Töpfchen preiswert

Sehr günstige Kindertoiletten im Vergleich

Hier finden Sie Kindertoiletten zu einem guten Preis im Vergleich. Es werden kostengünstige Kindertoiletten verglichen. Das günstigste Töpfchen kostet 7,99€ und der Durchschnittspreis liegt bei 27,44€. ...mehr lesen Die Kindertoiletten gibt es bei folgenden Anbietern für wenig Geld: ANGELBLISS, BABYBJÖRN, BEABA, BIG, Carlsen, Game World - Dummy NIS Account - Toys - PES - DE, Ikea, KiNDERWELT, Kindsgut, Mattel GmbH, Nuby, Rotho Babydesign GmbH (VSS), Strata, Supa GmbH, babyGO, keeeper GmbH. Ein billiger Töpfchen muss nich auf eine mindere Qualität hinweisen. Schauen Sie sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen an.

Kindsgut Kindertöpfchen,
32,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
5563 Bewertungen
4,8
Kindsgut Kinder-Töpfchen, Babytopf WC/Klo, kinderfreundliches Wal-Design und dezente Farben, Toiletten-Training, Pistazie
Das sagen Käufer:
Qualität und Preis stimmen!
Tolles Töpfchen in Walfisch-Optik
Super toll und super süß.
Wal-Töpfchen mint
Details
Mattel GmbH FisherPrice
34,99 €* 49,99 €
kostenloser Versand
Sehr gut
9932 Bewertungen
4,5
Fisher-Price P4326 - Meine erste Toilette, Töpfchen, mit Geräuschen und Musik, für Kleinkinder
Das sagen Käufer:
Absolut empfehlenswert
Maximaler Sitzkomfort
1000% pure Begeisterung
Es singt und .... hilft!
Details
Nuby My
39,99 €*
kostenloser Versand
Fabelhaft
1105 Bewertungen
4,7
Nuby My Real Potty Töpfchen mit Spülgeräusch, Toilettentrainer Für Kinder ab 18 Monaten, grau
Das sagen Käufer:
Sehr zufrieden
Perfekt für Töpfchenmuffel
Perfekt für große Kleinkinder
Details
keeeper GmbH keeeper
7,99 €* 8,99 €
kostenloser Versand
Fabelhaft
6247 Bewertungen
4,6
keeeper Stars Babytopf, Ab ca. 18 Monate bis ca. 3 Jahren, Anti-Rutsch-Funktion, Adam, Weiß
Das sagen Käufer:
Topp Preis/Leistung
Stylisch & Stabil
Einwandfrei!
Details
BIG -Baby-Potty
21,25 €* 22,60 €
zzgl. Versandkosten
Sehr gut
2007 Bewertungen
4,5
BIG-Baby-Potty - Lerntöpfchen im BIG-Bobby-Car Design mit abnehmbarem Lenkrad und hoher Rückenlehne, herausnehmbarer Einsatz, für Kinder ab 18 Monaten
Das sagen Käufer:
"Cooles Töpfchen" aber dennoch unpraktisch
Schön fürs Kind, unpraktisch in der Daueranwendung
spielerischer Umgang mit dem Thema "Windel entwöhnen"
Details

* Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Datenstand vom: 16.5.2022 - 12:05 Uhr.

+ mehr anzeigen
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anbieter von Kindertoiletten

unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Töpfchen-Vergleich enthält keine Werbung

übersichtlich

alle Töpfchen-Produktdetails werden klar und deutlich dargestellt

Günstige Kindertoiletten im Vergleich

Preiswerte und sehr gute Töpfchen zu einem erschwinglichen Preis finden Sie bei olimodo.de

Wie viel kosten Kindertoiletten?

Der Preis für Kindertoiletten beginnt bei 7,99 € und geht bis 39,99 €. Der Durchschnittspreis liegt bei 27,44 €.

7,99 €

günstig


27,44€

Durchschnitt


39,99 €

teuer


Welcher Töpfchen ist am günstigsten?

Das keeeper GmbH keeeper ist mit 7,99€ am günstigsten, dass ist 32,00€ weniger als das teuerste und 19,45€ weniger als der Durchschnitt.

Welcher Töpfchen hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Töpfchen sortiert nach Preis

Hier finden Sie unsere Kindertoiletten nach Preis aufsteigend sortiert

keeeper Töpfchen
keeeper Töpfchen
7,99€* kostenloser Versand
keeeper Stars Baby Töpfchen Baby Töpfchen Von ca. 18 Monaten bis ca. 3 Jahren AntiSlipFunktion Adam Weiß

Töpfchen Kaufberater

Es gibt ein paar wichtige Schritte auf dem Weg zum "Großwerden": Sitzen und Laufen lernen, die ersten Worte und der letzte Windelwechsel. Für die meisten Kinder führt der Weg von der Windel zur Toilette über das Töpfchen. So können die Kleinen mit ihrer eigenen tragbaren Toilette in aller Ruhe den Toilettentest machen. Aber ein Töpfchen ist heute viel mehr als nur ein Plastik-Töpfchen. Kindertoiletten gibt es in verschiedenen Formen und bunten Farben. Manche machen sogar Musik! Wenn Sie wissen wollen, welches Töpfchen zu den Bedürfnissen Ihres Kindes passt, lesen Sie jetzt unseren Töpfchenvergleich.

"Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie in Ruhe die Töpfchen. Nur so finden Sie das richtige Produkt für sich und sind dann auch auf Dauer mit Ihrem Kauf zufrieden."
Hendrik Bauer von olimodo.de

Viele Eltern wünschen sich einen Alltag ohne Windeln. Allerdings ist der Übergang vom gewickelten zum töpfchengeübten Kind oft eine zusätzliche Belastung. Das richtige Töpfchen kann es für Sie und Ihr Kind einfacher machen. Das Modell sollte Ihrem Kind besonders gut gefallen: Eine schöne Farbe, ein Topf mit Musik oder ein lustiges Tiermotiv machen das Töpfchentraining zu einem lustigen Spiel. Worauf Sie als Elternteil achten sollten, ist die Sicherheit Ihres Kindes. Das schönste Kinderbad nützt nichts, wenn sich Ihr Kind an den scharfen Kanten verletzen kann.

Wann soll ich mit dem Töpfchen anfangen?

Die meisten Babys haben die körperlichen und kognitiven Fähigkeiten entwickelt, die für den Beginn des Toilettentrainings zwischen 18 und 24 Monaten erforderlich sind. Aus diesem Grund beginnen viele Eltern damit, wenn ihr Kind etwa zwei Jahre alt ist.

Wie Baby Töpfchen?

Nützliche Tipps für das Toilettentraining Setzen Sie Ihr Kind nicht unter Druck: Wenn Ihr Kind noch nicht auf die Toilette gehen will, lassen Sie ihm Zeit. Unterstützen Sie die Unabhängigkeit Ihres Kindes: Ermutigen Sie Ihr Kind, das Töpfchen/die Toilette zu benutzen, wann immer es das Bedürfnis danach hat.

Wo gibt es nachttöpfe?

Heute wird das Urinal in Krankenhäusern und Pflegeheimen verwendet. Dort werden Urinale, Nachttische und Urinflaschen benutzt. Für Piloten von Fluggesellschaften, die keine Toilette haben, oder für Fernfahrer gibt es ähnliche Behälter für vorhersehbare "Notfälle".

Was bringt Töpfchentraining?

Wenn es wirklich um gezieltes Training geht, lautet die klare Antwort: Toilettentraining ist nutzlos! Studien belegen es: Auch mit gezieltem Training kann man die Trocknung nicht beschleunigen. Und es wird mit Sicherheit einer der vielen Meilensteine sein, für die Sie Geduld aufbringen müssen.

Ist ein Töpfchen sinnvoll?

Manche Kinder sind schon vor dem zweiten Lebensjahr trocken, während andere mit vier Jahren noch Windeln tragen. Die Zeitspanne ist groß und bei den meisten Kindern liegt alles im normalen Bereich. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass das Töpfchentraining nicht vor dem 18. Lebensmonat sinnvoll ist.

Welche Hersteller bieten Töpfchen an?

Es werden 27 Kindertoiletten von 16 verschiedenen Herstellern angeboten. Die Hersteller sind:

ANGELBLISSBABYBJÖRNBEABABIGCarlsenGame World - Dummy NIS Account - Toys - PES - DEIkeaKiNDERWELTKindsgutMattel GmbHNubyRotho Babydesign GmbH (VSS)StrataSupa GmbHbabyGOkeeeper GmbH

Wo kann man Töpfchen kaufen?

Kindertoiletten können Sie im Fachgeschäften sowie in den meisten Kaufhäusern und oft auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL, Netto oder Kaufland oder auch in Baumärkten wie OBI, Toom oder Hornbach kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto Sonnenschutzrollos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Falls Sie bei uns nicht fündig werden können Sie Töpfchen noch in folgenden Geschäften offline oder oft auch online kaufen:

Häufig gestellte Fragen

Der genaue Zeitpunkt hängt natürlich von jedem Kind ab, es gibt also kein bestimmtes Alter. Die meisten Kinder verfügen jedoch bereits im Alter von zwei bis dreieinhalb Jahren über die notwendigen Gesundheitskompetenzen. Mädchen sind in der Regel ein wenig früher bereit als Jungen.
Kann er selbständig Treppen steigen und gehen? Dies sind Anzeichen dafür, dass Ihr Kind körperlich bereit ist, vom Töpfchen auf die Toilette zu wechseln. Aber wenn sie bereit sind, auf die Toilette zu gehen, geht es nicht nur um die körperliche Fähigkeit: Die Überwindung der emotionalen Hürde ist die eigentliche Herausforderung.
Am besten fangen Sie damit an, dass Sie das Töpfchen für ein paar Tage im Badezimmer aufstellen. Sagen Sie Ihrem Kind, dass die kleine Toilette ihm gehört und die große Toilette den Erwachsenen. Lassen Sie Ihr Baby nach ein paar Tagen auf dem Töpfchen sitzen (auch mit Kleidung).
Machen Sie Ihr Kind zunächst mit dem Töpfchen oder der Toilette vertraut und erklären Sie ihm, wozu es dient. Setzen Sie Ihr Kind erst mit und dann ohne Windel auf das Töpfchen oder die Toilette, z. B. wenn es auf die Toilette geht oder wenn Sie auf der Toilette sind.
In diesem Fall hilft es, das Thema Trocknung eine Weile ruhen zu lassen. Wenn Sie sich einige Monate lang mit anderen Dingen beschäftigen, trägt dies in der Regel dazu bei, dass das natürliche Interesse des Kindes nach einiger Zeit zurückkehrt. Dann geht es wieder von alleine los. Vertrauen Sie Ihrem Kind.

Quellen