Haferflocken preiswert

Sehr günstige Haferflocken im Vergleich

Hier finden Sie Haferflocken zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Haferflocken verglichen. Das günstigste Haferflocken kostet 1,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 14,59€. ...mehr lesen Die Haferflocken gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: Alnatura GmbH, Andys-Nagerparadies, BULK POWDERS, Bauck GmbH, Bauckhof, Edeka, Helsinki Mills Ltd., Jeden Tag, Keimster, KoRo, Kölln, Kölln Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, Lexa, Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, Vita+ Naturprodukte GmbH, Wacker, Zec+ Nutrition®. Ein billiger Haferflocken muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

KoRo Bio-Keimhafer
15,50 €*
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
83 Bewertungen
4,5
KoRo - Bio gekeimte Haferflocken 1 kg
Das sagen Käufer:
Wertvoll und empfehlenswert
Fast perfekt
Schmeckt super
sehr gute Haferflocken
Details
Kölln Peter Kölln GmbH & Co. KGaA Zarte
26,95 €* 27,76 €
zzgl. Versandkosten
Hervorragend
74 Bewertungen
4,9
Kölln Blütenzarte Köllnflocken 15er Pack 15 x 500 g
Das sagen Käufer:
Alternativlos
Einfach die besten
Köllnflocken
Traditionelle Qualität
Details
Bauck GmbH Bauckhof
1,99 €* 2,46 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
308 Bewertungen
4,6
Bauckhof Haferflocken Kleinblatt Demeter, 1er Pack (1 x 500 g)
Das sagen Käufer:
Einfach perfekt
lecker
Sehr gut
Details
Helsinki Mills Ltd. Helsinki
19,99 €* 24,99 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
82 Bewertungen
4,7
Helsinki Mills. Vollkorn Haferflocken Bio, Glutenfrei Haferbrei, 6x 400g
Das sagen Käufer:
Die Besten für Porridge
Mittelfein
Empfehlenswert
Details
Vita+ Naturprodukte GmbH Bio-Hafer
14,34 €* 16,14 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
57 Bewertungen
4,6
Verival Haferflocken - Bio, 6er Pack (6 x 500 g)
Das sagen Käufer:
Gut
Empfehlenswert...
Schnellste Lieferung
Details
Edeka Besonders
18,68 €* 20,00 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
43 Bewertungen
4,8
Gut und Günstig Haferflocken extra zart, 15er Pack (15 x 500g)
Das sagen Käufer:
diese bestellt andere bekommen trotzdem sofort geklärt alles top
Haferflocken
Haferflocken
Details
Jeden Tag Täglich
5,01 €* 5,98 €
kostenloser Versand
Sehr gut
464 Bewertungen
4,4
Jeden Tag Kernige Vollkornhaferflocken, 500 g
Das sagen Käufer:
Zu Dünner werden gut geeignet.
Vollkornflocken: Geschmack und Qualität gut – Preis-Leistungsverhältnis sehr gut
Der Artikel entspricht meinen Erwartungen, ich bin damit zufrieden.
Details
Bauckhof glutenfreie
2,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
339 Bewertungen
4,6
Bauckhof Haferflocken Kleinblatt glutenfrei, (1 x 475 g) - Bio
Das sagen Käufer:
bekannte Bauckhof-Qualität
probiert, für gut befunden
Gute Proteinquelle
Details
Kölln Zarte
12,96 €* 13,68 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
1032 Bewertungen
4,8
Blütenzarte Köllnflocken, 5er Pack (5 x 500 g)
Das sagen Käufer:
Premium Produkt, Premium Preis
Wie immer
Kraftnahrung.
Details
Wacker Gekeimte
9,90 €*
kostenloser Versand
Sehr gut
113 Bewertungen
4,5
Wacker Gekeimte Haferflocken Bio, 500g. Hoher Ballaststoffgehalt. Kontrolliert angekeimt und schonend getrocknet.
Das sagen Käufer:
Gesund und leckee
Schnell geliefert alles super
Lecker
Details
Kölln Kölln
34,30 €* 35,21 €
zzgl. Versandkosten
Fabelhaft
217 Bewertungen
4,8
Kölln Zarte Köllnflocken Glutenfrei, 10er Pack (10 x 500 g)
Das sagen Käufer:
Einfach die bessere Wahl...
Endlich Haferflocken ohne Gluten
Schmecken wie normale Köllnflocken
Details
Kölln Zarte
12,45 €* 12,95 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
111 Bewertungen
4,7
Kölln Zarte Multikorn Flocken Bio, 5er Pack (5 x 500 g)
Das sagen Käufer:
Sehr gute Qualität!
immer wieder gern!
TOP
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 17.9.2022 - 08:09 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Haferflocken

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Haferflocken-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Haferflocken-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Haferflocken im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Haferflocken zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Haferflocken?

Der Preis für Haferflocken beginnt bei 1,99 € und geht bis 34,30 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 14,59 €.

1,99 €

günstig


14,59€

Durchschnitt


34,30 €

teuer


Welcher Haferflocken ist am günstigsten?

Das Bauck GmbH Bauckhof ist mit 1,99€ am günstigsten, dass ist 32,31€ weniger als das teuerste und 12,60€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Haferflocken hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Haferflocken sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Haferflocken nach Preis aufsteigend sortiert

Bauckhof Haferflocken
Bauckhof Haferflocken
1,99€* kostenloser Versand
Bauckhof Kleines Blatt Demeter-Haferflocken 1 Packung à 1 x 500 g

Bauckhof Haferflocken
Bauckhof Haferflocken
2,99€* kostenloser Versand
Bauckhof glutenfreie kleine Haferflocken 1 x 475g Bio

Haferflocken Kaufberater

Haferflocken waren gestern - heute bereichern Haferflocken jedes gesunde Frühstück, jeden Snack oder Energieshake. Dank ihrer wertvollen Ballaststoffe und der gesunden Mischung aus gesättigten Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten sind Haferflocken ein unverzichtbarer Bestandteil eines gesunden Ernährungsplans. Ganze Haferflocken lassen sich durch ihre Zartheit und ihre Körnigkeit unterscheiden. Tests zeigen, dass zarte Flocken schneller und intensiver aufquellen, während die anderen knusprig bleiben. In unserer Tabelle und im Vergleich finden Sie beide Arten von Produkten. Sie können auch zwischen den verschiedenen Anbauformen unterscheiden - Demeter ist zum Beispiel biodynamisch und am nachhaltigsten.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Haferflocken. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Das Haferflockenprodukt ist ein sättigendes, ballaststoffreiches Energiepaket. Die drei essentiellen Nährstoffe, Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett, gehören auch zu den festen Bestandteilen der Haferflocken. Man unterscheidet zwischen kleinblättrigem Hafermehl und großblättrigem Hafermehl. Darüber hinaus gibt es sogenannte Schmelzflocken oder Haferflocken. Haferflocken sind eine nahrhafte Basis für viele verschiedene Rezepte, sowohl für Brei und Frühstück als auch als Ersatz für Mehl beim Backen.

Wie gesund sind Haferflocken wirklich?

Haferflocken sorgen für schöne Haut und Nägel Diese Stoffe sind wichtig für gesunde Haut, Haare und Nägel. Darüber hinaus sind Haferflocken reich an den Vitaminen B1 und B6, die unser Nervensystem und den Stoffwechsel stärken. Darüber hinaus enthält das Getreide lebenswichtige Mineralien wie Eisen, Magnesium und Kalzium.

Sind feine Haferflocken gesund?

Hafer ist auch wegen seines ausgewogenen Nährstoffgehalts gesund. Er enthält zusätzliche Ballaststoffe, Mineralstoffe (vor allem Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink) und wertvolle Vitamine - von allen Getreidearten hat Hafer sogar den höchsten Gehalt an den Vitaminen B1 und B6 und liefert eine große Menge an pflanzlichem Eisen.

Was passiert wenn ich jeden Tag Haferflocken esse?

Das passiert, wenn man jeden Tag Haferflocken isst. Haferflocken enthalten viele Ballaststoffe, die im Magen-Darm-Trakt aufquellen und so das Stuhlvolumen vergrößern, was die Verdauung anregt. Deshalb sind Haferflocken auch ein langanhaltendes Hausmittel gegen Magen-Darm-Probleme.

Warum morgens Haferflocken essen?

Haferflocken zum Frühstück sind eine gute Möglichkeit, den Tag auf gesunde Weise zu beginnen. Flocken enthalten viele Ballaststoffe, Vitamine und Eiweiß und wirken sich zudem positiv auf das Allgemeinbefinden aus. . . Außerdem essen viele Menschen zum Frühstück lieber Brot als Müsli oder Haferflocken.

Ist Hafer und Haferflocken das gleiche?

Hafer (Avena sativa) ist eine Grasart, die in Rispen wächst. Hafer wird hauptsächlich zu Flocken, Mehl oder Grieß verarbeitet. Für die Herstellung von Haferflocken wird das Haferkorn verarbeitet ... . . Die feineren Haferflocken, die kleinen blättrigen Flocken, werden dagegen vor dem Dämpfen gemahlen.

Wann ist die beste Zeit für Haferflocken?

Da Haferflocken gesund sind und einen hohen Sättigungsgrad haben, ist es ideal, sie morgens in Form von Müsli oder heißem Brei zu essen. Eine aktuelle Studie behauptet sogar, dass man abnehmen kann, wenn man sie morgens isst. Die perfekte Tageszeit? Bis 10 Uhr gilt als ideal.

Soll man Haferflocken roh oder gekocht essen?

Haferflocken für Müsli oder als Overnight Oats werden nicht gekocht. Er muss nur erhitzt werden, wenn Sie Haferflocken essen möchten, die heute als Porridge bekannt sind. Übrigens hängt es auch hier von Ihrer Vorliebe ab, ob Sie Wasser oder Milch für die Haferflocken verwenden.

Wo ist Hafer drin Lebensmittel?

Wie andere Getreidearten wird Hafer zu ballaststoffreicher Kleie, Grütze und Mehl verarbeitet angeboten. Er ist eine beliebte Zutat für Müsli, Frühstücks- und Babybrei, Kekse und Brot. Grüner Hafer ist in Naturkostläden in Form von Tee erhältlich. Auch leckere Alternativen zu Milch und Sahne werden aus Hafer hergestellt.

Welche Hersteller bieten Haferflocken an?

Es werden 44 Haferflocken von 17 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

Alnatura GmbHAndys-NagerparadiesBULK POWDERSBauck GmbHBauckhofEdekaHelsinki Mills Ltd.Jeden TagKeimsterKoRoKöllnKölln Peter Kölln GmbH & Co. KGaALexaPeter Kölln GmbH & Co. KGaAVita+ Naturprodukte GmbHWackerZec+ Nutrition®

Wo kann man Haferflocken kaufen?

Haferflocken können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Haferflocken noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Die Eisenaufnahme wird gehemmt Haferflocken enthalten etwa 5,4 mg Eisen pro 100 g und sind daher eine gute Eisenquelle. ... . . Wenn Haferflocken jedoch mit Milch kombiniert werden, kann der Körper das Eisen nicht richtig aufnehmen. Der Grund dafür ist das in der Milch enthaltene Kalzium, das die Aufnahme von Eisen blockiert.
Als "sehr gut" wurden unter anderem die Haferflocken "Alnatura Haferflocken extra zart" von Alnatura, "EnerBio Haferflocken Feinblatt" von Rossmann, "Bio Haferflocken zart" von Kölln und "Crownfield Haferflocken Zart" von Lidl bewertet. Ja!" wurde mit "gut" bewertet.
Haferflocken haben zwar eine hohe Energiedichte, das heißt, sie enthalten viele Kalorien (etwa 350 kcal pro 100 g). Aber schon eine kleine Menge gemahlener Flocken reicht aus, um eine sättigende Mahlzeit zuzubereiten.
Die Flocken enthalten insbesondere viele B-Vitamine, wie Biotin (Vitamin B7), sowie Zink, Silizium und Kupfer. Diese Stoffe sind wichtig für gesunde Haut, Haare und Nägel. Außerdem ist Hafer reich an den Vitaminen B1 und B6, die beide unser Nervensystem und den Stoffwechsel stärken.
Wann Haferflocken ungesund sind Trotz ihrer vielen positiven Wirkungen können Haferflocken auch ungesund sein. Und zwar dann, wenn sie mit anderen (ungesunden) Lebensmitteln kombiniert werden. So können Haferflockenkekse sehr ungesund sein, da sie neben den Flocken auch Weißmehl und Zucker enthalten können.
Gekochte Haferflocken essen Beim Kochen geht, anders als beim Einweichen, die Phytinsäure nicht verloren, im Gegenteil - beim Erhitzen gehen noch mehr wichtige Vitamine und Nährstoffe verloren. Das macht Haferflocken nicht ungesund, aber weniger nahrhaft für unseren Körper.
In ihrer süßen Variante schmecken die Haferflocken zum Beispiel mit Beeren, geriebenem Apfel und etwas Ahornsirup. Aber auch herzhafte Varianten - zum Beispiel mit Hüttenkäse, Thunfisch und Tomate - sind überzeugende Flocken. Im Allgemeinen sollten Sie versuchen, intuitiv zu essen, am besten schon beim Frühstück.
Das Kochen hat im Gegensatz zum Einweichen keinen Einfluss auf die Phytinsäure, im Gegenteil, durch das Erhitzen gehen noch mehr wichtige Vitamine und Nährstoffe verloren. Das macht Haferflocken nicht ungesund, aber weniger nahrhaft für unseren Körper.
Es gibt viele gute Gründe, jeden Tag Haferflocken zu essen. Schließlich ist dieses Müsli vollgepackt mit gesunden Nährstoffen. Außerdem sind Haferflocken unter anderem reich an Ballaststoffen, die lange satt halten. Die kleinen Flocken sind auch eine tolle und gesündere Alternative zu Weizenmehl.
Wenn Sie Probleme mit ballaststoffreichen Lebensmitteln oder einem Reizdarmsyndrom haben, sollten Sie keine Haferflocken essen. Die Ballaststoffe können starke Blähungen verursachen. Alternativ können Sie auch Weizen- oder Maiskörner verwenden, da deren Ballaststoffgehalt geringer ist als der von Hafer.

Quellen