten entsprechen denen von Standardbetten. Sie sind in Standard- und Sondergrößen erhältlich. Wir empfehlen ein Pflegebett mit einer Matratzengröße von 120 x 200 cm, wenn Sie gerne etwas mehr Platz im Bett haben oder aufgrund Ihres Körpergewichts eine große Matratze benötigen.

Was kostet ein Pflegebett privat?

Günstige Pflegebetten liegen zwischen 600 und 1400. Für höherwertige Pflegebetten können die Preise etwa zwischen 1500 . - 7000 variieren.

Wann zahlt die Krankenkasse ein Krankenbett?

Pflegebett aus der Pflegekasse: Die Pflegekasse zahlt nur dann für die Pflege, wenn die Pflegebedürftigkeit festgestellt worden ist. Dies bedeutet, dass die betreffende Person einen Abschluss in der Krankenpflege hat.

Welche Funktionen hat ein Krankenbett?

Funktionen eines Pflegebettes Ein Pflegebett hat mehrere Funktionen, die die Pflege des Patienten erleichtern: Mobilität des Bettes: Durch die Räder lässt sich das Bett leicht bewegen. Dies erleichtert nicht nur die Positionierung, sondern auch die Reinigung.

Warum brauche ich ein Pflegebett?

Ein Pflegebett bietet viele Vorteile. Und das Beste daran ist, dass es den Alltag von Patienten und Pflegern erleichtert ... . Oder die pflegebedürftige Person findet keinen erholsamen Schlaf mehr, weil ihr Bett zu unflexibel ist und die Gefahr des Wundliegens (schmerzhaften Dekubitus) besteht.

Wird Pflegebett von Krankenkasse bezahlt?

Krankenkassenbett: Die Krankenkasse kann die Kosten für ein sogenanntes "Behindertenbett" auch ohne nachgewiesenen Pflegebedarf übernehmen. . . . Pflegebett: Die Pflegekasse übernimmt die Kosten nur bei nachgewiesener Pflegebedürftigkeit.

Bei welcher Pflegestufe bekommt man ein Pflegebett?

Der wichtigste Grund für die Beantragung eines Pflegebettes bei der Krankenkasse ist, dass die pflegebedürftige Person keine Pflegestufe benötigt. Ein von der Krankenkasse genehmigtes Pflegebett wird als technische Hilfe bezahlt.

Wer hat Anspruch auf ein Pflegebett?

Wer in Deutschland eine Pflegestufe erhalten hat, hat Anspruch auf so genannte Pflegeleistungen, die sich in technische Pflegeleistungen und verbrauchsabhängige Pflegeleistungen unterteilen. Eine der pflegetechnischen Leistungen ist das Pflegebett.

Kann der Hausarzt ein Pflegebett verschreiben?

Pflege-/Krankenbett auf Rezept Ein Pflege-/Krankenbett ist in der Liste der medizinischen Hilfsmittel enthalten. Insofern sind die Krankenkasse (SGB V) oder die Pflegekasse (SGB XI) die richtigen Adressaten für eine Verschreibung. Es kann also gesagt werden, dass das Pflegebett oder Krankenhausbett auf Rezept erhältlich ist.

Wie funktioniert ein Pflegebett?

Ein Pflegebett hat mehrere Funktionen, die die Pflege des Patienten erleichtern: Mobilität des Bettes: Durch die Räder kann das Bett leicht bewegt werden.... Sie verhindern, dass der Pflegebedürftige aus dem Bett fällt, und dienen auch als Aufsteh- oder Sitzhilfe.

Woher bekommt man Pflegebett?

Gehen Sie einfach zum Arzt, lassen Sie sich ein Rezept mit dem Vermerk "behindertengerechtes Bett" ausstellen, und die Krankenkasse übernimmt die Kosten für ein Krankenhausbett als technisches Hilfsmittel, auch ohne Vorliegen einer Pflegestufe oder eines Pflegegrades.

Welche Hersteller bieten Pflegebett an?

Es werden 28 Pflege-Betten von 17 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

AM QualitätsmatratzenAingooCarelineFMP MatratzenmanufakturGOTOTOPMedi-Inn+NordicPuloxRelaxdaysRusskaSani-AltSanonlineSchlummerparadiesSundo Homecare GmbHTeqleraktivshoprelaxdays

Wo kann man Pflegebett kaufen?

Pflege-Betten können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Pflegebett noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Im Prinzip bedeuten Krankenbett und Pflegebett das Gleiche: ein Bett, das den Bedürfnissen einer kranken oder pflegebedürftigen Person entspricht. Während Pflegebetten in Hospizeinrichtungen und in der häuslichen Umgebung verwendet werden, sind Krankenhausbetten meist in Krankenhäusern zu finden.
Ein echtes Sanitätsbett zeichnet sich neben der Grundstruktur durch einen verstellbaren Lattenrost, eine auf eine Mindesthöhe von 65 cm verstellbare Liegefläche, verstellbare Rücken- und Fußteile sowie die Möglichkeit der Anbringung von Trapezen, Bettgittern als Absturzsicherung und Zubehör (wie z. B. Urinflaschenhalter) aus.
Ein Hilfsbett kann vorübergehend genutzt oder dauerhaft benötigt werden. Menschen jeden Alters können auf ein Pflegebett angewiesen sein, zum Beispiel nach einem Sturz, Unfall oder Schlaganfall. Dieser Bettentyp wird jedoch besonders häufig in der Altenpflege eingesetzt.
Ein Pflegebett / Krankenhausbett ist vielleicht eines der wichtigsten Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Es kann die Mobilisierung des Patienten erleichtern und dem Pflegepersonal helfen, die Position zu wechseln, sich anzuziehen oder die Körperpflege durchzuführen.
Während einfachere Betten für ältere Menschen nur einen vereinfachten Ein- und Ausstieg bieten, sind Krankenhaus- oder Pflegebetten darauf ausgelegt, die pflegebedürftige Person so weit wie möglich im Bett zu versorgen oder das tägliche Leben zu erleichtern.

Quellen