Pistazien preiswert

Sehr günstige Pistazienkerne im Vergleich

Hier finden Sie Pistazienkerne zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Pistazienkerne verglichen. Das günstigste Pistazien kostet 3,39€ und der Durchschnittspreis liegt bei 25,34€. ...mehr lesen Die Pistazienkerne gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: 1001 Frucht, Amazon EU SARL, Amazon EU Sarl, Aviva, Aydin, Brontedolci, DeliUniq GmbH, Dionisos, Foodino, Generisch, Granar, Jeden Tag, KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt), KoRo, Orient Taste, Palmyra Delights, SEEBERGER GMBH, Seeberger GmbH, Soleilfood, nutwork Handelsgesellschaft mbH, Banksstraße 28, 20097 Hamburg, Deutschland, ültje. Ein billiger Pistazien muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Brontedolci aus
36,90 €* 38,90 €
kostenloser Versand
Sehr gut
18 Bewertungen
4,1
Pistazien aus Sizilien - Ungeschälte Rein Ungesalzene - Frisches Produkt, Vakuumverpackt 500g
Das sagen Käufer:
Der Geschmack ist hervorragend ...
1A Qualität
Sehr gute Qualität
Sehr zufrieden
Details
KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt) Kamelur
27,49 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
72 Bewertungen
4,3
Kamelur 1kg BIO Pistazien geröstet und gesalzen, in der Schale gesalzene und geröstete BIO Pistazienkerne BIO, der Snack im Vorratspack
Das sagen Käufer:
Unterschiedlich alt
Lecker
Bio Pistazien
Lecker
Details
Foodino geröstet
25,90 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
23 Bewertungen
4,5
Pistazien geröstet und gesalzen mit Schale Pistazienkerne ungeschält ganz ungeschwefelt 100% Natural 500g - 5kg aus Kalifornien wiederverschließbar Premium Qualität Foodino (1kg)
Das sagen Käufer:
A U S G E Z E I C H N E T ! ! !
Empfehlenswert
Details
KoRo Ganze
35,00 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
116 Bewertungen
4,3
KoRo - Pistazienkerne ganz mit Haut 1 kg - Pistazien Ungesalzen Naturbelassen - 100 % Ohne Zusätze
Das sagen Käufer:
gute Qualität
sehr lecker
Einfach lecker!
Details
Soleilfood 05
19,90 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
119 Bewertungen
4,2
SoleilFOOD Pistazien ungesalzen geschält ohne Schale 0,5 kg Pistazienkerne feinste Qualität Gentechnikfrei
Das sagen Käufer:
Sehr lecker
Hervorragende Pistazien
Preis-Leistung gut
Details
Dionisos Aristos
14,99 €* 16,67 €
kostenloser Versand
Sehr gut
284 Bewertungen
4,4
ARISTOS rohe Pistazienkerne geschält und ungesalzen aus Aegina in Griechenland 250 g Beutel leckere Pistazien ohne Schale und ohne Salz für Baklava, Eis, Torten und vieles mehr
Das sagen Käufer:
Einfach nur lecker...
Super Pistaziennüsse für jeden Einsatz
FANTASTISCHE QUALITÄT
Details
Granar 500g
17,95 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
11 Bewertungen
4,1
500g Pistazien aus Gaziantep Ernte 2020, fein geröstet & gesalzen, Premium Qualität
Das sagen Käufer:
Frisch und aromatisch
Top Geschmack
Details
ültje ültje
3,39 €* 3,49 €
kostenloser Versand
Sehr gut
560 Bewertungen
4,4
ültje Pistazien, geröstet & gesalzen, ohne Fett, 150g
Das sagen Käufer:
Hochwertig und super lecker!
Lecker, aber teuer
Super lecker
Details
Amazon EU Sarl Amazon-Marke:
19,15 €* 22,74 €
kostenloser Versand
Sehr gut
1901 Bewertungen
4,5
Amazon-Marke: Happy Belly Pistazien, geröstet und gesalzen 2x500g
Das sagen Käufer:
S U C H T G E F A H R ! ! !
⭐⭐⭐⭐⭐ weil sie so 😋 lecker waren und
Sehr guter Geschmack, kaum Ausschuss
Details
Seeberger GmbH Seeberger
52,68 €* 54,87 €
kostenloser Versand
Sehr gut
99 Bewertungen
4,4
Seeberger Pistazien geröstet & gesalzen 12er Pack, Knackige Pistazienkerne aus Kalifornien feinstens veredelt - intensiv-nussiges Aroma - mit Schale, vegan (12 x 150 g)
Das sagen Käufer:
Bestellen, knacken, freuen
Top Qualität, aber öfters leere Schalen
Lecker aber viele leere Hüllen drin
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 30.9.2022 - 23:09 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Pistazienkerne

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Pistazien-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Pistazien-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Pistazienkerne im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Pistazien zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Pistazienkerne?

Der Preis für Pistazienkerne beginnt bei 3,39 € und geht bis 52,68 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 25,34 €.

3,39 €

günstig


25,34€

Durchschnitt


52,68 €

teuer


Welcher Pistazien ist am günstigsten?

Das ültje ültje ist mit 3,39€ am günstigsten, dass ist 49,29€ weniger als das teuerste und 21,95€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Pistazien hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Pistazien sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Pistazienkerne nach Preis aufsteigend sortiert

ültje Pistazien
ültje Pistazien
3,39€* kostenloser Versand
ültje Pistazien, geröstet und gesalzen, fettfrei, 150g

Pistazien Kaufberater

Pistazien, besonders geröstet und gesalzen, sind ein sehr beliebter Snack. Aber auch in ihrem natürlichen Zustand haben Mandeln einen ausgezeichneten Geschmack und sind besonders beliebt für die Zubereitung von Desserts. Wie oft in gängigen Tests beschrieben, gibt es Pistazien, die bereits geknackt sind oder sich noch in der Schale befinden. Pistazien zeichnen sich durch ihre grüne Farbe und ihre geknackte Schale aus, was bedeutet, dass sie mit den Fingern und ohne Verwendung eines Nussknackers geöffnet werden können. Wählen Sie jetzt je nach Geschmack und Verwendungszweck natürliche oder geröstete und gesalzene Pistazien aus unserer Vergleichstabelle.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Pistazien. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Die besten Pistazien werden in wiederverschließbaren Verpackungen angeboten. Dadurch wird die Feuchtigkeit von den Körnern ferngehalten und Sie können sie gut lagern.

Wo bekommt man die besten Pistazien?

Sehr gut schmeckende Pistazien kommen in der Regel aus Griechenland, der Türkei, dem Iran oder sogar aus Kalifornien. Wenn einer dieser Orte auf der Verpackung angegeben ist, nehmen Sie ihn sofort ein.

Warum sind Pistazien ungesund?

Natürlich sind Pistazien im Allgemeinen nicht gesundheitsschädlich, aber unter ungünstigen Ernte- und Lagerungsbedingungen können sich giftige Stoffe bilden. Vor allem Aflatoxin kann zu einem Problem werden. Es wird als Stoffwechselprodukt von Schimmelpilzen gebildet und steht im Verdacht, krebserregend zu sein.

Wie gesund sind geröstete Pistazien?

Pistazien sind reich an gesunden Fetten. Die ungesättigten Fettsäuren in Nüssen helfen nicht nur bei der Gewichtsabnahme, sondern sind auch gut für das Herz und den Cholesterinspiegel. Sie senken nachweislich das ungesunde LDL-Cholesterin im Blut.

Sind Pistazien Dickmacher?

Menschen mit hohen Triglyceridwerten haben ein erhöhtes Risiko für Fettleibigkeit. Fazit: Trotz ihres hohen Fett- und Kaloriengehalts sind Pistazien keine Dickmacher. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren haben unter anderem eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System.

Wann gehen Pistazien auf?

Die Pistazie lädt förmlich zum Essen ein. Wenn einige Pistazien aus der Tüte noch versiegelt sind, können Sie sie mit einem normalen Nussknacker öffnen. Im September/Oktober beginnt die Erntezeit, je nach Anbaugebiet.

Für was ist Pistazien gut?

Pistazien spielen eine Rolle beim Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dies ist unter anderem auf ihren hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und Kalium zurückzuführen. Ungesättigte Fettsäuren sind gut für die Blutgefäße und das Herz. Außerdem senken sie den so genannten LDL-Cholesterinspiegel.

Was passiert wenn man jeden Tag Pistazien isst?

Aber Vorsicht: Pistazien sind aufgrund ihres hohen Fettgehalts auch kalorienreich, so dass der Verzehr großer Mengen (mehr als 70 Gramm pro Tag) unweigerlich zu einer Gewichtszunahme führen kann. "

Woher kommen die Pistazien von Aldi?

Die Fabrik, in der unsere Pistazien in Almiros verarbeitet und verpackt werden, gehört zum selben Familienunternehmen wie die Plantage auf der Insel Ägina. Beide Standorte werden seit 1983 von der Familie Makanikas betrieben.

Kann man Pistazien selber Rösten?

Pistazien können im Ofen oder in der Pfanne geröstet werden ... . . Vor dem Rösten die Schalen entfernen, damit die grünlichen Mandeln zum Vorschein kommen. Zum Würzen und Abschmecken der Nüsse können Salz oder andere Gewürze hinzugefügt werden.

Welche Hersteller bieten Pistazien an?

Es werden 35 Pistazienkerne von 21 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

1001 FruchtAmazon EU SARLAmazon EU SarlAvivaAydinBrontedolciDeliUniq GmbHDionisosFoodinoGenerischGranarJeden TagKONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt)KoRoOrient TastePalmyra DelightsSEEBERGER GMBHSeeberger GmbHSoleilfoodnutwork Handelsgesellschaft mbH, Banksstraße 28, 20097 Hamburg, Deutschlandültje

Wo kann man Pistazien kaufen?

Pistazienkerne können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Pistazien noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Warum sind Pistazien so teuer? Pistazien sind teuer, denn Anbau, Ernte und Verarbeitung sind sehr aufwendig. Es dauert 7 Jahre, bis die Pistazien die ersten Früchte tragen, und die Ernte muss innerhalb weniger Wochen erfolgen, oft von Hand.
Die besten kommen aus Bronte Catania in Sizilien, der einzigen Region Italiens, in der Pistazien angebaut werden. Man nennt sie auch "das grüne Gold Siziliens", denn Pistazien sind eine der Haupteinnahmequellen der Region.
Unabhängige randomisierte Studien bestätigen, dass Pistazien gesund sind. Immer wieder haben Forscher einen positiven Einfluss der kleinen grünen Nüsse auf den Triglyceridspiegel festgestellt. Im Vergleich zu anderen Nüssen überzeugen Pistazien durch ihren hohen Gehalt an B-Vitaminen und Mineralstoffen.
Ursprünglich stammt der Pistazienbaum aus Westasien und Kleinasien; Jahrhunderte später bauten Bauern diese beliebte grüne Steinfrucht überall auf der Welt an. Auf der Suche nach bester Qualität und bestem Geschmack haben wir die richtigen Pistazienfarmen für unsere kalifornischen Leckerbissen gefunden.
Verarbeitung. Bei der Ankunft aus der Plantage wird zunächst die äußere Schale, das Fruchtfleisch, durch das erste Spülen mit Wasser und den anschließenden Trocknungsprozess entfernt. Wenn die Pistazien durch das Wasser laufen, sinken zuerst die reifen Früchte auf den Boden und werden zur Verarbeitung in die Fabrik transportiert.
Nehmen Sie die Schale einer bereits geöffneten Pistazie, drücken Sie sie in die Ritze und drehen Sie die Schale um 90 Grad. Auf diese Weise können Sie die noch nicht geknackte Frucht leicht öffnen. Auch hier die langsame Version: Schieben Sie die Schale in den Schlitz UND drehen Sie sie.
Geschlossene Pistazien sollten nicht geöffnet werden Geschlossene Pistazien, die nicht knacken, auch nicht leicht geöffnet, sollten nicht gegessen werden. ... .... . Pistazien werden, wie andere Nüsse auch, nach der Ernte geröstet. Pistazien können das schädliche Schimmelpilzgift Aflatoxin enthalten.
Heute werden Pistazien vor allem in den USA und China, aber auch in der Türkei und Griechenland angebaut. In der Natur kann ein Pistazienbaum zwischen 12 und 25 Meter hoch werden. Im Anbau erreicht sie meist nur eine Höhe von 1 bis 3 Metern. Sie blüht ab Mitte März, die Blüten sind grünlich-braun.

Quellen